10.12.2014

Home Instead Seniorenbetreuung führt Franchise-Beirat ein

Das 1994 in den USA gegründete Franchise-System Home Instead ist nach eigenen Angaben weltweiter Marktführer im Bereich der stundenweisen Betreuung von Senioren im eigenen Zuhause. Seit 2008 ist Home Instead auch in Deutschland aktiv. Jetzt hat Home Instead Deutschland in Bad Neuenahr seine Franchise-Partnertagung 2014 veranstaltet.

Im Rahmen der Jahrestagung stand das Thema Marketing im Vordergrund. Vorgestellt wurde eine langfristige Strategie, um die Positionierung als Qualitätsanbieter zu schärfen und die Markenbekanntheit zu steigern - vor allem auf regionaler Ebene und bei pflegenden Angehörigen. Darüber hinaus wurden im Rahmen einer feierlichen Abendveranstaltung 15 Franchise-Partner für ihre Umsatz-Erfolge geehrt. Ausgezeichnet wurden u. a. die Franchise-Nehmer Ursula Busch (Bergisch Gladbach), Markus Nowak (Bonn) und Ralf Kiwitt (Leverkusen), die in diesem Jahr erstmals über 100.000 Euro Umsatz in einem Monat generierten.

Wahl des ersten Franchise-Beirats

Zudem stand die Wahl des ersten Franchise-Beirats auf dem Programm. Das von den Franchise-Partnern gewählte Gremium soll u. a. dazu beitragen, die Markterfahrungen der Franchise-Partner systematisch zu nutzen. "Als Systemgeber möchten wir den Wissenstransfer mit unseren Partnern fördern. Dafür setzen wir nicht nur auf Schulungen, eine Betriebsberatung und regelmäßige Partnertreffen, sondern bieten den Partnern auch die Möglichkeit, sich aktiv mit einzubringen", so Jörg Veil, geschäftsführender Gesellschafter von Home Instead.

Jetzt Infos anfordern

Sieben neue Standorte

2014 konnte Home Instead sieben weitere Standorte eröffnen. Zuletzt startete Ende November in Saarbrücken ein neuer Betrieb. Insgesamt gibt es Home Instead zurzeit 20-mal in Deutschland. Das Angebot der Home Instead Seniorenbetreuung umfasst die persönliche Betreuung zu Hause, die Begleitung im Alltag sowie die Unterstützung im Haushalt und bei der Grundpflege. Ein Schwerpunkt liegt zudem auf der Demenzbetreuung sowie der Entlastung pflegender Angehöriger.

Das Franchise-Angebot von Home Instead richtet sich vor allem führungserfahrene Angestellte aus dem mittleren und höheren Management. Unterstützt werden die Franchise-Partner unter anderem durch Schulungen, mit Werbekonzepten und -mitteln sowie einer eigenen IT-Lösung. Weitere Informationen über das Geschäftskonzept von Home Instead Seniorenbetreuung stehen in der Virtuellen Messe des Franchiseportals bereit - abrufbar durch Klick auf das Firmenlogo rechts. (apw)

Finden Sie Ihr passendes Franchise-System mit unserer Komfortsuche!
Angebote suchen
Informieren
Gründen!
Jetzt mein System finden

Glossar