Zum Bereich für Franchisegeber

STAVA Franchise Lizenz: First Free Food Delivery

Eigenkapital
25.000 EUR
Eintrittsgebühr
ab 5.000 EUR
Lizenzgebühr
8% monatlich
Anmerkung zur Lizenzgebühr: Die laufende Lizenzgebühr ist eine Pauschalgebühr pro Lieferung.
Stava
Gründung: 2014
Lizenzart: Franchise-System
Geschäftsart: Verpflegungslieferant als Alternative zur Einstellung eigener Fahrer durch Restauranten
Das Franchise-System Stava beliefert Restaurantkunden mit Speisen. Es betritt mit dieser Geschäftsidee als Franchise Neuland in Europa. Die Restaurantketten und -betreiber vor Ort lagern ihren Lieferservice an die selbstständigen Stava-Partner aus.

Wettbewerbsstärke:

Eigene logistische Algorithmen ermöglichen es den Niederlassungen von Stava, die höchste Effektivität auf dem Markt des Lebensmittelvertriebs zu erreichen (d.h. die durchschnittliche Anzahl von Lieferungen pro Stunde und Fahrer). Alle Aktivitäten der Stava-Niederlassungen basieren auf dem Stava-eigenen IT-System, das im Stava-Hauptquartier vom internen Programmierer-Team entwickelt wurde. Höchste Effektivität bedeutet, dass die Stava-Niederlassung weniger Fahrer als die Konkurrenz benötigt, um die gleiche Menge an Lebensmittel-Lieferaufträgen bei gleichen oder besseren Wartezeiten der Verbraucher zu liefern. Wir sind in der Lage, den Restauranten Lieferdienste zu einem niedrigeren Preis und besseren Qualitätsstandards anzubieten.

Partnerprofil:

Teamgeist, Unternehmergeist, Organisationstalent

Wir erwarten von unseren Franchisenehmern, dass sie fließend Englisch sprechen. Polnisch zu sprechen ist willkommen, aber nicht erforderlich. Der Betrieb einer Stava-Filiale erfordert Beharrlichkeit, organisatorische Effizienz und Engagement. Wir suchen Menschen, die keine Angst haben, sich auch mal "die Hände schmutzig zu machen".

Stava Franchise-System

Was sind die Alleinstellungsmerkmale des Franchise-Systems Stava?

Das erste Franchise in Europa, das Restaurant-Kunden beliefert: So präsentiert sich Stava seinen Partner-/innen. Die Auftraggeber sind Restaurantketten, aber auch einzelne Gastronomie-Betriebe. Mit Stava lagern sie ihren Lieferservice aus. Über den Heimservice gewinnen sie auch zusätzliche Kunden.


Stava liefert schneller und zuverlässiger dank modernstem IT-System. Es ist der Service, auf den viele Restaurants warten – so verspricht es der Franchisegeber. Die Geschäftsidee ist in dieser Form neu und somit frei von direkten Wettbewerbern.

Franchise eröffnen: Welche Aufgaben und Vorteile haben Stava-Partner?

Selbstständige Stava-Partner-/innen eröffnen ihr eigenes Büro und leiten ihren Stava-Kurierservice. Sie verdienen ihr Geld mit den Lebensmittellieferungen. Stava-Franchise-Nehmer betreuen ihren Fuhrpark und ihre Fahrer. Sie akquirieren Neukunden und pflegen bestehende Geschäftsbeziehungen zu Restaurantbetreibern und Gastronomieketten.

Ihre Vorteile: Sie nutzen die urheberrechtlich geschützte Logistik-IT. Diese Technologie maximiert die durchschnittliche Anzahl der Lieferungen pro Stunde und Fahrer mit höchstem Automatisierungsgrad. Verglichen mit herkömmlichen Lieferservices erreichen Stava-Partner-/innen mehr Effizienz und höhere Qualitätsstandards.

Weitere Pluspunkte sind Verträge mit großen Restaurantketten und die Möglichkeit, Rentabilität von Anfang an zu erreichen. Die Startinvestitionen sind verhältnismäßig gering (siehe unter „Was muss ich als Franchisenehmer mitbringen?“).

Stava-Franchise-Standorte können in Städten ab 50.000 Einwohnern eröffnen. In Deutschland gibt es über 200 Städte ab dieser Größe.

  • Was muss ich als Franchisenehmer mitbringen?

    Als Franchise-Nehmer investieren Sie in eine anfänglich kleine Autoflotte mit Werbung, Taschen, Handys, Kartenterminals und Markenkleidung. Darüber hinaus ist nur ein kleiner Büroraum nötig, in dem die Fahrer Schichten beginnen und beenden. Größe: 10-15 Quadratmeter. Der Franchise-Geber erwartet Engagement, Unternehmergeist, hohe Einsatzbereitschaft und organisatorische Fähigkeiten.
  • Womit unterstützt mich die Franchise-Zentrale?

    Zum Leistungspaket der Franchise-Zentrale für Existenzgründer gehören u.a.:
    • Finanzplanungshilfen wie Investitionsplan, Umsatz- & Kostenplan
    • Möglichkeit von Ratenzahlungen
    • Eingehende Grund- und Aufbauschulungen
    • Seminare, Workshops, Partnertagungen
    • Hospitation zum Kennenlernen des Geschäftsmodells
    • Unterstützung bei der Standortsuche und Standortanalyse
    • Unterstützung bei Verkaufsgesprächen mit Restaurantbetreibern, Angebotserstellung und logistischen Prozessen
    • Detailliertes Systemhandbuch
    • Marketingkonzepte und überregionale Marketingmaßnahmen
    • Großkundenakquisition
    • u.v.m.

