FranchisePORTALFranchisePORTAL6
Franchising

Geben Sie Ihrem Traum vom eigenen Unternehmen eine Chance!

Franchise-Unternehmen, Lizenz-Systeme und Master-Franchising in der Virtuellen Messe

Abonnieren Sie unseren kostenfreien Newsletter rund ums Franchising!

kingdom of sports Franchise-System

Franchise-Angebot in Branche: Figur- & Fitness-Studios

test
kingdom of sports (D)

kingdom of sports

Werden Sie Franchise-Unternehmer im Fitness-Segment und eröffnen Sie schon bald Ihr eigenes kingdom of sports Premium-Discount Studio!

Franchise-System

Lizenz-System

Verbundgruppe

Ihre Ansprechpartnerin:
Frau Sopha

» E-Mail schreiben «
» Um Anruf bitten «

kingdom of sports

Spüre den Unterschied

Das Franchise-Unternehmen kingdom of sports startete Anfang 2005 mit Fitnessstudios im Discount-Bereich. Nach und nach wurde die Geschäftsidee ausgebaut und den Bedürfnissen der Kunden und Kundinnen weiter angepasst. Mittlerweile ist kingdom of sports im Segment Premium-Discount Fitness angesiedelt – doch an den Preisen für die Kunden hat sich nichts verändert!

Ein faires und ausgewogenes Preis-Leistungsverhältnis steht im Mittelpunkt des Geschäftskonzepts bei kingdom of sports. Die Entwicklung der letzten Jahre hat dem Unternehmen ein stabiles Wachstum und Rentabilität gebracht – deutliche Zeichen für ein ausgereiftes Geschäftskonzept, das auf eine klare Strategie und höchste Qualität setzt. Das unterstreicht auch die Tatsache, dass kingdom of sports beim Deutschen Sparkassen– und Giroverband in Berlin gelistet ist.

Discount-Preise und Premium-Leistungen

Die Mitgliedschaft bei kingdom of sports soll sich jeder leisten können. Und doch bietet kingdom of sports seinen Kunden weit mehr als herkömmliche Discount-Studios. Die Zielgruppe wird einfach, verständlich und für den Kunden transparent angesprochen. Der hohe Anspruch spiegelt sich in der Ausstattung, dem Angebot und der Präsentation wider.

Im Gerätebereich stehen den Mitgliedern nur die Top-Marken der professionellen Fitnessbranche zur Verfügung, wie zum Beispiel Precor oder Matrix. Alle Clubs sind mit Solarien vom Weltmarktführer Ergoline ausgestattet und auch das Thema Kurse findet bei kingdom of sports statt. Hier arbeitet man an allen Standorten mit Les Mills, weltweit führend in Gruppenfitnessprogrammen, zusammen. Auch einen weiteren Trend hat kingdom of sports nicht verpasst: Angebote, die sich speziell an Frauen richten. So findet man in jedem einzelnen kingdom of sports-Fitnessstudio besondere Angebote für Frauen und einen abgetrennten Fitnessbereich.

#CONTACT#

Wer über Management-Erfahrung und fachliche Kenntnisse verfügt, könnte vielleicht schon bald sein eigenes kingdom of sports-Studio eröffnen. Dafür sollte man außerdem kaufmännische Kenntnisse, Teamgeist und eine gute Portion unternehmerisches Denken und Handeln mitbringen. Franchise-Partner von kingdom of sports profitieren unter anderem von:

  • einem professionellen Franchise-Handbuch
  • 6 im Eigenbetrieb geführten Anlagen
  • Schulungen und Fortbildungen
  • Beratung und Begleitung

Können Sie sich vorstellen schon bald Ihr eigenes kingdom of sports-Fitnessstudio zu eröffnen? Dann nehmen Sie gleich Kontakt zu uns auf – Wir freuen uns schon auf Ihre Nachricht!

Fordern Sie jetzt unverbindlich weitere Informationen per Email an!

