FranchisePORTALFranchisePORTAL6
Franchising

Geben Sie Ihrem Traum vom eigenen Unternehmen eine Chance!

Franchise-Unternehmen, Lizenz-Systeme und Master-Franchising in der Virtuellen Messe

Abonnieren Sie unseren kostenfreien Newsletter rund ums Franchising!

BackWerk Franchise-System

Franchise-Angebot in Branche: Backwaren, Donuts (EH) & Imbiss

test
BackWerk (D)

BackWerk

Machen Sie sich selbständig mit BackWerk – dem Franchise-Geber des Jahres 2011 und 2013! Wir suchen starke Partner mit Unternehmergeist.

Franchise-System

Lizenz-System

Verbundgruppe

Ihre Ansprechpartnerin:
Frau Mohrlüder

» E-Mail schreiben «
» Um Anruf bitten «

BackWerk

Eröffnen Sie mit der Nr.1 Ihre eigene BackWerk-Bäckerei

Nicht nur die Backwaren, sondern auch das Franchise-Konzept von BackWerk ist verlockend. BackWerk ist nicht ohne Grund das führende Franchise-System der Branche. Wir bieten interessierten Existenzgründern unter Anderem:

  • ein richtungweisendes Konzept,
  • nachweisbare wirtschaftliche Chancen,
  • die Starthilfe durch anerkannte Profis,
  • eine intensive laufende Unterstützung,
  • einen Standort in bester Lage und
  • überschaubare Gebühren.

Die Zukunft gehört den Mutigen, sowie Erfolg den Tüchtigen vorbehalten ist. BackWerk bietet Ihnen dazu ein schlüsselfertiges und über Jahre erprobtes sowie erfolgreiches Geschäfts-Modell.

Der Erfolg spricht sich herum!

BackWerk eröffnete im Februar 2001 die erste Selbstbedienungs-Bäckerei überhaupt. Dem Pionier in der SB-Bäckerei-Branche folgten kurz darauf weitere Filialen an Rhein und Ruhr. Seither haben engagierte Existenzgründer als Franchise-Partner das Wachstum in ganz Deutschland beschleunigt.

Selbstbedienung lohnt sich!

BackWerk-Partner stammen aus den unterschiedlichsten Branchen. Sie waren in ihrem früheren Berufsleben Bäcker, Einzelhändler oder Gastronomen mit entsprechender Erfahrung. Die Entwicklung hat gezeigt, dass die meisten jedoch als Quereinsteiger auf eine am Markt erfolgreiche Geschäftsidee setzen.

#CONTACT#

Der Wille zum Erfolg kann Berge versetzen!

Zahlen und Fakten eines Marktführers:

  • Über 230 erfolgreiche Partner mit bis zu 4 Geschäften
  • Franchise-Geber des Jahres 2011
  • Österreichischer Franchise-Geber des Jahres 2013
  • Jedes Jahr neue Chancen für Existenzgründer
  • Erfolgreiche Geschäfte in Deutschland, Österreich, Schweiz, Niederlande, Slowenien und England

BackWerk wurde 2005 als eines der ersten Franchisesysteme mit dem Qualitätssiegel des DFV ausgezeichnet. 2008 und 2011 wurde das Zertifikat erneuert. Der vom Franchiseinstitut Münster unabhängig durchgeführte Systemcheck verlieh dem BackWerk-System 2009 Bestnoten und den F&C Award in Gold für höchste Partnerzufriedenheit!

Im April 2011 erhielt BackWerk die höchste Auszeichnung der deutschen Franchisewirtschaft und wurde zum Franchise-Geber des Jahres gekürt. Ebenfalls 2011 wurde Backwerk vom Magazin Impulse im jährlichen Ranking zum besten Franchise-System Deutschlands ernannt. 2013 wurde BackWerk auch in Österreich als Franchise-Geber des Jahres ausgezeichnet.

Was wir erwarten

Sie haben Freude am Umgang mit Kunden und besitzen Unternehmergeist? Sie verfügen über Führungsqualitäten und haben kaufmännische Grundkenntnisse? Sie sind der Überzeugung, dass es mehr auf Ihre Persönlichkeit ankommt und nicht auf Ihren Lebenslauf? Dann sind Sie bei uns richtig!

