Produktbroschüre im Franchise-Glossar

 

Was ist eigentlich eine Produktbroschüre?

Eine Produktbroschüre ist ein gedrucktes Werbemedium. Sie wird oft auch als Prospekt bezeichnet. Eine Produktbroschüre bewirbt und erklärt ein Produkt, eine Produkt-Serie oder eine Dienstleistung eines Unternehmens. Das Ziel heißt Verkauf bzw. Kundengewinnung (siehe Marketingmix).

Was ist Inhalt einer Produktbroschüre?

Produktbroschüren dienen dem unmittelbaren Verkauf bei der Zielgruppe. Sie erläutern das Alleinstellungsmerkmal des Produktes gegenüber Wettbewerbsprodukten, unter Umständen aber auch gegenüber anderen Produkten derselben Marke. Darüber hinaus erklären sie die wichtigsten Funktionseigenschaften und können bei einfacheren Geräten den Charakter einer kleinen Gebrauchsanweisung haben.


Was unterscheidet Produktbroschüren von Imagebroschüren?

Imagebroschüren beschreiben nicht nur ein Produkt. Sie stellen Unternehmen oder Marken als Ganzes dar und werben vor allem für Vertrauen. Ähnlich wie bei größeren Kampagnen der klassischen Werbung haben Imagebroschüren auch das Ziel, den Bekanntheitsgrad der Marke zu steigern.

Wie werden Produktbroschüren gestaltet?

Produktbroschüren können klassische Prospekte gestaltet werden – z.B. mit vier, acht oder 16 Seiten DIN A4. Auch Sales-Flyer (Einzelblatt, Karte, Leporellofalz-Broschüre) können Produktbroschüren sein. Anders als Imagebroschüren, die in Inhalt, Design, Format und Haptik die Wertigkeit der Marke widerspiegeln, werden Produktbroschüren oft weniger aufwändig gestaltet.

Wie aufwändig eine Produktbroschüre zu gestalten ist, hängt jedoch von Faktoren wie Markenimage, Preis und Klassifizierung eines Produktes ab. Bei Premium-Produkten würde ein einfacher Flyer nicht dem Anspruch gerecht und sein Ziel verfehlen. So wird eine Broschüre für ein Luxus-Automobil sicher hochwertiger gestaltet werden als die für ein niedrigpreisiges Erzeugnis.

Wo sind Produktbroschüren sinnvoll?

Produktbroschüren werden zum Beispiel am POS ausgelegt, einem Direct Mailing als Flyer zum Brief beigelegt oder auf POS-Aktionen, bei Promotion-Kampagnen oder auf Messeständen verteilt. Ebenso können sie Bestandteil einer umfangreichen Pressemappe sein – zum Beispiel für Pressekonferenzen zur Neueinführung von Produkten (siehe Pressearbeit). Im weitesten Sinn ist auch die Speisekarte eines Gastronomiebetriebes eine Produktbroschüre. In vielen Franchise-Systemen gehört eine gewisse Startauflage an Produktbroschüren, die von der Zentrale gestellt werden, zur Erstausstattung eines neuen Betriebes, um dessen Abverkauf von Anfang an zu forcieren.

Regeln und Einsatzgebiete im Franchising

Um die Wiedererkennung der Marke (siehe Markenführung) zu gewährleisten, muss jede Produktbroschüre den Corporate Design-Vorgaben entsprechen. Besonders für das einheitliche Auftreten von Franchise-Systemen ist die Einhaltung der Regeln unerlässlich, da Produktbroschüren oder Flyer nicht selten von Franchisenehmer-Betrieben erstellt oder beauftragt werden. Umgekehrt sollten die Corporate-Design-Vorgaben eine gewisse gestalterische Freiheit für Broschüren sehr unterschiedlicher Produkte und Dienstleistungen gewähren.

Autor:

Jens Kügler
Jens Kügler
Easy Writer
Finden Sie Ihr passendes Franchise-System mit unserer Komfortsuche!
Angebote suchen
Informieren
Gründen!
Jetzt mein System finden

Glossar