PlayPlay
Das Franchise-Konzept in 60 Sekunden
Coffee-Bike
Mobile Coffee Company

Die wichtigsten Zahlen und Fakten zu Coffee-Bike:

Das innovative und mobile Coffee-Shop Konzept mit konkurrenzlosen Einstiegsbedingungen. Werden Sie jetzt Unternehmer mit einem oder mehreren mobilen Coffee-Shops.
Franchise-System
Eigenkapital:
0 - 24.990 EUR
Eintrittsgebühr:
2.490 EUR
Lizenzgebühr:
Anmerkung zur Lizenzgebühr:
12,5 ct pro verkaufter Kaffeespezialität (Werte gelten nur für Deutschland).
Keine fixe Franchisegebühr! Sie bezahlen nur, wenn Sie verdienen!
Möchten Sie mehr Informationen zu Konditionen und Voraussetzungen per E-Mail erhalten?
Herr Florian Ohldag
Ihr Ansprechpartner
Herr Florian Ohldag

Coffee-Bike Franchise-System

Mobile Coffee Company

Das Franchise-System Coffee-Bike ist vor allem eines: mobil! Damit hat das Geschäftskonzept von Coffee-Bike einen unschlagbaren Vorteil in der Coffee-Shop-Branche, denn Mobilität bedeutet auch Flexibilität. Das Coffee-Bike ist völlig autark und benötigt weder eine externe Strom- noch Wasserzufuhr. Weiterhin überzeugt das Coffee-Bike durch ein ansprechendes Design und hochqualitative biozertifizierte Kaffeespezialitäten.

Das Coffee-Bike bietet seinen Kunden hochwertigen Kaffee-Genuss - jederzeit und überall. Den Kunden erwartet höchste Qualität: frisch gemahlene Espressobohnen zubereitet in edler Siebträgermaschine sorgen für besten Geschmack und vollste Kundenzufriedenheit. Abgerundet wird das Produktangebot durch frisch gepressten Orangensaft und kleinen Snacks für unterwegs.

Das Coffee-Bike Franchise-Konzept – weltweit erfolgreich

Obwohl die Coffee-Bike GmbH erst 2010 gegründet wurde, gibt es mehr als 120 Franchisepartner, die teilweise bis zu vier Coffee-Bikes betreiben.

Das Coffee-Bike Konzept wurde bereits mit mehreren Preisen ausgezeichnet, unter anderem:

  • 1. Platz - Best Newcomer 2011
  • 1. Platz - GründerCampus Niedersachsen (Nds. Wirtschaftsministerium)
  • Top 3 - DurchStarter 2011 (Bundeswirtschaftsministerium)
  • Finalist - enable2start 2011 – (Financial Times Deutschland)

Das Coffee-Bike Mietmodell – Mieten anstatt Kaufen!

Das Coffee-Bike Konzept bietet Existenzgründern die Möglichkeit das Coffee-Bike zu mieten – so starten Sie in die Selbständigkeit ohne hohe Investitionskosten.

Jetzt Infos anfordern

Vorteile des Coffee-Bike Franchise-Systems:

  • Jedes Coffee-Bike wird individuell in der Systemzentrale (made in Germany) in Handarbeit gebaut!
  • Kontinuierliche Weiterentwicklung der Coffee-Bikes (innovative geschützte Technik und nostalgisches Design)
  • keine monatlichen Fixkosten – Franchisegebühr nur auf tatsächlich verkauften Kaffee
  • Coffee-Bike Mietmodell: sehr geringe Investitionskosten – regelmäßige Reparaturen und Wartungen
  • Standorte können frei bestimmt werden
  • Coffee-Bike übernimmt das Back-Office (zentrales Marketing)
  • Starke, geschützte Marken (internationale Wortmarken)
  • Schulungen: Umfangreiche Technik- und Barista-Schulungen, regelmäßige Nachschulungen
  • Zusätzliche Einnahmequelle: Coffee-Bike vermittelt seinen Partnern verschiedene Catering-Events – von Betriebsfeiern bis zu Hochzeiten!
  • Für das Ausland werden zudem Master-Franchise Partnerschaften angeboten.

Coffee-Bike sucht weiterhin weltweit nach neuen Franchise-Partnern.

Starten Sie mit einem starken Partner in Ihre Zukunft! Werden Sie Unternehmer mit einem oder mehreren Coffee-Bikes – haupt- oder nebenberuflich!

Möchten Sie mehr über Coffee-Bike und Ihre Chance für die Selbstständigkeit erfahren? Dann nehmen Sie jetzt Kontakt zu uns auf – Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

  • Hanna Waldow
    „Mit einem mobilen Shop hat man eine geringe Verantwortung, man kann ihn sehr flexibel einsetzen und so die Arbeitszeiten selbst bestimmen.
    Durch die Unterstützung der Systemzentrale, ein gutes Marketing und das Weiterleiten von Eventanfragen gelang der Einstieg noch sehr viel einfacher. Die Zentrale hat bei Fragen immer ein offenes Ohr und reagiert umgehend mit ausreichender Unterstützung.
    Durch die Arbeit mit dem Coffee-Bike konnten wir unsere Heimatstadt von einer weiteren interessanten Seite kennenlernen.“
    - Hanna Waldow
  • Lydia, Rebecca und Leonard  Pohl
    „Eine mobile Kaffeebar - und dann auch noch in dieser Qualität - das funktioniert einfach! Mit dem Bike kann man den Menschen an allen möglichen Orten etwas anbieten, wo sonst keiner hinkommt. Von der Zentrale in Bissendorf werden wir vorbildlich unterstützt. Es bleiben keine Fragen offen. Es ist jedes Mal ein schönes Erlebnis, wenn man die Garage betritt und man den Duft des Kaffees einatmet. Vom geschäftlichen Standpunkt aus gesehen, war die Anschaffung und der Betrieb des Coffee-Bike die beste Entscheidung, die wir bisher in der Familie getroffen haben. Schade, dass es dieses Konzept nicht schon vor 25 Jahren gab.“
    - Lydia, Rebecca und Leonard Pohl
  • Stefan Kienler
    „Das Coffee-Bike ist eine kostengünstige Einstiegsmöglichkeit in die Selbstständigkeit. Am meisten freue ich mich über das Lächeln, das das Coffee-Bike in die Gesichter der Kunden zaubert. Die Systemzentrale kümmert sich toll um mich. Es wird immer umgehend zurückgerufen auch an Wochenenden und die Auslieferungen von Nachbestellungen funktionieren sehr gut.“
    - Stefan Kienler