BackWerk kann Ihren Traum vom selbständigen Unternehmer wahr machen - denn unser Erfolg ist Ihr Erfolg! Möchten auch Sie mit BackWerk ein lukratives Geschäft aufbauen?

Dann nehmen Sie Kontakt auf!

Fordern Sie jetzt unverbindlich weitere Informationen per Email an!

Daten & Fakten

Eigenkapital

30.000 EUR

Eintrittsgebühr

3.600 EUR

Lizenzgebühr

5,50 %

Jetzt Infos anfordern!

Multimedia

Bilder

BackWerk (D) Bild 1
BackWerk (D) Bild 2
BackWerk (D) Bild 3
BackWerk (D) Bild 4
BackWerk (D) Bild 5
BackWerk (D) Bild 6
BackWerk (D) Bild 7
BackWerk (D) Bild 8
Zu unterscheiden ist zwischen Franchise- und Lizenzsystemen sowie Verbundgruppen.
Franchisesystem: Im Vordergrund steht die Weitergabe von Nutzungsrechten (an Marke, Urheberrecht, Patent etc.) und Know-how (Pilotphase, Handbuch, Schulung, Tagungen, etc.) zum Aufbau und zur Führung eines Betriebes. Hierzu gehört eine dauerhafte Unterstützung des Franchisenehmers im Alltagsgeschäft durch ein erprobtes Leistungspaket.
Die Eintrittsgebühr honoriert die Vorleistungen des Franchise-Gebers für Markenaufbau, Bekanntheitsgrad und Systementwicklung. Ihre Höhe richtet sich nach getätigten Investitionen, Know-how und Unterstützung seitens des Franchise- oder Lizenzgebers vor Aufnahme der Geschäftstätigkeit durch den Partner.
Eigenkapital sind jene Mittel, die der Gründer eines Unternehmens zur Beschaffung von Fremdkapital aufzubringen hat. Der angemessene Anteil beträgt je nach Branche 15% bis 25% der Gesamtinvestition.
Mit der Lizenzgebühr oder Franchisegebühr werden die Betreuung und Unterstützung des Partners durch die Systemzentrale nach Aufnahme der Geschäftstätigkeit honoriert. Als Berechnungsgrundlage dient meist der monatliche Umsatz.
Zu unterscheiden ist zwischen Franchise- und Lizenzsystemen sowie Verbundgruppen.
Lizenzsystem: Im Vordergrund steht die Vergabe zusammenhängender Nutzungsrechte (an Marke, Urheberrecht, Patent etc.) zur Umsetzung eines Geschäftskonzeptes. Dabei werden dem Lizenznehmer allenfalls in begrenztem Umfang Know-how und Unterstützungsleistungen zur Führung seines Betriebes zur Verfügung gestellt.
Newcomer: Hierbei handelt es sich um ein Franchisesystem oder Lizenzsystem, dessen erster Partnerbetrieb vor weniger als zwei Jahren im Ursprungsland eröffnet wurde und das sich somit in der Aufbauphase befindet.

(Das Ursprungsland ist das Land, in dem das Geschäftskonzept erstmalig ins Leben gerufen wurde und muss sich nicht zwingend im deutschsprachigen Raum befinden.)
Zu unterscheiden ist zwischen Franchise- und Lizenzsystemen sowie Verbundgruppen
Verbundgruppe: Freiwillige und auf Dauer angelegte Kooperation selbstständiger Unternehmen zur Erhöhung ihrer Wirtschaftlichkeit. Während ursprünglich der Einkauf im Vordergrund stand, werden die gemeinschaftlichen Aufgaben inzwischen auf immer mehr Bereiche ausgeweitet. Es gibt i.d.R. keinen "Systemkopf", der die Mitgliedsunternehmen über Zielvorgaben und Richtlinien steuert.
.
FAIR.PAGEIMPRESSION
Content Management Software (c)opyright 2000-2011 by HELLMEDIA GmbH
Facebook Banner
1574
Suchbegriff
(Marke)

Franchise-Treff

 
© 2000-2015 FranchisePORTAL GmbH - Beratung, Konzept, Design, Programmierung und CMS by HELLMEDIA GmbH