TINY TOWN

TINY TOWN Franchise: Betreibe deine Tiny House-Siedlung

TINY TOWN
  • Gründung: 2022
  • Lizenzart: Franchise-System
  • Geschäftsart: Betrieb von Tiny House-Siedlungen inklusive Immobilienvermittlung
Eigenkapital
ab 1 EUR
Eintrittsgebühr
Keine Eintrittsgebühr
Lizenzgebühr
Keine Angabe / Siehe Anmerkung (Details)

Anmerkung zur Lizenzgebühr:


Die Lizenzgutschrift für den Franchisenehmer beträgt 20% aller Einnahmen durch Vermietung der Mobilien + Reinings- & Wartungspauschalen, sowie selbst generierte Umsätze durch z.B Vor-Ort Verkauf, Gastro, Events etc.


Du liebst den Tiny House-Trend und hast selbst schon Zeit in einem Tiny House verbracht? Dann starte jetzt mit dem Franchise TINY TOWN deine eigene Erfolgsgeschichte! Als Franchisepartner*in gestaltest du nicht nur deine "Kleine Stadt", sondern bietest einzigartige Urlaubserlebnisse inmitten der Natur. Dafür stellst du Flächen bereit und entwickelst ein attraktives Konzept für die Infrastruktur vor Ort. Mit der Unterstützung von TINY TOWN und dem attraktiven Konzept des Franchisegebers profitierst du vom Tiny House-Boom und kannst schon bald Betreiber*in deiner eigenen Siedlung sein. Egal, ob Quereinsteiger*in oder Tiny House-Profi – TINY TOWN bietet dir die Plattform für deinen Erfolg!

TINY TOWN Franchise-System

Das Franchisesystem TINY TOWN kombiniert die Vorteile des Tiny House-Trends mit der Möglichkeit, eine stabile Rendite bei geringem Risiko zu realisieren, denn das Konzept setzt auf „Kleine“ Städte anstatt auf Einzelobjekte. 

Für das 2022 gegründete Franchise ist die Urlaubsqualität nicht abhängig von der Quadratmeterzahl. Bei der Wahl des Urlaubsortes steht für viele das Wohnerlebnis und eine attraktive Umgebung im Vordergrund, das bestätigt auch die zunehmende Anzahl an Tiny Houses in Europa. Hinzu kommt das steigende Umweltbewusstsein und die Sehnsucht nach Entschleunigung, Unabhängigkeit und Naturverbundenheit, die Tiny Houses für immer mehr Urlauber zu einer interessanten Urlaubsalternative machen. 

Das innovative Geschäftskonzept von TINY TOWN richtet sich sowohl an Menschen, die eine TINY TOWN gründen und bewirtschaften möchten, als auch an Personen, die in einzelne Tiny Houses investieren wollen. 

Als Franchisenehmer*in schlüpfst du in die Rolle eines Betreibers oder einer Betreiberin deiner „kleinen Stadt“, indem du als Eigentümer*in oder Pächter*in Flächen und Grundstücke für deine TINY TOWN zur Verfügung stellst. 

Zusammen mit dem Franchisegeber entwickelst du ein Konzept, dass auch ein attraktives Freizeitangebot in der Nähe sowie die passende Infrastruktur vor Ort nicht außen vor lässt. So profitierst du nicht nur in vollem Umfang von dem Markenvorteil des Franchise, sondern bist als Partner*in in hohem Maße zentraler Bestandteil des Konzepts. Nutze die Chance, auf den Trend der Tiny House aufzuspringen und eröffne deine eigene TINY TOWN!

  • Wie sieht dein Arbeitsalltag als Franchisenehmer*in von TINY TOWN aus?

    Als Franchisenehmer*in erwartet dich ein spannendes Aufgabengebiet, denn du bist vor Ort für die unterschiedlichsten Tätigkeiten zuständig. Dazu gehört unter anderem die Schlüsselübergabe, die Reinigung und Wartung, aber auch der Platzerhalt und die Attraktivität der Location.

    Du bist zudem zentraler Ansprechpartner*in für deine Gäste und für die Versorgung mit etwa Strom, Wasser oder Wi-Fi verantwortlich. Solltest du dich dazu entscheiden, vor Ort zusätzliche Dienstleistungen anzubieten, dann gehört auch der Betrieb von etwa einem Supermarkt oder einem Café zu deinen Aufgaben. 

    Natürlich musst du das nicht alles allein machen. Du kannst die Aufgaben zusammen mit deinem Team bewerkstelligen oder verschiedene Aufgaben an Externe auslagern und erhältst seitens TINY TOWN umfangreiche Unterstützung, insbesondere bei der Werbung und im Marketing. 

