Zum Bereich für Franchisegeber

eatclever: Franchise- und Lizenzsysteme für gesundes Delivery Food

Eigenkapital
5.000 EUR
Eintrittsgebühr
0 EUR
Lizenzgebühr
Keine Lizenzgebühr
Anmerkung zur Lizenzgebühr: Die Werbe- und Lizenzgebühren sind jeweils Bestandteil einer individuellen Verhandlung und richten sich nach den Investitionen des Partners.
eatclever
Gründung: 2015
Lizenzart: Franchise-System
Geschäftsart: Frisch gekochtes, geliefertes Essen

Wettbewerbsstärke:

eatclever hat ein neues Konzept entwickelt, welches bereits in 14 deutschen Städten erfolgreich ist. Es ist ein bisher einmaliges Konzept, das sich mit stetigem Wachstum in ganz Deutschland weiterentwickelt. Wer sich spontan, gesund und außergewöhnlich lecker ernähren möchte, bestellt sein Essen bequem online bei eatclever. Denn nur hier wird das gute Gefühl gratis mitgeliefert.

 

 

Partnerprofil:

Teamgeist, Unternehmergeist, Kontaktfreude, Organisationstalent

Sie sind motiviert und wissen, dass man nur mit harter Arbeit erfolgreich wird. Sie können eigenverantwortlich arbeiten und ein Team führen. Sie haben bereits kaufmännische Erfahrung (am besten in der Gastronomie). Sie sind ein Teamplayer und wollen mit uns zusammenarbeiten. Sie haben ausreichend Kapital für die Anfangsinvestition.

eatclever Franchise-System

Frische, gesunde Mahlzeiten online bestellen – das ist die Geschäftsidee von eatclever. Ein Zukunfts-Konzept für die Systemgastronomie. Eine Marktlücke mit Riesenpotenzial für Existenzgründer im Lieferservice.

  • eatclever – die Feelgood Food Delivery

    Hamburg 2014. Die späteren Unternehmensgründer erleben, dass gesunde und schmackhafte Liefergerichte kaum verfügbar sind. Aus Gedanken wie „Bitte keine Pizza mehr“ entsteht die Idee zu eatclever. In der Hansestadt schnell erfolgreich, gewannen die Firmengründer bald schon über ein Dutzend weitere Partner in deutschen Großstädten. Jetzt startet eatclever das Projekt bundesweite Expansion.
  • Der Lieferdienst für den Trend zur gesunden Ernährung

    eatclever liefert Gerichte klassifiziert nach Ernährungsformen: vegan, vegetarisch, Low-carb oder High-Protein. Alle Gerichte werden von eatclever gemeinsam mit Ernährungsexperten kreiert, von Partner-Restaurants vor Ort zubereitet und 100% frisch ausgeliefert.
  • Bewusst genießen – frisch, schnell und günstig

    Mit seinen Menükreationen liegt eatclever im Trend für bewusste und gesunde Ernährung. Es kombiniert ihn mit dem wachsenden Wunsch der Verbraucher nach schnellen, unkomplizierten und günstigen Mahlzeiten. Denn gesund selber Kochen ist sehr zeitaufwändig. eatclever hingegen schafft es mit ausgereiften Prozessen, frische Mahlzeiten zu konkurrenzfähigen Preisen anzubieten. So bleibt mit eatclever die Küche kalt und die Zeit frei für den puren Genuss.
  • eatclever, die perfekte Chance für Gründer und Selbstständige

    eatclever-PartnerInnen wählen je nach Investitionsbereitschaft zwischen unterschiedlichen Franchise- und Lizenz-Modellen. So können sie sich das Geschäft mit der gesunden Ernährung ganz nach ihren Anforderungen „maßschneidern“.
  • Ein Erfolgskonzept, flexible Partnermodelle

    eatclever-PartnerInnen sind idealerweise zwischen 25 und 45 Jahre alt. Der Franchise- und Lizenzgeber sucht ausschließlich hochmotivierte und einsatzbereite Menschen mit Unternehmergeist. Kaufmännische Erfahrung ist ein Muss, Gastronomie-Kenntnis ein Vorteil. Eine weitere Voraussetzung heißt: ausreichendes Kapital für Startinvestition und Anlaufphase.

  • Starker Support durch die Zentrale

    eatclever bietet ein umfassendes Menü an Unterstützungen für Franchise- und LizenzpartnerInnen. Unter anderem enthalten:

    • Unterstützung bei der Standortsuche und Standortanalyse
    • Umfassende Systemschulung
    • Hospitation vor Ort, Betreuung u.a. telefonisch und durch Besuche
    • Detailliertes Systemhandbuch
    • Marktstudien und Statistiken
    • Überregionale Marketingmaßnahmen
    • Großkundenakquisition
    • Zentraler Einkauf
    • Unterstützung u.a. bei Organisation, Verwaltung und Buchführung
    • Personalberatung
    • Gebietsschutz
    • u.v.m.
  • Ein gesundes Erfolgsrezept. Jetzt einsteigen!

