Kapitalgesellschaft im Franchise-Glossar

Eine Kapitalgesellschaft ist eine juristische Person, die zum Beispiel selbst Verträge schließen kann oder Eigentümerin von Gegenständen sein kann. Die Kapitalgesellschaft trägt Rechte und Pflichten. Sie steht im Gegensatz zur Personengesellschaft, die eben von einer natürlichen Person, einem Menschen, geprägt ist. Selbstverständlich stehen auch hinter einer Kapitalgesellschaft Menschen, sie ist aber eher unabhängig von diesen. Das bedeutet, dass selbst wenn die Eigentümer wechseln, die Kapitalgesellschaft identisch bleibt.

Autor:

Glossar