BackWerk
BackWerk - Kommen Sie zur Nr. 1 und werden Sie Teil unseres Erfolgskonzepts!

Die wichtigsten Zahlen und Fakten zu BackWerk:

Frau Regina Grewer
Ihr Ansprechpartner
Frau Regina Grewer
Machen Sie sich selbständig mit BackWerk – dem Franchise-Geber des Jahres 2011 und 2013! Wir suchen starke Partner mit Unternehmergeist.
Franchise-System
Eigenkapital:
30.000 EUR
Eintrittsgebühr:
9.900 EUR
Lizenzgebühr:
5,50 %
Möchten Sie mehr Informationen zu Konditionen und Voraussetzungen per E-Mail erhalten?
  • Axel Franzen

    Das sagt der Franchise-Partner Axel Franzen:

    "Mein Start in die Selbständigkeit war erfolgreich, BackWerk bietet ein bereits am Markt erprobtes Geschäftsmodell und kostbares Know-how."

    Herr Axel Franzen, Jg 1971, Industriekaufmann, Franchise-Partner von zwei BackWerken in Düsseldorf und Franchise-Gründer des Jahres 2012
  • Alexander Boll

    Das sagt der Franchise-Partner Alexander Boll:

    "BackWerk bietet Quereinsteigern sehr gute Möglichkeiten!"

    Alexander Boll, Jg. 1971. Küchenchef, Franchise-Partner von vier BackWerken in Frankfurt
  • Fred Pendelin

    Das sagt der Franchise-Partner Fred Pendelin:

    "Die Entwicklung des Geschäfts übersteigt deutlich meine Erwartungen. Ich freue mich mit weiteren geplanten BackWerken noch erfolgreicher zu werden."

    Fred Pendelin, Jg. 1976, Dipl. Kaufmann, Franchise-Partner von vier Backwerken in Bonn, Köln und Aachen und Franchise-Gründer des Jahres 2006

BackWerk Franchise-System

BackWerk - Kommen Sie zur Nr. 1 und werden Sie Teil unseres Erfolgskonzepts!

Wo wir herkommen:

Im Februar 2001 eröffnete die erste BackWerk SB-Bäckerei. Kurz darauf folgten weitere Filialen an Rhein und Ruhr. Viele unserer 260 Franchisepartner betreiben inzwischen ihr 2., 3. oder sogar 4. BackWerk.
Unser Konzept hat sich dabei sowohl im Sortiment als auch im Bereich Ladenbau und Service von einem reinen SB Backwarenhandel hin zum führenden Backgastronomen entwickelt. Dabei sind wir nicht nur der Erfinder der Selbstbedienungs-Bäckereien, sondern auch mit großem Abstand nationaler und europäischer Marktführer. In Deutschland sind wir als einziger Bäckereifilialist in allen Bundesländern präsent.

Wo wir hin wollen:

Werden Sie jetzt erfolgreicher Franchisepartner und starten Sie mit unserem bewährten Konzept in Ihre Selbständigkeit. BackWerk bietet Ihnen dazu ein schlüsselfertiges und über Jahre erprobtes sowie erfolgreiches Geschäftsmodell. Wir begleiten und unterstützen Sie auch über Ihre Neueröffnung hinaus, damit Sie nicht nur den Start erfolgreich meistern, sondern sich langfristig als Franchisepartner an unserer Seite wohlfühlen.
Gemeinsam entwickeln wir unser erfolgreiches Geschäftskonzept ständig weiter. BackWerk war nicht nur der Erfinder der Selbstbedienungs-Bäckereien, sondern ist weiterhin Innovator der Branche. Wir setzen ständig Impulse zum Nutzen unserer Franchisepartner. Trotz unserer Erfolge sind wir ein junges Unternehmen mit einem ungebremsten Wachstum. Das Marktpotenzial ist noch lange nicht ausgeschöpft.

Werden Sie Ihr eigener Chef:

Jedes Jahr sucht BackWerk neue Existenzgründer die ein eigenes Geschäft eröffnen und sich mit dem Schritt in die Selbstständigkeit weiterentwickeln möchten. Unsere Partner stammen dabei aus den unterschiedlichsten Branchen, denn am Ende kommt es auf Ihre Persönlichkeit und nicht auf Ihren Lebenslauf an. Als Mensch mit dem Willen zur Selbständigkeit und Existenzgründung bringen Sie im Idealfall folgendes mit:
  • Kaufmännische Kenntnisse
  • Führungserfahrung und Teamgeist
  • Unternehmergeist
  • Organisationstalent
  • Ausgeprägtes Hygiene- und Sauberkeitsempfinden
  • Gespür für hohe Produktqualität und Freude an der Herstellung von Lebensmitteln
  • Freude am Verkauf und der damit zusammenhängenden Dienstleistung
  • Kontaktfreude, sowie hohes Interesse an zufriedenen Kunden

Darüber hinaus verfügen Sie über:

Eine Investitionssumme von ca. 100.000 – 350.000 Euro (abhängig vom Ladentyp) Eigenkapital von mind. 30.000 Euro (abhängig vom Ladentyp)

Jetzt Infos anfordern

Was Sie von uns erwarten können:

Partnerschaft wird bei uns großgeschrieben. Als selbstständiger Unternehmer profitieren Sie von den Vorteilen eines bestehenden Systems und genießen trotzdem Ihre unternehmerische Freiheit. Während des laufenden Betriebes werden Sie durch unsere Partnerbetreuer vor Ort persönlich betreut und sind dank umfassender Schulungen optimal gerüstet. Ein ständiger und offener Informationsaustausch mit unseren über 120 Mitarbeitern in der Zentrale in Essen führt zudem zu einer erfolgreichen, langfristigen Partnerschaft, sowie einer ständigen Verbesserung des Franchise-Systems, denn die wichtigsten Menschen bei BackWerk sind unsere selbstständigen Partner und Ihre fleißigen Mitarbeiter vor Ort.

Wir bieten jedes Jahr viele neue Standorte – dies bedeutet auch neue Chancen für Unternehmer, denn ein geeigneter Standort ist die Basis für eine erfolgreiche Selbstständigkeit. Für Ihre Bewerbung als Partner benötigen Sie kein Ladenlokal. Dieses suchen wir mit Ihnen zusammen. Dabei bieten wir das richtige Geschäftskonzept für jeden interessierten Partner: je nach Ihren Fähigkeiten, Ihren Bedürfnissen und Ihrem Kapitaleinsatz. Bei der Wahl unserer Ladenlokale achten wir auf eine hohe Kaufkraft, eine gute Lage, eine passende Fläche und ein geeignetes Objekt. Darüber hinaus geben wir Ihnen die Sicherheit, dass wir ausschließlich Objekte realisieren, die so attraktiv sind, dass wir selber als Hauptmieter das Vertragsrisiko eingehen.

Wir sind krisensicher! Der Netto-Außenumsatz der BackWerk-Betriebe betrug im Jahr 2016 über 209 Mio. Euro. Damit gehört BackWerk zu den fünf größten Bäckereiketten Deutschlands. Unsere neuen Partner erreichen bereits im ersten vollen Geschäftsjahr Ihren Break-Even. Von Ihren Erlösen können Sie bequem unsere niedrige Lizenzgebühr in Höhe von 3.600 Euro, sowie die Franchisegebühr von 5,5% der Nettoumsatzerlöse begleichen. Zusätzlich wird eine Einstiegsgebühr von 9.900 € fällig, welche sich beim 2. Standort auf 8.900 € und ab dem 3. Standort auf 7.000 € verringert. Darüber hinaus fallen keine zusätzlichen Werbegebühren an.