Zum Bereich für Franchisegeber
Trust & Competence

Lizenz System Trust & Competence T&C Franchise System Finanzen

  • Gründung: 1999
  • Lizenzart: Lizenz-System
  • Geschäftsart: Beschaffung, strategischer Einkauf
Eigenkapital
15.000 EUR
Eintrittsgebühr
25.000 EUR
Lizenzgebühr
220 EUR monatlich (Details)

Anmerkung zur Lizenzgebühr:


Jährliche Umlage für Marketing, QMS, Software-Lizenzen etc.

Lizenzpartner/Innen von Trust & Competence sind externe Berater/Innen und Spezialisten für strategischen Einkauf. Sie stehen ihren B2B-Kunden als externe Fachabteilung für Beschaffung zur Verfügung. Ihr Ziel heißt Kostenoptimierung. Trust & Competence ist ein Geschäftskonzept für erfahrene Unternehmensberater/Innen oder Menschen in Management- und Führungspositionen, die sich selbstständig machen wollen.

Trust & Competence Lizenz-System

Trust & Competence optimiert die Beschaffung für Kunden aus Industrie, Handel, Dienstleistung und Gesundheitswesen. Optimieren, Strukturen schaffen, Wissen transferieren: Die Einkaufsspezialisten ergänzen als externe Fachabteilung auf Zeit den Einkauf im Kundenunternehmen.

Als Franchisenehmer steigen Sie in einen spannenden Markt mit Potenzial ein: Sie sorgen beim Kunden dafür, dass er Potenziale im Bereich der strategischen Beschaffung erschließen kann, für die ihm Spezialwissen und Manpower fehlen.

  • Ihr Profil als Franchisenehmer

    Sie arbeiten erfolgreich und engagiert als

    • Unternehmensberater,
    • Projektleiter in Führungspositionen oder
    • als erfahrener Praktiker aus Industrie, Handel oder Dienstleistung.

    Ihr Metier sind Betriebswirtschaft, Materialwirtschaft, Technik oder Controlling. Sie verfügen über mehrere Jahre Praxiserfahrung. Darüber hinaus sind Sie akquisitionsstark und verkaufen gerne und versiert anspruchsvolle Dienstleistungen. Die Arbeit in Projekten ist Ihnen vertraut. Einsatzbereitschaft stellt für Sie kein Extra dar. Kundenorientierung bildet das wichtigste Prinzip Ihres beruflichen Handelns?

  • Ihre Perspektive bei Trust & Competence

    Sie arbeiten selbständig, sind gleichzeitig aber Teil eines versierten Teams. Ein einheitliches Markendach, das gemeinsame Marketing mit einem spannenden Medienportfolio und regelmäßige Meetings schaffen eine gute Grundlage für Ihre Tätigkeit.

    Für die erfolgreiche Bearbeitung von Projekten nutzen Sie die etablierte, eigene Methodik von Trust & Competence, SMART. Selbstverständlich werden Sie gründlich eingearbeitet. Als Partner von Trust & Competence bringen Sie aktiv Ihr Potenzial in ein erfolgreiches Businessmodell ein.

    Nehmen Sie jetzt Kontakt zu uns auf – Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Ähnliche Franchise-Unternehmen suchen Partner:

  • Floral Image
    Floral Image

    Floral Image

    Mietblumen für Unternehmen
    Floral Image: Der Partner für lebensechte Mietblumen in Geschäftsräumen. Jetzt Franchisepartner werden!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 35.000 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • CiT-Leadership-Akademie
    CiT-Leadership-Akademie

    CiT-Leadership-Akademie

    Gefragtes Bildungsinstitut für Führungskräfte-Entwicklung
    Ihre Zukunft – das ist die Top-Adresse für die Ausbildung der Eliten von morgen. Sichern Sie sich jetzt Ihre Zwei-Länder-Lizenz!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 12.500 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • [MA] Music Academy
    [MA] Music Academy

    [MA] Music Academy

    Musikschule für die Fachbereiche Rock, Pop & Jazz
    Jetzt eröffnen: die Musikschule für Rock, Pop und Jazz. Erstklassiges Lernkonzept. Start your rocking future!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 10.000 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • Mini-Lernkreis
    Mini-Lernkreis

    Mini-Lernkreis

    Nachhilfe-Franchise: Aufbau und Leitung von Nachhilfeschulen
    Wir bringen die Nachhilfe flächendeckend in oft unterversorgte Dörfer und Kleinstädte. Übernehmen Sie das Management von mehreren Nachhilfeschulen!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 2.000 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • Regus
    Regus