    Schritt eins zur Franchise-Lizenz:

    Möchten Sie sich mit der innovativen Geschäftsidee und dem Erfolgsmodell von Stava in Ihrer Stadt selbstständig machen? Füllen Sie das Formular aus – und Sie erhalten unverbindlich die detaillierten Franchise-Unterlagen zugesandt!

Ähnliche Franchise-Unternehmen suchen Partner:

  • Le Feu
    Le Feu

    Le Feu

    Flammkuchen-Restaurant
    Flammkuchen in über 30 Varianten. Elsässer Weine, französische Finessen und gemütliche Atmosphäre. Und Gäste, die „Feuer und Flamme“ sind.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 25.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • WORLD OF PIZZA
    WORLD OF PIZZA

    WORLD OF PIZZA

    Pizzalieferservice, Systemgastronomie
    Nutzen Sie Ihre persönliche Karriere-Chance! Eröffnen Sie Ihren WOP-Lieferservice für beste Pizza, leckere Burger & vieles mehr.
    Benötigtes Eigenkapital: 20.000 - 28.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • cigo
    cigo

    cigo

    Tabak- und Pressefachgeschäft
    Tabak, Presse, Lotto, Post und mehr: cigo-Shops sind „Selbstläufer“ in besten Lagen. Starten Sie jetzt mit unserem Erfolgskonzept!
    Benötigtes Eigenkapital: 10.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • Brinkmann Pflegevermittlung
    Brinkmann Pflegevermittlung

    Brinkmann Pflegevermittlung

    Häusliche Pflege- und Betreuungsdienstleistung für hilfebedürftige Menschen
    Würdevolles Leben von Pflegebedürftigen in den eigenen vier Wänden – durch Brinkmann Pflegevermittlung. Die Agentur für Pflegekräfte.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 2.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • Ma´Loa Poké Bowl
    Ma´Loa Poké Bowl

    Ma´Loa Poké Bowl

    Hawaiianische Poké Bowls
    Hawaii erobert Deutschland – mit frischen, schnellen und gesunden Köstlichkeiten in der Poké Bowl. Das Schnellrestaurant mit der „perfekten Welle“.
    Benötigtes Eigenkapital: 30.000 - 40.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • Home Instead Seniorenbetreuung
    Home Instead Seniorenbetreuung

    Home Instead Seniorenbetreuung

    Management-Herausforderung im Zukunftsmarkt Seniorenbetreuung
    Wir sind weltweit führend in der stundenweisen Betreuung von Senioren zu Hause. Das Angebot umfasst eine Vielzahl von Dienstleistungen für Senioren.
    Benötigtes Eigenkapital: 50.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • O'Tacos Corporation
    O'Tacos Corporation

    O'Tacos Corporation

    Französisches Tacos Fastfood Restaurant
    O’Tacos: Der Erfinder der französischen Tacos kommt nach Deutschland! Jetzt Franchisepartner werden!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 60.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • Coffee Fellows
    Coffee Fellows

    Coffee Fellows

    Coffee Shop
    Werden Sie Teil eines starken Teams! Wir bieten Ihnen das Coffee-Shop-Konzept der Zukunft und eine bewährte Geschäftsidee für Ihre Existenzgründung.
    Benötigtes Eigenkapital: keine Angabe
    Vorschau
    Details
  • LOCATEC
    LOCATEC

    LOCATEC

    Dienstleistungen für die Schadenerstbearbeitung bei Feuchte- und Rohrleitungsschäden
    Durch die Fokussierung auf Leckarbeiten und Leitungsortung haben unsere Franchisenehmer einen nahezu konjunkturunabhängigen und krisensicheren Beruf.
    Benötigtes Eigenkapital: 15.000 - 20.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • 4A+B CONSULTING
    4A+B CONSULTING

    4A+B CONSULTING

    Ihr Weg zum Erfolg!
    Erfolgreiche Vermarktung von Unternehmens-, Marketing- und Existenzgründungskonzepten – Gründen Sie mit 4A+B CONSULTING Ihre eigene Existenz!
    Benötigtes Eigenkapital: 14.500 - 37.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • ImmoSky
    ImmoSky

    ImmoSky

    Makler-Lizenz für die Vermittlung von Wohn- und Geschäftsimmobilien in exklusivem Gebiet
    ImmoSky: Das internationale Immobilienunternehmen mit der Lizenz zum erfolgreichen Vermarkten. Jetzt Lizenznehmer werden!
    Benötigtes Eigenkapital: 10.000 - 50.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • Kochlöffel
    Kochlöffel

    Kochlöffel

    Schnell-Restaurants
    Träumen Sie von einem eigenen Restaurant? Mit Unternehmergeist und starkem Partner können Sie im Wachstumsmarkt der Schnellgastronomie erfolgreich sein.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 20.000 EUR
    Vorschau
    Details

Stava
im Online Verzeichnis

Im "Verzeichnis der FranchiseWirtschaft 2019/2020" finden Sie die Kontaktdaten und viele weitere Infos zu 1000 erprobten Geschäftsideen.

Erhältlich als Print-Katalog und digital!

Hinweis: Diese Marke ist im FranchisePORTAL inaktiv.
Das Infopaket kann nicht angefordert werden.