Die Schuh Residenz

Die Schuh-Residenz - Franchise für mobile Schuhgeschäfte

  • Gründung: 2015
  • Lizenzart: Franchise-System
  • Geschäftsart: Wir besuchen mit mobilen Schuhgeschäften Seniorenresidenzen und Altenheime
Eigenkapital
5.000 - 10.000 EUR
Eintrittsgebühr
5.000 EUR
Lizenzgebühr
0% monatlich

Eine Franchise-Geschäftsidee mit Alleinstellungsmerkmal? Die Schuh-Residenz hat sie! Als FranchisepartnerIn der Schuh-Residenz besuchen Sie Alten- und Pflegeheime sowie Seniorenresidenzen und präsentieren Ihr mobiles Schuhgeschäft. Sie gewinnen Kunden, die aufgrund eingeschränkter Mobilität kaum in ein Schuhgeschäft kämen. Ihr Angebot umfasst 600 Paar Bequem- und Verbandsschuhe. Diese seniorengerechten Produkte sind im herkömmlichen Schuhhandel kaum zu finden. Als ExistenzgründerIn übernehmen Sie ein ausgereiftes, erprobtes Geschäftsmodell und profitieren von Starthilfen der Systemzentrale.

Die Schuh Residenz Franchise-System

Das Franchisesystem Die Schuh Residenz und sein Markt

Das Konzept des Franchisesystems Die Schuh Residenz besteht darin, mit mobilen Schuhgeschäften Seniorenresidenzen und Altenheime zu besuchen. 

Viele Bewohner sind aufgrund eingeschränkter Mobilität nicht mehr in der Lage, örtliche Schuhgeschäfte aufzusuchen. Zudem ist der Schuheinzelhandel kaum auf die Bedürfnisse älterer Menschen mit problematischen Füßen eingestellt und führt nur eine eingeschränkte Auswahl von Bequemschuhen. Die Franchisenehmer der Schuh Residenz besuchen mit 8 professionellen Rollregalen, die zusammen 16 Meter Verkaufsfläche ergeben, die Kunden nach vorheriger Terminvereinbarungen mit dem jeweiligen Sozialen Dienst und präsentieren vor Ort für zwei Stunden ein Schuhfachgeschäft mit einer Auswahl von 600 Paar Bequem- und Verbandsschuhen.

Die Schuh Residenz agiert in einem auf lange Zeit wachsenden Markt, in dem bisher nur einige "Einzelkämpfer" mit einem ähnlichen Konzept auftreten. Durch die Systemkonzeption ist Die Schuh Residenz in der Lage, seinen Franchisepartnern Leistungen zur Verfügung zu stellen, über die die Mitwettbewerber nicht verfügen. 

Dazu zählen unter anderem:

  • Der sofortige Zugang zu allen wesentlichen Markenherstellern im Bequemschuhbereich.
  • Eine eigene Schuhmarke mit deutlich besserer Kondition und Ertragsstärke.
  • Eine Datenbank mit zur Zeit bereits 10.000 Adressen von Seniorenresidenzen und Altersheimen in der gesamten Bundesrepublik.
  • Eine Online Datenbank zur Terminakquise und Nachverfolgung.
  • Systembezogene Werbemittel sowie ein eigener Verkaufskatalog und ein Onlineshop, die für Kunden, Sozialen Dienst und Angehörige auch Bestellungen außerhalb der Besuchstermine vor Ort ermöglichen und gegenüber den Vertragspartnern verprovisioniert werden.
  • Umfassende Unterstützung für Franchisenehmer

    Wir legen großen Wert auf eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit unseren Franchisenehmern. Sie erhalten von uns jede mögliche Betreuung, sodass sie besonders am Anfang nie auf sich allein gestellt sind. Wir kümmern uns regelmäßig um bestimmte administrative Tätigkeiten, sodass der Schwerpunkt für unsere Partner auf dem täglichen Geschäft liegen kann. Dadurch können sich unsere Franchisepartner auf Kundenkontakte und Vertriebsaufgaben fokussieren.

    Wir stellen unseren Franchisenehmern ein komplettes Paket mit verschiedenen Leistungen zur Verfügung, das ihnen bei der Existenzgründung beste Bedingungen für langfristige Erfolge bei begrenzten Kosten bietet. Nicht zuletzt können sie auf ein erstklassiges Sortiment an Schuhen zugreifen und über unsere Systemzentrale günstig einkaufen. Für die Bereiche Personalbeschaffung, -führung und -entwicklung leisten wir ebenfalls tatkräftige Unterstützung. 

    Innerhalb unseres Netzwerkes tauschen wir uns bei ERFA-Tagungen laufend über Gelerntes und Neuigkeiten aus. Damit unsere Partner sich bei der Führung eines Partnerbetriebes auf eine laufende Fortbildung stützen können, bieten wir ständig neue Schulungen an und stehen bei Fragen jederzeit zur Verfügung. Wir vermitteln dabei unser bewährtes Expertenwissen und stehen ihnen bei Fragen und Problemen im Tagesgeschäft zur Seite.

    Zur Umsetzung bei unseren Partnern erstellen unsere erfahrenen Spezialisten für das Marketing erfolgsorientierte Werbekonzepte auf der Grundlage aussagekräftiger Marktstudien. In unserer Systemzentrale werden nationale Werbemaßnahmen zentral gesteuert. Unsere Franchisepartner haben jedoch die Verantwortung für regionale Werbung in ihrem eigenen Einzugsgebiet. Damit werden sie Teil einer erfolgreichen Werbegemeinschaft.

