Entwicklung im Franchising Neue Tätigkeitsfelder

Demographische Veränderungen

Die Veränderung demographischer Rahmenbedingungen führt zu Verschiebungen in der Nachfrage und der Entstehung neuer Bedürfnisse. In den Industrieländern wirken sich besonders der steigende Anteil alter Menschen an der Gesamtbevölkerung, die wachsende Beteiligung der Frauen am Berufsleben sowie die zunehmende Zahl allein stehender Menschen und allein erziehender Elternteile mit Kindern aus. Neue Unternehmen werden deshalb im nächsten Jahrzehnt vorwiegend im Dienstleistungsbereich entstehen.

Soziale Veränderungen

Aus einer bedrohlich wirkenden Umwelt haben sich viele Menschen in ihre Privatsphäre zurückgezogen, die sie nur noch ungerne oder bei Ausschluss aller Risiken verlassen. Die Komplexität der heutigen Lebensbedingungen und der sich beschleunigende Wandel in allen Lebensbereichen schaffen Bedarf für neue Problemlösungen, die in Hilfeleistungen und der Vermittlung von Sicherheit bestehen.

Andererseits wollen die Menschen in ihrer Einzigartigkeit anerkannt werden und verlangen nach einer verstärkten Individualisierung und Spezialisierung des bestehenden Angebotes. Sie suchen nach Produkten und Dienstleistungen, die ihren Besitzern nicht nur Freude bereiten, sondern auch gesellschaftliches Prestige verschaffen.

Die neuen Informationstechniken sorgen für eine Inflation der Kontakte. Zahlreiche elektronische Geräte lassen sich bereits ohne technische Vorkenntnisse bedienen oder reagieren bereits auf mündliche Anweisungen. Immer kleinere Computer nehmen den Menschen Arbeit ab, organisieren ihren Alltag und sorgen für Unterhaltung. Virtuelle Welten ergänzen die Wirklichkeit und schaffen neue Freiräume und Zufluchtsorte.

Politische Veränderungen

Bürokratische Vorschriften und gesetzliche Regelungen stellen das größte Handelshemmnis für das Angebot neuer Produkte und Dienstleistungen dar. Sie schützen verkrustetete Marktstrukturen, sichern das Überleben überholter Angebotsformen und behindern die freie Entfaltung der Marktkräfte. Der in Gang kommende Abbau von Marktzugangsbeschränkungen und Marktregulierungen schafft Raum für innovative Angebote.

Technologische Veränderungen

Der technologische Wandel trägt zur Entstehung vieler neuer Bedürfnisse und Angebote bei:

So gehen im Zuge der Digitalisierung gegenwärtig Informationstechnologie und Telekommunikation in einem gemeinsamen multimedialen System auf, das den unmittelbaren Zugriff auf Daten, Bilder, Töne und Filmsequenzen über den Computer gestattet. Der technische Fortschritt ermöglicht es manchem Anbieter, dem einzelnen Kunden nach Ermittlung der individuellen Bedürfnisse innerhalb kürzester Zeit umfassende Problemlösungen oder gezielte Angebote zukommen zu lassen. Überdies beschleunigt die moderne Informations- und Kommunikationstechnologie die seit Jahrzehnten stattfindende Globalisierung der Märkte.

Die Integrationsbestrebungen erfassen weitere wichtige Technologien wie Luft-, Wasser-, Heizungs- und Energiesysteme. Neuartige Luftfilter und Heizungen sorgen für ein gesünderes Wohnen und Arbeiten. Wasseraufbereitungsanlagen und Entsorgungssysteme ziehen in Unternehmen und selbst in private Haushalte ein. Energie wird zunehmend mittels Solarkollektoren vor Ort erzeugt und mobil genutzt.

Im Bereich der Sicherheitstechniken schützen neue Personenerkennungssysteme das Eigentum gegenüber den Eingriffen Unbefugter. Sie reichen von der Heimüberwachung bis zum Schutz von Computersystemen und der Abschirmung des elektronischen Handels.

Weitere Wachstumsmärkte entstehen aufgrund der Gen- oder Biotechnologie. Neuartige Produkte sind vor allem im Gesundheitswesen, im Pflanzenschutz und in der Lebensmittelindustrie zu erwarten.

Autor:

Ulrich Kessler
Ulrich Kessler
FranchisePORTAL GmbH 2019

Glossar