Zum Bereich für Franchisegeber

TUI ReiseCenter

  • Lizenzart: Franchise-System
  • Geschäftsart: Reise-Center

Beiträge über TUI ReiseCenter

TUI: Digitale Jahrestagung der Franchise-Partner informiert über Omnichannel-Strategie

Die TUI Gruppe ist eigenen Angaben zufolge der weltweit führende Touristikkonzern. Die Tochter TUI Deutschland ist der touristische Marktführer in Deutschland. TUI Deutschland agiert nicht nur als Reiseveranstalter, sondern steht auch hinter verschiedenen Reisebüro-Franchise-Systemen. Jetzt hat die Jahrestagung der Franchise-Nehmer stattgefunden – coronabedingt allerdings nur digital.

Eigenen Angaben zufolge betreibt TUI Deutschland rund 500 eigene Reisebüros. Hinzu kommen über 550 Franchise-Reisebüros der Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „First Reisebüro“. Laut touristik-aktuell.de hat TUI vor Kurzem die Jahrestagung der Franchise-Nehmer veranstaltet. Während die Jahrestagungen in früheren Jahren oft an touristischen Orten im Ausland stattfanden, wurde die diesjährige Tagung coronabedingt rein digital umgesetzt.

Die digitale Jahrestagung zählte über 300 teilnehmende Franchise-Partner. Auf dem Programm standen unter anderem Vorträge, Workshops und Online-Chats. Ein zentrales Thema war das neue Omnichannel-Konzept von TUI, das in den unternehmenseigenen Büros bereits umgesetzt wurde. Nun sollen auch die Franchise-Partner das Omnichannel-Konzept nutzen. 30 Franchise-Standorte testen das Konzept bereits. "Niemand kann seinen Kunden so viele Kontaktpunkte bieten wie die TUI. Sollten unsere Kunden auf TUI.com feststellen, dass sie doch eine persönliche Beratung benötigen, bekommen sie über den Shopfinder auf TUI.com nicht nur das nächstgelegene Reisebüro anzeigt, sondern können demnächst auch direkt Termine in diesem Reisebüro vereinbaren", erläuterte Hubert Kluske, TUI Geschäftsführer für Vertrieb, Marketing und CRM, einen zentralen Aspekt des Konzepts bei der Einführung Mitte 2019. Das Pilotprojekt für die Franchise-Partner läuft noch bis Jahresende. Danach sollen alle Franchise-Nehmer das Omnichannel-Konzept nutzen können. (red.)

Reisebüro-Kette Tui schickt beste Franchise-Partner nach Island

Reisebüro-Kette Tui schickt beste Franchise-Partner nach Island

Die Tui Deutschland GmbH ist eigenen Angaben zufolge marktführend im deutschen Reisemarkt. Die 100-prozentige Tochtergesellschaft der Tui Group ist auch Franchise-Geber der Reisebüromarken Tui ReiseCenter, First Reisebüros und Hapag-Lloyd Reisebüros. Jetzt hat das Unternehmen die besten Franchise-Nehmer mit einer Reise belohnt.

Die Zahl der Tui ReiseCenter in Deutschland beläuft sich laut Unternehmen auf etwa 570. Hapag-Lloyd Reisebüros gibt es rund 100, First Reisebüros circa 350 deutschlandweit. Mit dem „Club der Besten“ ehrt Tui jedes Jahr die erfolgreichsten Franchisepartner. Aufgenommen in den „Club“ werden jeweils 20 Tui ReiseCenter und zehn First Reisebüro- bzw. Hapag-Lloyd-Reisebüros. Entscheidend sind zuvor festgelegte Umsatz- und Qualitätskriterien.

