Zum Bereich für Franchisegeber
Zum Bereich für Franchisegeber
Ratgeber
für Franchise-Interessierte

Warum muss ich als Franchise-Nehmer Gebühren bezahlen?

Bei den Franchise-Gebühren sprechen wir grundsätzlich von zwei verschiedenen Gebühren. Da ist zum einen die sog. Einstiegsgebühr und zum anderen die laufenden Gebühren. Die Einstiegsgebühr zahlen Sie für die Unterstützung und die Vorarbeiten des Franchise-Gebers.

Der Newsletter für Franchise-Gründer
Weitere Infos zu den Vorteilen des Newsletters und der regelmäßigen Inhalte für den Interessenten.

Ausgewählte Top-Gründungschancen

  • LOS
    LOS

    LOS

    Die LOS helfen seit 35 Jahren Menschen, ihre Probleme im Lesen und Schreiben erfolgreich zu überwinden.
    Jetzt geht’s LOS: Eröffnen Sie Ihr eigenes Lehrinstitut für Orthographie und Sprachkompetenz. Sichern Sie sich ein riesiges Marktpotenzial!
    Benötigtes Eigenkapital: 5.000 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • Deutsche Wohn Investment
    Deutsche Wohn Investment

    Deutsche Wohn Investment

    Immobilienvermittlung für Kapitalanleger
    Deutsche Wohn Investment – Immobilieninvestitionen im Kapitalanlagebereich. Jetzt Franchise Partner werden.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 9.900 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • HOL'AB! Getränkemarkt
    HOL'AB! Getränkemarkt

    HOL'AB! Getränkemarkt

    Getränkefachmärkte
    Wollen Sie einen bereits etablierten Getränkefachmarkt mit Know-how und Unterstützung des führenden Anbieters im Nord-Westen Deutschlands übernehmen?
    Benötigtes Eigenkapital: ab 15.000 EUR
    Schnellansicht
    Details