Master-Franchisenehmer im Franchise-Glossar

Master-Franchisenehmer erwerben eine Master-Franchise-Lizenz und sind damit für die Entwicklung eines Franchise-Systems in einer größeren Region oder einem Land zuständig. Sie vergeben in der Regel weitere Franchise-Lizenzen an Franchisenehmer, die dann die eigentlichen Franchise-Betriebe führen, fungieren also als Franchisegeber für das jeweilige Land oder Gebiet. 

Was sollten Master-Franchisenehmer mitbringen?

Wenn Sie als Einzelperson oder Investorengruppe den Erwerb einer Master-Franchise-Lizenz in Betracht ziehen, sollten Sie über ausreichend Eigenkapital - je nach Franchisesystem in sechs- bis siebenstelliger Größenordnung - verfügen. Als Master-Franchise-Nehmer sollten Sie außerdem Marktkompetenz, betriebswirtschaftliche Kenntnisse und Führungserfahrung mitbringen. Wünschenswert sind ferner Fremdsprachen-Kenntnisse für die internationale Kommunikation und Know-how im Franchising.

Mehr zum Thema 'Master-Franchise' lesen Sie unter: Erwerben Sie eine Master-Franchise-Lizenz!

Finden Sie Ihr passendes Franchise-System mit unserer Komfortsuche!
Angebote suchen
Informieren
Gründen!
Jetzt mein System finden

Glossar