SEM im Franchise-Glossar

SEM steht für Suchmaschinenmarketing (englisch Search Engine Marketing). SEM beinhaltet alle Methoden des Marketing auf der Website und in den Suchmaschinen mit dem Ziel, die Sichtbarkeit, die Suchergebnisse und den Bekanntheitsgrad einer Marke oder ihrer Internetpräsenz zu steigern und damit den Abverkauf/Vertrieb im Internet zu fördern. SEM oder Suchmaschinenmarketing ist eine junge Disziplin der Unternehmenskommunikation.

SEM gliedert sich in zwei Bereiche:

  1. SEO (Suchmaschinenoptimierung, englisch Search Engine Optimization)
  2. SEA (Suchmaschinenwerbung, englisch Search Engine Advertising)

SEO-Maßnahmen gelten der schnelleren Auffindbarkeit einer Website durch Listung auf vorderen Positionen bei den sogenannten organischen – d.h. natürlichen und damit nicht gesponserten – Suchergebnissen. Der Idealfall ist eine Platzierung auf Seite eins bei der Google-Suche nach relevanten Suchwörtern (Keywords). Man spricht vom Google-Ranking einer Website. Erreicht wird sie durch Maßnahmen wie Keyword-Otimierung bei Meta-Titeln und Content sowie eingehende Verlinkungen von anderen Websites.

SEA ist auch als Affiliate Marketing bekannt. Per SEA werden Werbelinks gebucht, die mit Suchwörtern verknüpft sind. Diese Links erscheinen über bzw. neben den organischen Suchergebnissen. Sie sind nicht organisch, da gesponsert und somit bewusst platziert.

Das Sammel-Kürzel SEM wird fälschlicherweise häufig als Synonym für SEA gebraucht, um es als direkte, bezahlte Werbung vom bekannteren Begriff der Suchmaschinenoptimierung (SEO) abzugrenzen. Beide Möglichkeiten erlauben Zielgruppen-Werbung mit geringen Streuverlusten.

Autor:

Jens Kügler
Jens Kügler
Easy Writer
Finden Sie Ihr passendes Franchise-System mit unserer Komfortsuche!
Angebote suchen
Informieren
Gründen!
Jetzt mein System finden

Glossar