FranchisePORTALFranchisePORTAL6
Franchising

Geben Sie Ihrem Traum vom eigenen Unternehmen eine Chance!

Franchise-Unternehmen, Lizenz-Systeme und Master-Franchising in der Virtuellen Messe

Abonnieren Sie unseren kostenfreien Newsletter rund ums Franchising!

Kamps Bäckereien und Backstuben Franchise-System

Franchise-Angebot in Branche: Backwaren, Donuts (EH) & Imbiss

test
Kamps Bäckereien und Backstuben (D)

Kamps Bäckereien und Backstuben

Suchen Sie ein Konzept, das bei den Kunden ankommt? Fast 250.000 Kunden kaufen täglich in den Bäckereien und Backstuben von Europas führendem Backspezialisten ein.

Franchise-System

Lizenz-System

Verbundgruppe

Kamps Bäckereien und Backstuben

Ihr Partner für den Erfolg

Kamps ist eine der führenden Handwerksbäckereien Deutschlands. Unsere Marke Kamps hat den höchsten Bekanntheitsgrad aller Bäckerei-Marken in Deutschland. Und das macht sich bemerkbar - denn mehr als eine viertel Millionen Kunden täglich beweisen: das Modell ist erfolgreich!

Zudem bietet Kamps mit mehr als 500 Bäckereien und Backstuben in Deutschland handwerklich hergestellte, qualitativ hochwertige und frische Backwaren an. Unser Konzept beruht auf einem etablierten System mit mehr als 25 Jahren Erfahrung. Mit unserer intensiven Unterstützung führen Sie eine eigene Kamps Bäckerei oder Backstube als selbstständiger Unternehmer.

Über 97% unserer Bäckereien werden von Franchise-Partner geführt – damit gehören wir zu den fünf führenden Franchise-Gebern in Deutschland und sind zertifiziertes Mitglied des Deutschen Franchise-Verbandes e.V..

Eine vertrauensvolle Partnerschaft ist die Grundlage für nachhaltigen Erfolg. Daher ist uns die intensive Betreuung und der stete Dialog mit unseren Franchise-Partnern besonders wichtig. Wir möchten aktiv mit Ihnen den Erfolg der Marke Kamps jetzt und in Zukunft gestalten. Neben einer jahrzehntelangen Erfahrung im Bäckereimarkt sorgen besonders unsere hohe Produktqualität und unsere Qualitätsstandards für eine deutliche Abgrenzung vom Wettbewerb. Das macht uns zu einem verlässlichen Partner, mit dem Sie erfolgreich wachsen können. Und das ganze bei einer geringen Einstiegsgebühr ab 5.000 €, die jedem die Möglichkeit zur Selbständigkeit bietet. Nutzen Sie die Vorteile eines etablierten Franchise-Systems und entscheiden sich für eine erfolgreiche Zukunft mit Kamps!

#CONTACT#

Profitieren Sie von den Vorteilen:

  • Kein langfristiges Mietvertragsrisiko für den Franchise-Partner (Kamps mietet die Standorte an)
  • Keine Investitionen des Partners in die Geschäftsausstattung (die komplette Bäckerei wird Ihnen schlüsselfertig zur Verfügung gestellt)
  • Unbefristete Vertragslaufzeit
  • Werbekonzept und einheitlicher Marktauftritt
  • Professionelle Betreuung nach Bäckerei-Übernahme
  • Umfassendes Einarbeitungsprogramm und Schulungsmaßnahmen durch die Kamps Akademie

Folgendes sollten zukünftige Franchise-Partner mitbringen:

  • Erfahrung im Verkauf, vorzugsweise in den Bereichen (System-) Gastronomie, Lebensmitteleinzelhandel oder Bäckerei/Konditorei
  • Freude am Umgang mit Menschen
  • Die Fähigkeit ein Team von Mitarbeitern zu führen und zu begeistern
  • Kaufmännisches Verständnis
  • Die Bereitschaft, Standards, Konzepte und Entscheidungen, die vom Unternehmen getroffen werden, in die Realität umzusetzen
  • Sichere Kenntnisse der deutschen Sprache
  • Die Fähigkeit, sich persönliche, herausfordernde Ziele zu setzen sowie Verantwortung für Ihren Erfolg zu übernehmen

Jetzt Franchise-Partner werden

Kamps bietet Ihnen eine interessante und zukunftsorientierte Partnerschaft als Franchise-Partner. Sie haben zwei Möglichkeiten, bei uns erfolgreich einzusteigen:

Im Raum NRW bieten wir Ihnen die Chance, in einer klassischen Kamps Bäckerei im Nahversorgungsbereich oder bundesweit an Hochfrequenz-Standorten eine Backstube zu betreiben. Unser Konzept beruht auf partnerschaftlicher und vertrauensvoller Zusammenarbeit. Sie führen eine eigene Kamps Bäckerei oder Backstube als selbständiger Unternehmer, hierzu bieten wir Ihnen umfassende und professionelle Unterstützung durch unser umfangreiches Leistungspaket, das vom Ladenbau über Warenwirtschaft bis hin zu Marketing- und Werbekonzepten reicht.