    Aufgrund des attraktiven Konzepts und da die Gebühren prozentual an die Einnahmen gekoppelt sind, die deine TINY TOWN generiert, bietet dir das Franchise viele Möglichkeiten, um in die Selbstständigkeit zu starten.

  • Wie unterstützt dich der Franchisegeber?

    • Schulungen zu Themen Marketing und Vertrieb sowie Organisation und Verwaltung
    • Seminare und Workshops zu verschiedenen Themen der Selbstständigkeit
    • Besuche des Franchisegebers vor Ort in deiner TINY TOWN
    • Telefonische Beratung 
    • Hilfe bei der Standortanalyse und -suche, der Erstellung von Marketingkonzepten und vielem mehr
  • Was solltest du als Partner*in von TINY TOWN mitbringen?

    Für eine zukünftige Partnerschaft mit dem Franchisegeber solltest du Interesse an dem Betreiben einer TINY TOWN mitbringen, aufgeschlossen sein und dich gerne mit Menschen aus verschiedensten Regionen austauschen. Zudem benötigst du ein Händchen für wirtschaftliche Aspekte und solltest einen Ort für deine zukünftige TINY TOWN im Kopf haben. 

Ähnliche Franchise-Unternehmen suchen Partner:

  • CENTURY 21 Deutschland
    CENTURY 21 Deutschland

    CENTURY 21 Deutschland

    Das weltweit älteste Franchise für die Vermittlung von Immobilien
    Das weltweit führende Immobilien-Netzwerk – bald flächendeckend in ganz Deutschland. Jetzt Standort sichern!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 25.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • DAHLER
    DAHLER

    DAHLER

    Lizenzen für die Vermittlung hochwertiger Wohn- und Anlageimmobilien
    Getreu unserem Slogan "Zuhause in besten Lagen" konzentrieren wir uns auf hochwertige Wohnimmobilien in bevorzugten Lagen.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 60.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • ENGEL & VÖLKERS
    ENGEL & VÖLKERS

    ENGEL & VÖLKERS

    Vermittlung von hochwertigen Wohn- und Gewerbeimmobilien
    Wollen Sie sich einem weltweit führenden Dienstleister zur Vermittlung von Wohn- und Gewerbeimmobilien sowie Yachten im Premium-Segment anschließen?
    Benötigtes Eigenkapital: 80.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • ERA
    ERA

    ERA

    Immobilien-Franchise für Immobilienmakler
    Der größte Verbund von Wohneigentumsspezialisten Europas sucht Immobilienprofis zur Vermittlung von Wohnimmobilien sowie zugehöriger Dienstleistungen.
    Benötigtes Eigenkapital: 10.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • Evernest
    Evernest

    Evernest

    Makler-Business, Immobilien, Immobilienvermarktung, Immobilienmakler*innen, Franchisesystem
    Werde Franchisepartner*in des gefragtesten Maklerbrands Evernest und vermittle deine Immobilien erfolgreich über eine digitale Transaktionsplattform.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 25.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • FALC Immobilien
    FALC Immobilien

    FALC Immobilien

    Lizenzen für Immobilienvermittlung
    ...mehr als nur ein Maklernetzwerk: Sie kümmern sich um die Kunden, wir um den Rest...
    Benötigtes Eigenkapital: ab 5.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • HOMEBOX
    HOMEBOX

    HOMEBOX

    Selfstorage - Lagern und Aufbewahren
    Das Franchise HOMEBOX bietet Selfstorage-Optionen wie Lagerräume in verschiedenen Größen zu flexiblen Mietbedingungen. Werde jetzt Franchisenehmer*in!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 40.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • ISOTEC
    ISOTEC

    ISOTEC

    Systemlösungen gegen Feuchtigkeitsschäden an Gebäuden
    Kommen Sie zu einem der führenden Anbieter für Werterhaltung von Gebäuden und gesundes Wohnen!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 50.000 EUR
    Details
    Schnellansicht
  • ORANGE Immobilienagentur
    ORANGE Immobilienagentur

    ORANGE Immobilienagentur

    Das Lizenzkonzept ORANGE Immobilienagentur hat sich auf die Vermittlung von Wohn- und Gewerbeimmobilien spezialisiert. Werde auch du Lizenznehmer*in.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 5.000 EUR
    Details
    Schnellansicht

Alle ähnlichen Franchise-Unternehmen

Hinweis: Diese Marke ist im FranchisePORTAL inaktiv.
Das Infopaket kann nicht angefordert werden.