Daten & Fakten

Eigenkapital

75.000 EUR

Eintrittsgebühr

50.000 EUR

Lizenzgebühr

4,50 %

Jetzt Infos anfordern!

Multimedia

Bilder

kingdom of sports (D) Bild 1
kingdom of sports (D) Bild 2
kingdom of sports (D) Bild 3
kingdom of sports (D) Bild 4
kingdom of sports (D) Bild 5
kingdom of sports (D) Bild 6
kingdom of sports (D) Bild 7
kingdom of sports (D) Bild 8
Zu unterscheiden ist zwischen Franchise- und Lizenzsystemen sowie Verbundgruppen.
Franchisesystem: Im Vordergrund steht die Weitergabe von Nutzungsrechten (an Marke, Urheberrecht, Patent etc.) und Know-how (Pilotphase, Handbuch, Schulung, Tagungen, etc.) zum Aufbau und zur Führung eines Betriebes. Hierzu gehört eine dauerhafte Unterstützung des Franchisenehmers im Alltagsgeschäft durch ein erprobtes Leistungspaket.
Die Eintrittsgebühr honoriert die Vorleistungen des Franchise-Gebers für Markenaufbau, Bekanntheitsgrad und Systementwicklung. Ihre Höhe richtet sich nach getätigten Investitionen, Know-how und Unterstützung seitens des Franchise- oder Lizenzgebers vor Aufnahme der Geschäftstätigkeit durch den Partner.
Eigenkapital sind jene Mittel, die der Gründer eines Unternehmens zur Beschaffung von Fremdkapital aufzubringen hat. Der angemessene Anteil beträgt je nach Branche 15% bis 25% der Gesamtinvestition.
Mit der Lizenzgebühr oder Franchisegebühr werden die Betreuung und Unterstützung des Partners durch die Systemzentrale nach Aufnahme der Geschäftstätigkeit honoriert. Als Berechnungsgrundlage dient meist der monatliche Umsatz.
Zu unterscheiden ist zwischen Franchise- und Lizenzsystemen sowie Verbundgruppen.
Lizenzsystem: Im Vordergrund steht die Vergabe zusammenhängender Nutzungsrechte (an Marke, Urheberrecht, Patent etc.) zur Umsetzung eines Geschäftskonzeptes. Dabei werden dem Lizenznehmer allenfalls in begrenztem Umfang Know-how und Unterstützungsleistungen zur Führung seines Betriebes zur Verfügung gestellt.
Newcomer: Hierbei handelt es sich um ein Franchisesystem oder Lizenzsystem, dessen erster Partnerbetrieb vor weniger als zwei Jahren im Ursprungsland eröffnet wurde und das sich somit in der Aufbauphase befindet.

(Das Ursprungsland ist das Land, in dem das Geschäftskonzept erstmalig ins Leben gerufen wurde und muss sich nicht zwingend im deutschsprachigen Raum befinden.)
Zu unterscheiden ist zwischen Franchise- und Lizenzsystemen sowie Verbundgruppen
Verbundgruppe: Freiwillige und auf Dauer angelegte Kooperation selbstständiger Unternehmen zur Erhöhung ihrer Wirtschaftlichkeit. Während ursprünglich der Einkauf im Vordergrund stand, werden die gemeinschaftlichen Aufgaben inzwischen auf immer mehr Bereiche ausgeweitet. Es gibt i.d.R. keinen "Systemkopf", der die Mitgliedsunternehmen über Zielvorgaben und Richtlinien steuert.
.
FAIR.PAGEIMPRESSION
Content Management Software (c)opyright 2000-2011 by HELLMEDIA GmbH
Facebook Banner
1552
Suchbegriff
(Marke)

Anzeige

O's Curry

Franchise-Treff

 
© 2000-2015 FranchisePORTAL GmbH - Beratung, Konzept, Design, Programmierung und CMS by HELLMEDIA GmbH