FranchisePORTALFranchisePORTAL6
Franchising

Geben Sie Ihrem Traum vom eigenen Unternehmen eine Chance!

Franchise-Unternehmen, Lizenz-Systeme und Master-Franchising in der Virtuellen Messe

Abonnieren Sie unseren kostenfreien Newsletter rund ums Franchising!

McDonald's Deutschland Franchise-System

Franchise-Angebot in Branche: Schnellrestaurants & Mitnahme

test
McDonald's Deutschland (D)

McDonald's Deutschland

Haben auch Sie „Ketchup im Blut“? Dann werden Sie Teil des erfolgreichsten Franchise-Systems in der deutschen Gastronomie.

Franchise-System

Lizenz-System

Verbundgruppe

Ihr Ansprechpartner:
Herr Blaufuß

» E-Mail schreiben «
» Um Anruf bitten «

McDonald's Deutschland

Das erfolgreichste Franchise-System in der deutschen Gastronomie

McDonald’s gilt als Marktführer der Gastronomie in Deutschland und zählt zu den beliebtesten Familienrestaurants und Treffpunkten aller Altersgruppen. Um unseren Gästen leckere Produkte und ein einzigartiges Restauranterlebnis bieten zu können, erfinden wir uns jeden Tag neu. Innovationskraft und die bedingungslose Orientierung an den Wünschen unserer Gäste machen uns weltweit seit fast 60 Jahren erfolgreich. Im weltweiten Ranking von "eurobrand" für 2014 belegte McDonald's Platz 6 unter den weltweit 20 wertvollsten Marken.

Den Erfolg der Marke verdeutlichen auch die aktuellen Unternehmenszahlen in Deutschland: Im Jahr 2014 lag der Gesamtumsatz bei rund 3 Milliarden €. Der Erfolg lässt sich sehen – und auch auf viele Schultern verteilen: Nur etwa jedes fünfte Restaurant hierzulande wird von der McDonald's Deutschland Inc. in Eigenregie betrieben. Aktuell werden mehr als 80 Prozent der rund 1.477 Restaurants in Deutschland als mittelständische Unternehmen von selbständigen Franchise-Partnern geführt.

Der Erfolg und die Qualität eines Franchise-Systems beruhen immer auch auf dem Erfolg und der Qualität seiner Partner. Wir setzen auf eine enge Zusammenarbeit mit unseren Franchise-Nehmern, denn nur so können wir ihre Erfahrungen und unmittelbare Nähe zum Gast nutzen, um uns mit erfolgreichen Innovationen weiterzuentwickeln. Ein kontinuierlicher Dialog wird bei McDonald's Deutschland durch viermal jährlich stattfindende Strategiemeetings des Franchisee Leadership Council (FLC = Franchise-Nehmer Beirat) und halbjährliche Franchise-Nehmer-Tagungen, die sogenannten Co-Op-Meetings, gewährleistet.

#CONTACT#

Wir als Ihr Franchise-Geber sorgen dafür, dass Sie die richtigen Rahmenbedingungen erhalten, um mit uns erfolgreich zu sein. Wir stehen Ihnen mit kompetenter Beratung und laufender Fortbildung in allen Fragen rund um die Führung eines Restaurants zur Seite. Sie erhalten von uns bspw. umfassende Unterstützung in wichtigen Bereichen wie Corporate Affairs, Marketing, Development, Environment, Human Resources und dem Einkauf. Genauso helfen wir Ihnen und Ihren Mitarbeitern bei der Aus- und Weiterbildung vor Ort in Ihren Restaurants, in den regionalen Servicecentern oder unserem Schulungscenter der Hamburger University.

Unsere Qualität als Franchise-Geber unterstreicht auch die Tatsache, dass McDonald's im Mai 2008 als erstes Franchise-System in Deutschland das Gütesiegel als geprüftes System erhielt. Als ordentliches Mitglied im Deutschen Franchise-Verband e.V. wurden wir zudem in 2011 und 2014 erfolgreich rezertifiziert.

