All articles only available in German. Sorry!
3/22/2018

Diese 4 Tools bringen Ihre Franchise-Zentrale weiter!

 

 

Jeder Handwerker weiß: Ohne das richtige Werkzeug wird die Arbeit nicht gut. Deshalb würde auch kein guter Handwerker mit Werkzeug aus dem Baumarkt arbeiten.

So ähnlich, aber nicht ganz so, ist es mit den Werkzeugen für Ihre Franchisezentrale. Der folgende Artikel stellt Ihnen einige Tools vor, die Ihnen das Leben leichter machen und die sofort verfügbar sind.

 

 

Evernote.com

Stellen Sie sich vor, Sie hätten eine riesige Tasche, voll mit Notizbüchern. Das wäre eine Menge Information und eine Menge zu schleppen. Jetzt stellen Sie sich vor, diese Notizbücher hätten kein Gewicht, wären von überall zugänglich (per PC, Tablet oder Handy) und wären auch noch durchsuchbar. Das ist Evernote.

In Evernote legen Sie alle Ihre Informationen in Notizbüchern ab. Ganz egal ob Texte, Bilder, Links, Videos oder Sprachnachrichten. Sie können das Ganze mit Hashtags verschlagworten oder einfach im Volltext suchen.

Dokumente und Fotos scannen Sie einfach von Ihrem Handy oder schicken E-Mails direkt an ein bestimmtes Notizbuch.

Sämtliche Informationen können außerdem mit einem Mausklick mit anderen geteilt werden – auch mit Menschen, die Evernote noch nicht nutzen, direkt über das Web-Interface.

Evernote ist schon ziemlich nah an der Idee des papierlosen Büros und ein idealer Weg, Informationen in Teams zu verwalten und zu verteilen.

 

 

Trello.com

Wenn Sie Trello noch nicht kennen, dann haben Sie wirklich etwas verpasst. Wenn man Trello beschreibt, dann klingt das in etwa so: eine Reihe von nebeneinander angeordneten Listen, an die Karten geheftet werden.

Trello ist im Kern ein in die Breite und Höhe wachsendes Whiteboard. Trello wird häufig in der Softwareentwicklung verwendet, um den aktuellen Fortschritt im Team zu dokumentieren. Ich selbst nutze Trello im Business-Coaching unter anderem zur Visualisierung der Sales-Funnel meiner Mandanten. So sieht man auf einen Blick, wo ein Kunde gerade im Vertriebsprozess steht.

Meine Listen heißen dann zum Beispiel:

 

  • Anfrage
  • Angebot
  • Auftrag erteilt
  • In Ausführung
  • Fertig
  • Rechnung erstellt
  • Rechnung bezahlt

 

Jede Anfrage erhält eine neue Karte, die an die Liste „Anfrage“ angeheftet wird. Am Anfang steht auf der Karte in der Regel nur ein Name und ein Anfragedatum, wenn die Karte nach rechts auf die anderen Listen wandert, dann werden Informationen wir „Budget“ oder „Umsatz“, „Fertigstellungsdatum“ und „Bearbeiter“ ergänzt.

Karten können beliebig viele Informationen (Texte, Bilder etc.) enthalten.

Einer meiner Mandanten, ein Bauunternehmer, nutzt Trello mit seiner gesamten Mannschaft. Wenn er das erste Mal eine Baustelle betritt, fotografiert er gleich „auf die Karte“ und so sind alle Informationen sofort für alle Beteiligten online verfügbar.

Trello ist eine Art digitales Whiteboard mit Post-It-Notes und wenn man Trello einmal verwendet, dann findet man quasi täglich neue Einsatzmöglichkeiten.

Trello funktioniert sowohl im Browser, als auch als App auf dem Tablet oder Handy.

 

 

Zoom.us

Kommunikation findet von Mensch zu Mensch statt. Auf diesem Wege entsteht auch Vertrauen. Wenn die Entfernung zu groß ist oder nicht alle Menschen am gleichen Ort sein können, dann ist eine Videokonferenz die zweitbeste Lösung.

Ein großartiges Werkzeug hierfür ist Zoom.us. Zoom.us erlaubt nicht nur 1:1 Gespräche (mit Video und Ton), sondern auch 1:n-Gespräche. Die Gespräche können automatisch aufgezeichnet werden und das System zeigt dabei automatisch immer das Video von dem Teilnehmer, der gerade spricht. Ideal für Coaching-Calls oder Abstimmungen.

Jeder registrierte Nutzer erhält seinen eigenen Meetingraum, der immer zur Verfügung steht und in den man jederzeit Personen einladen kann.

Für die Franchisenehmergewinnung bietet Zoom.us außerdem ein Webinar-Modul, komplett mit Sign-ups und Remindern.

 

 

Ask-Floyd.com

Vielleicht kennen Sie das: Sie verwenden zehn verschiedene Softwareprogramme und keines ist mit dem anderen verbunden. Dieses Problem löst Ask-floyd.com. Ask-Floyd verbindet die Notizbuchfunktionen von Evernote mit den Boards von Trello, einem kompletten CRM-System und einer Software zur Verwaltung von Online-Formularen und Prozessen (Abläufen). Alles in einem System, an einem Ort, gehostet in Deutschland.

Damit verwaltet Ask-Floyd.com alles, was in Ihrem System an Informationen verwendet wird und stellt Ihren Franchisenehmern außerdem auch noch alle Prozesse zur Verfügung. Eine unkomplizierte Rechteverwaltung rundet das Ganze ab. So kann jeder Benutzer nur das sehen und bearbeiten, was er soll.

 

 

Fazit

Jedes der hier vorgestellten Tools, kann kostenlos oder kostenpflichtig genutzt werden. Auch die kostenlosen Versionen haben bereits einen hohen Nutzen. Im Falle von Ask-Floyd.com, das sich derzeit noch in der Pilotphase befindet, ist aktuell sogar der gesamte Funktionsumfang kostenfrei.

Die richtigen Werkzeuge machen das Leben leichter. Welches Werkzeug nutzen Sie jeden Tag? Was habe ich in dieser Auflistung vergessen?

 

Expertenstimme Wolfgang Kierdorf

Autor:

The Black Swan - Gesellschaft für Unternehmensentwicklung UG (haftungsb.)

Glossar