    Regus

    Weltweit größter Anbieter von Coworking und flexiblen Arbeitsplatzlösungen
    Regus Coworking goes Franchise! Erwerben Sie jetzt Ihre Lizenz und eröffnen Sie ein Regus-Büro-Center in Ihrer Region – mit der Marke des Weltmarktführers!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 70.000 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • pro3D
    pro3D

    pro3D

    3D Druck, Konstruktion und Beratung
    3D-Druck, Konstruktion, Beratung. Das innovative Modell für Franchise-Gründer. Zentrale Abwicklung, geringe Investition – wir machen gemeinsam Druck!
    Benötigtes Eigenkapital: 3.500 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • Storebox
    Storebox

    Storebox

    Storebox ist die erste komplett digitalisierte Selfstorage-Dienstleistung
    Self Storage – die Geschäftsidee! Starten Sie in die Selbstständigkeit mit dem komplett digitalisierten Lagerbox-Service!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 10.000 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • E1 Holding Immobilien Franchise
    E1 Holding Immobilien Franchise

    E1 Holding Immobilien Franchise

    Immobilien Maklerbüro
    E1 Holding Immobilien ist ein internationales Top-Franchise im Off-Market-Segment. Werde jetzt PartnerIn und erschließe als MaklerIn lukrative Märkte.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 349 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • Royal Rose- Sicherheitssprays gegen Übeltäter
    Royal Rose- Sicherheitssprays gegen Übeltäter

    Royal Rose- Sicherheitssprays gegen Übeltäter

    Vertrieb freiverkäuflicher Sicherheitssprays mit gesuchter Dienstleistung!
    Angst in Deutschland! Kriminalität können wir nicht verhindern. Wir können aber dafür sorgen, dass sich viele Menschen sicherer fühlen. Ein gutes Geschäft für Sie – mit Sicherheit!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 3.500 EUR
    Schnellansicht
    Details

Beiträge über Trust & Competence

Immer ganz SMART beschaffen

Immer ganz SMART beschaffen

Trust & Competence setzt auf professionelles Projektmanagement bei der strategischen Beschaffungsoptimierung seiner Kunden

Schick, pfiffig, gewandt, elegant, klug: Im Deutschen gibt es eine ganze Reihe von Übersetzungen für den englischen Begriff „smart“. Im Projektmanagement kennt man SMART als Abkürzung. Spezifisch, messbar, akzeptiert, realistisch, terminiert: Projektziele sollten so definiert sein. Die Einkaufsspezialisten von Trust & Competence arbeiten konsequent SMART; und das bezieht sich schon lange nicht mehr allein auf die Definition von Zielen.

Trust & Competence ist darauf spezialisiert, die Beschaffung in Unternehmen zu untersuchen und zu optimieren. Der strategische Einkauf zählt dabei zu den Hauptaktionsfeldern. In vielen Unternehmen ruhen dort unerschlossene Potenziale. Sie zu erkennen und nutzbar zu machen ist die elementare Aufgabe der Einkaufsspezialisten. 

In 20 Jahren Praxis hat Trust & Competence nicht nur weitreichendes Spezialwissen aufgebaut. Die Einkaufsspezialisten bearbeiten ihre Aufgaben seit jeher in Projektteams. Jedes Team verfügt über erfahrene Warengruppenspezialisten, versierte Facheinkäufer und Projektleiter. Entsprechend routiniert gehen die T&C-Experten mit Projektmanagement um. Projekterfolg ist für Trust & Competence kein zufälliges Ergebnis, sondern die konsequente Regel. SMART hat sich dabei von der Formel zur Bestimmung von Zielen hin zum festen Leitsystem herauskristallisiert.

Die SMART-Bestandteile funktionieren analog zur Zieldefinition. Trust & Competence verbindet sie mit einem individuellen Kundendialog. Kommunikation wird zum elementaren Erfolgs- und Zufriedenheitsfaktor. 

Die SMART-Bestandteile

S wie spezifisch: Für das zu optimierende Beschaffungssegment setzt Trust & Competence ein der Aufgabenstellung angepasstes Team ein. Mit dabei sind Facheinkäufer mit spezialisierter Expertise im jeweiligen Bereich sowie umsetzungssichere Projektleiter. Das Team steckt in Abstimmung mit dem Kunden sehr genau ab, wo und in welchem Umfang optimiert werden kann.

M wie messbar: Trust & Competence erzielt sehr konkrete Ergebnisse. Diese drücken sich klar in den Zahlen aus. Messbarkeit von Ergebnissen bedeutet nicht nur Nachvollziehbarkeit, sondern darüber hinaus auch Planbarkeit und somit Quantifizierbarkeit der Ergebnisqualität.

