11/25/2018

Franchisesystem Das Futterhaus spendet 40.000 Euro für "Maritime Müllabfuhr"

„Tierisch guter Einsatz“: Unter diesem Motto hatte das Franchiseunternehmen Das Futterhaus auch in diesem Jahr seine Kunden dazu aufgerufen, Projekte und Vereine als Spendenempfänger vorzuschlagen, die sich für den Schutz von Tier und Natur einsetzen.

Von mehr als 900 Bewerbungen erhält in diesem Jahr die Umweltorganisation One Earth – One Ocean die Spendensumme von 40.000 Euro. Als "Maritime Müllabfuhr" kämpft sie mit unterschiedlichen Schiffen, die vor allem Plastikmüll aus dem Wasser holen, gegen die Vermüllung der Meere. Die Organisation arbeitet zudem an der Entwicklung eines Recyclingschiffs und setzt sich für weniger Plastikverpackungen ein. Neben dem Hauptgewinner haben drei weitere Projekte je eine Spende in Höhe von 2.500 Euro erhalten: die Vereine „Pferdeklappe“,„Gesundheit durch Tiere“ und „Start ins neue Leben“.

Die Tierbedarfs-Kette Das Futterhaus wurde 1987 von Marion und Herwig Eggerstedt in Pinneberg gegründet. Vor 25 Jahren wurde es zum Franchisesystem. Heute ist Unternehmen nach eigenen Angaben mit mehr als 330 Märkten in Deutschland und Österreich vertreten. (red.)

Jetzt Infos anfordern

Autor

Nachrichten-Redaktion
Nachrichten-Redaktion
FranchisePORTAL GmbH
Finden Sie Ihr passendes Franchise-System mit unserer Komfortsuche!
Angebote suchen
Informieren
Gründen!
Jetzt mein System finden

Glossar