Haben Sie auch „Ketchup im Blut“, verfügen über soziale Kompetenz und ein hohes Maß an Eigenverantwortung? Dann werden Sie Teil unseres Erfolges und nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Fordern Sie jetzt unverbindlich weitere Informationen per Email an!

Daten & Fakten

Eigenkapital

500.000 EUR

Eintrittsgebühr

46.000 EUR

Lizenzgebühr

5,00 %

Jetzt Infos anfordern!

Multimedia

Bilder

McDonald's Deutschland (D) Bild 1
McDonald's Deutschland (D) Bild 2
McDonald's Deutschland (D) Bild 3
McDonald's Deutschland (D) Bild 4
McDonald's Deutschland (D) Bild 5
McDonald's Deutschland (D) Bild 6
McDonald's Deutschland (D) Bild 7
Zu unterscheiden ist zwischen Franchise- und Lizenzsystemen sowie Verbundgruppen.
Franchisesystem: Im Vordergrund steht die Weitergabe von Nutzungsrechten (an Marke, Urheberrecht, Patent etc.) und Know-how (Pilotphase, Handbuch, Schulung, Tagungen, etc.) zum Aufbau und zur Führung eines Betriebes. Hierzu gehört eine dauerhafte Unterstützung des Franchisenehmers im Alltagsgeschäft durch ein erprobtes Leistungspaket.
Die Eintrittsgebühr honoriert die Vorleistungen des Franchise-Gebers für Markenaufbau, Bekanntheitsgrad und Systementwicklung. Ihre Höhe richtet sich nach getätigten Investitionen, Know-how und Unterstützung seitens des Franchise- oder Lizenzgebers vor Aufnahme der Geschäftstätigkeit durch den Partner.
Eigenkapital sind jene Mittel, die der Gründer eines Unternehmens zur Beschaffung von Fremdkapital aufzubringen hat. Der angemessene Anteil beträgt je nach Branche 15% bis 25% der Gesamtinvestition.
Mit der Lizenzgebühr oder Franchisegebühr werden die Betreuung und Unterstützung des Partners durch die Systemzentrale nach Aufnahme der Geschäftstätigkeit honoriert. Als Berechnungsgrundlage dient meist der monatliche Umsatz.
Zu unterscheiden ist zwischen Franchise- und Lizenzsystemen sowie Verbundgruppen.
Lizenzsystem: Im Vordergrund steht die Vergabe zusammenhängender Nutzungsrechte (an Marke, Urheberrecht, Patent etc.) zur Umsetzung eines Geschäftskonzeptes. Dabei werden dem Lizenznehmer allenfalls in begrenztem Umfang Know-how und Unterstützungsleistungen zur Führung seines Betriebes zur Verfügung gestellt.
Newcomer: Hierbei handelt es sich um ein Franchisesystem oder Lizenzsystem, dessen erster Partnerbetrieb vor weniger als zwei Jahren im Ursprungsland eröffnet wurde und das sich somit in der Aufbauphase befindet.

(Das Ursprungsland ist das Land, in dem das Geschäftskonzept erstmalig ins Leben gerufen wurde und muss sich nicht zwingend im deutschsprachigen Raum befinden.)
Zu unterscheiden ist zwischen Franchise- und Lizenzsystemen sowie Verbundgruppen
Verbundgruppe: Freiwillige und auf Dauer angelegte Kooperation selbstständiger Unternehmen zur Erhöhung ihrer Wirtschaftlichkeit. Während ursprünglich der Einkauf im Vordergrund stand, werden die gemeinschaftlichen Aufgaben inzwischen auf immer mehr Bereiche ausgeweitet. Es gibt i.d.R. keinen "Systemkopf", der die Mitgliedsunternehmen über Zielvorgaben und Richtlinien steuert.
.
FAIR.PAGEIMPRESSION
Content Management Software (c)opyright 2000-2011 by HELLMEDIA GmbH
Facebook Banner
1552
Suchbegriff
(Marke)

Anzeige

O's Curry

Franchise-Treff

 
© 2000-2015 FranchisePORTAL GmbH - Beratung, Konzept, Design, Programmierung und CMS by HELLMEDIA GmbH