In diesem Jahr waren Travemünde, Island und Hamburg die Stationen der Siegerreise. Am Anfang stand ein Wellness-Kurztrip nach Travemünde. Von dort ging es mit dem Flugzeug nach Island. Von der Hauptstadt Reykjavik aus führte die erste Fahrt zur Blauen Lagune, wo die Teilnehmer bei eisigen Temperaturen in das warme Wasser des Thermalfreibads eintauchten. Zu den weiteren Höhepunkten auf der Insel zählten der Besuch der Geysire und geothermalen Quellen, des gigantischen Gullfuss-Wasserfalls und ein Langustenessen am Meer. Mit einem Luxusjet von Hapag-Lloyd Cruises ging es zurück nach Hamburg: Hier konnten die Teilnehmer unter anderem das neu gebaute Expeditionsschiff Hanseatic inspiration kennenlernen und eine kurze Fahrt mit dem Fünf-Sterne-Schiff unternehmen. (red.)

Bild: Tui

Ähnliche Franchise-Unternehmen suchen Partner:

  • fit+
    fit+

    fit+

    Personallose Fitnessclubs
    fit+: Hochwertige Fitnessstudios für anspruchsvolle Menschen. Jetzt Lizenz sichern!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 5.000 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • KUMON
    KUMON

    KUMON

    Individuelle Lernmethode für die Fächer Mathematik und Englisch
    Wenn Sie an die Individualität von Kindern glauben, dann sollten Sie KUMON kennenlernen: Jedes Kind kann seinen eigenen Lernweg gehen.
    Benötigtes Eigenkapital: 5.000 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • bazuba
    bazuba

    bazuba

    Handwerk & Management kombiniert – intelligente Badsanierung
    Innovative Lösungen von der Reparatur und Beschichtung von Sanitäroberflächen bis zur hochwertigen Badezimmersanierung im Bestand.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 25.000 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • datarev Datenschutz
    datarev Datenschutz

    datarev Datenschutz

    erfolgreicher Datenschutzbeauftragter im eigenen Gebiet
    Das Franchiseunternehmen datarev kümmert sich um dem Komplettschutz aller personen- und unternehmensbezogenen Daten in allen Branchen.
    Benötigtes Eigenkapital: 9.997 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • Coffee-Bike
    Coffee-Bike

    Coffee-Bike

    Mobiler Coffee-Shop
    Starten Sie jetzt Ihr Coffee-Bike. Werden Sie Partner eines der am schnellsten wachsenden Franchise-Systeme Deutschlands!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 3.500 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • Rücken College
    Rücken College

    Rücken College

    Boutique-Studio - spezialisiert auf die Themen Rückentraining, Stressausgleich und Ernährung
    Fitness neu gedacht! Das Erfolgskonzept von Rücken College setzt auf die Verbindung von körperlicher und geistiger Gesundheit. Jetzt mehr erfahren!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 1.000 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • Snap-on Tools
    Snap-on Tools

    Snap-on Tools

    Direktvertrieb von professionellem Werkzeug sowie Werkstattausrüstung
    Für den Direktvertrieb von professionellem Werkzeug und Werkstattausrüstung können Sie sich auf spezielle Patente und hochwertige Materialien stützen!
    Benötigtes Eigenkapital: 15.000 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • Ice and Roll  +  Cake and Roll
    Ice and Roll  +  Cake and Roll

    Ice and Roll + Cake and Roll

    Streetfood - Eisdiele
    Eisdiele & Anhänger: stylisch mit Streetfood, Spiraleis, Waffeln & Slush. Das erste schlüsselfertige Eis-Franchise. Let it roll!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 5.000 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • BURGERISTA
    BURGERISTA

    BURGERISTA

    Systemgastronomie
    BURGERISTA eröffnen – das Premium-Burger-Restaurant mit dem höchsten Wachstums-Potenzial. Jetzt Lizenz sichern. Erfolgsgeschichte mitschreiben!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 100.000 EUR
    Schnellansicht
    Details

Alle ähnlichen Franchise-Unternehmen

TUI ReiseCenter
im Online Verzeichnis

Im "Verzeichnis der FranchiseWirtschaft 2021" finden einen Überblick der vielfältigen Franchise- und Lizenzsysteme, die in Deutschland, Österreich oder der Schweiz aktiv sind.

Erhältlich als Print-Katalog und digital!

Hinweis: Diese Marke ist im FranchisePORTAL inaktiv.
Das Infopaket kann nicht angefordert werden.