Nutzen Sie Ihre Chance – nehmen Sie Kontakt auf!

Fordern Sie jetzt unverbindlich weitere Informationen per Email an!

Daten & Fakten

Eigenkapital

10.000 EUR

Eintrittsgebühr

5.000 EUR

Lizenzgebühr

Monatliche Franchisegebühr in Höhe von 5% vom Systemumsatz.

Jetzt Infos anfordern!

Multimedia

Bilder

Kamps Bäckereien und Backstuben (D) Bild 1
Kamps Bäckereien und Backstuben (D) Bild 2
Kamps Bäckereien und Backstuben (D) Bild 3
Kamps Bäckereien und Backstuben (D) Bild 4
Kamps Bäckereien und Backstuben (D) Bild 5
Kamps Bäckereien und Backstuben (D) Bild 6
Kamps Bäckereien und Backstuben (D) Bild 7
Kamps Bäckereien und Backstuben (D) Bild 8
Zu unterscheiden ist zwischen Franchise- und Lizenzsystemen sowie Verbundgruppen.
Franchisesystem: Im Vordergrund steht die Weitergabe von Nutzungsrechten (an Marke, Urheberrecht, Patent etc.) und Know-how (Pilotphase, Handbuch, Schulung, Tagungen, etc.) zum Aufbau und zur Führung eines Betriebes. Hierzu gehört eine dauerhafte Unterstützung des Franchisenehmers im Alltagsgeschäft durch ein erprobtes Leistungspaket.
Die Eintrittsgebühr honoriert die Vorleistungen des Franchise-Gebers für Markenaufbau, Bekanntheitsgrad und Systementwicklung. Ihre Höhe richtet sich nach getätigten Investitionen, Know-how und Unterstützung seitens des Franchise- oder Lizenzgebers vor Aufnahme der Geschäftstätigkeit durch den Partner.
Eigenkapital sind jene Mittel, die der Gründer eines Unternehmens zur Beschaffung von Fremdkapital aufzubringen hat. Der angemessene Anteil beträgt je nach Branche 15% bis 25% der Gesamtinvestition.
Mit der Lizenzgebühr oder Franchisegebühr werden die Betreuung und Unterstützung des Partners durch die Systemzentrale nach Aufnahme der Geschäftstätigkeit honoriert. Als Berechnungsgrundlage dient meist der monatliche Umsatz.
Zu unterscheiden ist zwischen Franchise- und Lizenzsystemen sowie Verbundgruppen.
Lizenzsystem: Im Vordergrund steht die Vergabe zusammenhängender Nutzungsrechte (an Marke, Urheberrecht, Patent etc.) zur Umsetzung eines Geschäftskonzeptes. Dabei werden dem Lizenznehmer allenfalls in begrenztem Umfang Know-how und Unterstützungsleistungen zur Führung seines Betriebes zur Verfügung gestellt.
Newcomer: Hierbei handelt es sich um ein Franchisesystem oder Lizenzsystem, dessen erster Partnerbetrieb vor weniger als zwei Jahren im Ursprungsland eröffnet wurde und das sich somit in der Aufbauphase befindet.

(Das Ursprungsland ist das Land, in dem das Geschäftskonzept erstmalig ins Leben gerufen wurde und muss sich nicht zwingend im deutschsprachigen Raum befinden.)
Zu unterscheiden ist zwischen Franchise- und Lizenzsystemen sowie Verbundgruppen
Verbundgruppe: Freiwillige und auf Dauer angelegte Kooperation selbstständiger Unternehmen zur Erhöhung ihrer Wirtschaftlichkeit. Während ursprünglich der Einkauf im Vordergrund stand, werden die gemeinschaftlichen Aufgaben inzwischen auf immer mehr Bereiche ausgeweitet. Es gibt i.d.R. keinen "Systemkopf", der die Mitgliedsunternehmen über Zielvorgaben und Richtlinien steuert.
.
FAIR.PAGEIMPRESSION
Content Management Software (c)opyright 2000-2011 by HELLMEDIA GmbH
Facebook Banner
1366
Suchbegriff
(z. B. Marke oder Stichwort)

Franchise-Treff

Franchising E-Books


Neue E-Books für Gründer


- Der Weg in die Selbstständigkeit
- Erstes Franchisegeber-Gespräch

Mehr informative E-Books lesen!

 
© 2000-2014 FranchisePORTAL GmbH - Beratung, Konzept, Design, Programmierung und CMS by HELLMEDIA GmbH