A wie akzeptiert: Im engen Dialog mit dem Kunden geschehen alle Schritte und Entscheidungen in einem Optimierungsprojekt. Der Kunde bleibt in jeder Phase Herr des Geschehens und trifft alle relevanten Entscheidungen. Die Einkaufsspezialisten stehen ihm dabei mit Erfahrung und versierten Empfehlungen zur Seite.

R wie realistisch: Um Potenziale zu ermitteln, kommen verschiedene Tools zum Einsatz. Schon zu Beginn eines Projektes lassen sich ungefähre Ergebnisse gut einschätzen. Der Schlüssel: Benchmarks geben Aufschluss darüber, was möglich ist. Einmal mehr kommen dem Kunden die praktischen Erfahrungen aus 20 Jahren Projektarbeit zugute.

T wie terminiert: Zeit zählt zu den wichtigsten Ressourcen im Unternehmen. Kurze Projektzeiträume und verbindliche zeitliche Zusagen sind die T-Aspekte bei der Arbeit der Einkaufsexperten. Ihr Zeitmanagement ist in 20 Jahren Praxis erprobt und etabliert.

SMART bei Vollbeschäftigung Kein Unternehmen setzt im Einkauf mehr Personal ein als notwendig. Für Optimierungsprojekte bleibt bei Vollbeschäftigung im Unternehmen in aller Regel zu wenig Zeit. Das betrifft auch den strategischen Einkauf. Hier setzt Trust & Competence an. Als externe Fachabteilung nehmen sich die Einkaufsspezialisten einen festgelegten Bereich vor, analysieren, arbeiten Potenziale heraus und begleiten den Kunden bei der Umsetzung. Dabei geht es vor allem darum, belastbare Strukturen zu schaffen und in Tiefen vorzudringen, die ohne spezialisiertes Wissen kaum bis gar nicht erschließbar wären.

Der Transfer von Wissen spielt dabei eine gewichtige Rolle. Das Kundenunternehmen profitiert zweimal: einmal durch den unmittelbaren Projekterfolg und ein zweites Mal durch das neu gewonnene Praxiswissen. Mit dem SMART-Ansatz und einem konsequenten Kundendialog schafft Trust & Competence Verbindlichkeit. Kunden können sicher sein, dass Optimierungsprojekte im strategischem Einkauf Ergebnisse bringen, die kurzfristig nutzbar sind und langfristig wirken. Das ist gleichermaßen pfiffig, gewandt und klug. SMART als Leitsystem bringt so die Urbedeutung des englischen Adjektivs in den strategischen Einkauf ein.

Trust & Competence: Lizenzpartner werden

Trust & Competence: Lizenzpartner werden

Einsparpotenziale erkennen, Kosten effektiv und nachhaltig senken – darauf zielt die Beratung vonTrust & Competence (T&C). Das Beraternetzwerk zum Kostenmanagement der zentralen Sach- und Dienstleistungskosten ist in Deutschland, in Österreich und im weiteren deutschsprachigen Raum Europas aktiv.

Zum Netzwerk gehören rund 30 Einzelunternehmen. Dem Unternehmen zufolge haben diese mittlerweile mehr als 3.000 Projekte mit einem Gesamtvolumen von über 650 Millionen Euro bearbeitet. Um seine Position weiter auszubauen, arbeitet Trust & Competence mit Franchise-Partnern zusammen. Das Unternehmen bietet erfahrenen Beratungsprofis wie Unternehmensberatern, Führungskräften aus Industrie, Handel und Dienstleistungen die Einbindung in sein professionelles Netzwerk.

Die Vorteile für die Partner: Sie können Medien wie Geschäftspapiere, Imagebroschüren, Newsletter, Ausstellungsdisplays, Präsentationen, Internetauftritte oder Mailadressen nutzen. Es gibt ein gemeinsames Managementinformationssystem, Wissenstransfer, regelmäßigen Erfahrungsaustausch, Schulungen und Weiterbildungen. Trust & Conference und seine Partner arbeiten mit Qualitätsregeln und festgeschriebenen Vorgehensweisen sowie einem zertifizierten Qualitätsmanagementsystem. Weitere Informationen zu einer Partnerschaft mit T&C finden sich nun auch in der Virtuellen Messe im Franchiseportal – einfach auf das Firmenlogo rechts klicken. (apw)

Trust & Competence
im Online Verzeichnis

Im "Verzeichnis der FranchiseWirtschaft 2021" finden einen Überblick der vielfältigen Franchise- und Lizenzsysteme, die in Deutschland, Österreich oder der Schweiz aktiv sind.

Erhältlich als Print-Katalog und digital!

Hinweis: Diese Marke ist im FranchisePORTAL inaktiv.
Das Infopaket kann nicht angefordert werden.