  • Idealprofil der gesuchten Franchisepartner

    Haben Sie bereits Erfahrungen im Schuhfachhandel? Dann werden Sie die Qualität der von uns angebotenen Schuhmarken und -modelle schätzen und es wird Ihnen leicht fallen, diese Qualität auch Ihren zukünftigen Kunden zu vermitteln. 

    Sind Sie fachfremd, schätzen aber eine gute Beratung und freuen sich auf den Umgang mit Menschen? Dann lernen Sie bei uns durch die Begleitung unserer Fachverkäufer schnell das Metier und die qualitativ hochwertige Beratung. Es ist nicht schwer und wir zeigen Ihnen gerne, wie es geht.

  • Franchisevertrag

    Nach Vertragsunterzeichnung einer Franchisevereinbarung ist die Vertragsdauer 5 Jahre und kann in der Folge um 1 Jahre verlängert werden. 

    Wenn Sie Interesse daran haben, ein mobiles Schuhgeschäft in Ihrer Stadt oder Region zu gründen, dann zögern Sie nicht und kommen Sie auf uns zu. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Ähnliche Franchise-Unternehmen suchen Partner:

  • Biogena
    Biogena

    Biogena

    Vermarktung hochwertiger Mikronährstoff-Produkte aus Österreich
    Biogena bietet Franchise im Bereich der Mikronährstoffe an. Alle Produkte und Services sind der Maxime „Gesundheit und Wohlbefinden“ untergeordnet.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 30.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • NAF NAF
    NAF NAF

    NAF NAF

    Die feminine Mode mit dem "Grand Mechant Look"
    NAF NAF – französische Mode für feminine Frauen! Seit 45 Jahren international erfolgreich und jetzt auch in Deutschland. Jetzt Lizenzen sichern!
    Benötigtes Eigenkapital: 50.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • EASYFITNESS.club - THE SMART GYM
    EASYFITNESS.club - THE SMART GYM

    EASYFITNESS.club - THE SMART GYM

    Personalloses und vollautomatisiertes Microstudio-Franchisekonzept
    Werden Sie jetzt Franchise-Partner von EASYFITNESS. Einem der erfolgreichsten Unternehmen im Boommarkt Fitness – mit Studios ohne Personal.
    Benötigtes Eigenkapital: 10.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • WORLD OF PIZZA
    WORLD OF PIZZA

    WORLD OF PIZZA

    Pizzalieferservice, Systemgastronomie
    Nutzen Sie Ihre persönliche Karriere-Chance! Eröffnen Sie Ihren WOP-Lieferservice für beste Pizza, leckere Burger & vieles mehr.
    Benötigtes Eigenkapital: 20.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • BH Träume
    BH Träume

    BH Träume

    BH Expertin
    Der perfekt sitzende BH: diesen Frauen-Herzenswunsch erfüllt das Franchise-System BH Träume! Im Shop wie online wird die Beratung groß geschrieben.
    Benötigtes Eigenkapital: 1.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • senioren/haushalts dienstleistungen
    senioren/haushalts dienstleistungen

    senioren/haushalts dienstleistungen

    Dienstleistungen für Senioren, private Haushalte und Alltagshilfe als Sozialleistung
    Helfer der Menschen, Helden des Alltags: Eröffnen Sie Ihre Senioren-Agentur und Familien-Haushaltshilfe. Jetzt – deutschlandweit!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 5.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Franky’s Farm
    Franky’s Farm

    Franky’s Farm

    Verkauf von sämtlichen CBD Produkten
    Das Franchise-System Franky’s Farm vereint nachhaltige CBD-Produkte und kreatives Marketing zu einem Erfolgskonzept. Jetzt Franchise-NehmerIn werden!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 10.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Brinkmann Pflegevermittlung
    Brinkmann Pflegevermittlung

    Brinkmann Pflegevermittlung

    Häusliche Pflege- und Betreuungsdienstleistung für hilfebedürftige Menschen
    Würdevolles Leben von Pflegebedürftigen in den eigenen vier Wänden – durch Brinkmann Pflegevermittlung. Die Agentur für Pflegekräfte.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 2.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Barrique - The Famous Art of Spirit
    Barrique - The Famous Art of Spirit

    Barrique - The Famous Art of Spirit

    Einzelhandel stationär und Online-Shop mit Wein, losen Destillaten und Feinkost
    Barrique eröffnen: Hier ist deine Chance! Erwerbe jetzt die Franchise-Lizenz für dein Wein- und Feinkost-Fachgeschäft mit Multichannel-Konzept!
    Benötigtes Eigenkapital: 30.000 EUR
    Details
    Schnellansicht

Die Schuh Residenz
im Online Verzeichnis

Im "Verzeichnis der FranchiseWirtschaft 2021" finden einen Überblick der vielfältigen Franchise- und Lizenzsysteme, die in Deutschland, Österreich oder der Schweiz aktiv sind.

Erhältlich als Print-Katalog und digital!

Hinweis: Diese Marke ist im FranchisePORTAL inaktiv.
Das Infopaket kann nicht angefordert werden.