    War es schon immer Ihr Wunsch, sich selbstständig zu machen – mit einem Geschäftsmodell, das nachweislich gut läuft? Möchten Sie unser außerordentlich erfolgreich gestartetes und schnell wachsendes Business exklusiv in Ihrer Stadt und Region umsetzen? Seien Sie dabei! Schreiben Sie mit an der Erfolgsgeschichte eatclever. Seien Sie der Erste in Ihrer Region für unser gesundes Essen! Packen Sie's an!

Ähnliche Franchise-Unternehmen suchen Partner:

  • my Indigo
    my Indigo

    my Indigo

    Marken-Gastronomie "Fresh - Fast - Fit"
    my Indigo – your passion: Eröffnen Sie Ihr Healthy Fast Food & Feelgood-Restaurant! Schreiben Sie die Erfolgsgeschichte fort!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 15.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • McDonald's Deutschland LLC
    McDonald's Deutschland LLC

    McDonald's Deutschland LLC

    Systemgastronomie
    Selbstständig – jetzt: Starten Sie mit der Nummer eins im Franchising. Eröffnen Sie Ihr McDonald's-Restaurant!
    Benötigtes Eigenkapital: 500.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • MERK Automaten
    MERK Automaten

    MERK Automaten

    Aufstellung von Popcornautomaten bei flexibler Zeitarbeit
    Merk Popcorn-Automaten: Garanten für tägliches passives Einkommen mit wenig Arbeitsaufwand. Die Lizenz zum automatischen Geldverdienen!
    Benötigtes Eigenkapital: keine Angabe
    Vorschau
    Details
  • TeeGschwendner
    TeeGschwendner

    TeeGschwendner

    Tee-Fachhandel
    Ein Top-Sortiment, servicebetonter Verkauf, fachmännische Beratung und höchste Qualität sind unsere Erfolgsparameter als Marktführer im Tee-Fachhandel.
    Benötigtes Eigenkapital: 12.000 - 24.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • Kochlöffel
    Kochlöffel

    Kochlöffel

    Schnell-Restaurants
    Träumen Sie von einem eigenen Restaurant? Mit Unternehmergeist und starkem Partner können Sie im Wachstumsmarkt der Schnellgastronomie erfolgreich sein.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 20.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • Yoko Sushi
    Yoko Sushi

    Yoko Sushi

    Sushi Bar und Lieferservice
    Sushi, Suppen & Salate – Gründen Sie mit dem Franchise-System von Yoko Sushi Ihren eigenen Sushi-Lieferdienst für Nigri, Makri und Inside Outside Rolls.
    Benötigtes Eigenkapital: 30.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • NORDSEE
    NORDSEE

    NORDSEE

    Systemgastronomie
    Traditionelle und neuartige Fischgerichte, köstliche Meeresfrüchte und knackig-frische Salate in einer angenehmen, maritimen Atmosphäre.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 150.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • dean&david
    dean&david

    dean&david

    Systemgastronomie
    Das Trend-Konzept im Wachstumsmarkt gesundes Fast Food. Das stylisch-urbane Restaurant-Konzept. Jetzt Franchise-Partner werden!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 30.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • vomFASS
    vomFASS

    vomFASS

    Einzelhandelsfachgeschäft mit flüssigen Delikatessen
    Sie sind Genießer und träumen vom eigenen Geschäft mit flüssigen Köstlichkeiten für die feine Küche? Mit uns machen Sie Ihre Leidenschaft zum Beruf!
    Benötigtes Eigenkapital: 25.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • Nur Hier
    Nur Hier

    Nur Hier

    Bäckerei
    Eigener Chef werden? NUR HIER! Die beliebte Holzofenbrot-Bäckerei der Region Hamburg sucht Sie – als Partner in Norddeutschland!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 10.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • cleanus
    cleanus

    cleanus

    Hygiene-Sicherheit für den deutschen Großküchenmarkt
    Die starke Marke für Hygiene-Sicherheit, Services & Reinigung von Großküchen und Gastronomie. Jetzt Lizenz sichern, Regio-Marktführer werden!
    Benötigtes Eigenkapital: 15.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • Fladerei
    Fladerei

    Fladerei

    Systemgastronomie mit gemütlicher Atmosphäre, Bedienung und Steinofen
    Ihr Erfolgskonzept: die Restaurant-Bar – urgemütlich. Die frischen Fladen aus dem Steinofen – so einfach wie beliebt. Werden Sie jetzt Franchise-Partner der FLADEREI!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 30.000 EUR
    Vorschau
    Details

Beiträge über eatclever

eatclever - selbstständig mit dem eigenen Lieferdienst für gesundes Essen

eatclever - selbstständig mit dem eigenen Lieferdienst für gesundes Essen

Lieferdienste gibt es viele. Doch kaum einer bietet wirklich gesunde und abwechslungsreiche Alternativen zu Pizza, Burger und anderem Fast Food. Diese Erfahrung machten auch Mohamed Chahin, Robin Himmels und Marco Langhoff in ihrer Heimatstadt Hamburg. Aus ihrer Leidenschaft für gutes, gesundes Essen wurde schnell die Vision, einen eigenen Lieferdienst zu gründen, der diese Marktlücke schließt. Mit eatclever ist die Vision im Jahr 2015 Wirklichkeit geworden. Davon können auch Franchise-Gründer profitieren.

eatclever eröffnet nicht nur den Endkunden neue Möglichkeiten für eine gesunde Ernährung. Auch Existenzgründern bietet das Unternehmen besondere Chancen: Sie können an der Erfolgsgeschichte des jungen und expansionsfreudigen Delivery-Systems mitschreiben. Schon heute liefert eatclever nicht nur in Hamburg, sondern auch in Städten wie Lüneburg, Hannover, Münster, Düsseldorf, Köln, Mainz, Frankfurt und München gesundes Essen nach Hause, an den Arbeitsplatz oder als Catering. Durch die Zusammenarbeit mit Lizenz- oder Franchise-Nehmern sollen schon bald weitere im ganzen Bundesgebiet dazukommen.

Der Blick auf die Speisekarte macht nicht nur hungrig

Tiefkühl- oder Fertiggerichte sind bei eatclever tabu. Alle Speisen werden gemeinsam mit Ernährungsexperten und Köchen entwickelt. Die Zubereitung und Auslieferung übernehmen die lokalen Partner. Die Auswahl an Gerichten ist groß und vielfältig - auch für Vegetarier und Veganer. Ob Süßkartoffel-Paprika-Suppe, Pad Thai mit Zucchininudeln, orientalisches Kichererbsen-Curry, japanische Teriyaki-Pfanne oder Lachs auf Spinatbett: Der Blick auf die Speisekarte macht nicht nur hungrig, sondern beweist auch, dass sich eatclever deutlich von anderen Lieferdiensten abhebt. Die Gerichte werden dabei immer wieder um neue Kreationen ergänzt. Auch zahlreiche Wraps und Salate zählen zum Angebot.

Passgenaue Partnerschaftsmodelle

Existenzgründer haben bei eatclever die Wahl zwischen verschiedenen Franchise- und Lizenz-Modellen, damit die Partnerschaft genau an die individuellen Anforderungen angepasst werden kann. Wer sich mit eatclever selbstständig machen will, muss Unternehmergeist und kaufmännische Erfahrung mitbringen. Gastronomie-Kenntnisse sind von Vorteil, aber nicht zwingend erforderlich. Als Leistungen für seine Lizenz- bzw. Franchise-Partner nennt eatclever zum Beispiel eine umfassende Systemschulung und die Unterstützung in den Bereichen Standortwahl, Marketing, Großkundenakquisition und Betriebsführung. Auch von einem detaillierten Systemhandbuch, zentralem Einkauf und Gebietsschutz sollen die Partner profitieren. Aufgrund der ausgereiften Prozesse können die frischen Mahlzeiten zudem zu konkurrenzfähigen Preisen angeboten werden. Wer sich für eine Selbstständigkeit mit eatclever interessiert kann direkt hier im FranchisePORTAL Kontakt zum Franchise-Geber aufnehmen.

So funktioniert eatclever, der erste Lieferdienst für feel good food!

Immer mehr Menschen lassen sich ihr Essen bequem nach Hause liefern. Das passt für viele einfach immer besser zu ihrem anstrengenden Alltag. Doch es gibt einen Haken: herkömmliches, geliefertes Essen ist für gewöhnlich in größeren Mengen eher ungesund. Im Video wird daher die Frage gestellt: Ob das nicht auch gesund geht? Marktlücke entdeckt - und genutzt: eatclever ist auf dem Vormarsch und sucht weitere Franchise-Partner für die gemeinsame Expansion.

eatclever
im Online Verzeichnis

Im "Verzeichnis der FranchiseWirtschaft 2019/2020" finden Sie die Kontaktdaten und viele weitere Infos zu 1000 erprobten Geschäftsideen.

Erhältlich als Print-Katalog und digital!

Hinweis: Diese Marke ist im FranchisePORTAL inaktiv.
Das Infopaket kann nicht angefordert werden.