Zum Bereich für Franchisegeber
The Burger Lab

The Burger Lab: stylisches Burger Fast Food Restaurant im Franchising

  • Gründung: 2014
  • Lizenzart: Franchise-System
  • Geschäftsart: New York Style Burger im Casual Dining Flair
Eigenkapital
ab 40.000 EUR
Eintrittsgebühr
15.000 EUR
Lizenzgebühr
3.500 EUR monatlich

The Burger Lab Franchise-System

Burger-Restaurants gehören zu den beliebtesten Franchisesystemen für Existenzgründer. Nichts Neues also? Von wegen. The Burger Lab ist anders: Hier wird Neues kreiert, Frische zelebriert – und persönlich serviert!

Bye bye Einheitsbrei: das „Lab“ erfindet Burger neu!

The Burger Lab macht seinem Namen alle Ehre. Wie in einem Labor experimentiert die Küchen-Crew aus Hamburg ständig an innovativen Rezepten. Konstant sind aber die Basics: In die klassischen sowie kreativen New York Style Burger kommt nur hochwertiges Fleisch aus der Region. Die Brötchen werden täglich frisch und nach eigenem Rezept geliefert.

Burger – nur mit dem Besten der Region

Neue Ideen fließen vor allem in die vielen hausgemachten Dips und andere Finessen. Die mit geräuchertem Paprikasalz gewürzten Pommes zum Beispiel – die gibt es in dieser Form nirgends sonst!

Casual Dining mit Style und Flair

Zum besonderen Geschmackserlebnis kommt bei The Burger Lab der Wohlfühl-Faktor. Der Gast bestellt am Counter seinen Lieblings-Burger. Dann genießt er am Tisch ganz entspannt das stylisch-szenige Ambiente des Lokals. Und noch eine Besonderheit: seinen Burger bekommt er an den Tisch serviert. Dieses Systemgastronomie-Konzept gewinnt selbst in absoluten Nebenlagen viele Fans.

Es wird also Zeit, das Erfolgsmodell The Burger Lab aus Hamburg in die Welt zu tragen. Gesucht werden engagierte FranchisenehmerInnen, die Burger lieben und ihre Kunden verwöhnen möchten!

Das alles macht dem „Lab“ so schnell keiner nach:

  • Erfolgserprobtes Geschäftskonzept
  • Frische, Qualität und unverwechselbare Rezepte
  • Einzigartiges Design: klassisch-fokussiert, klar wiedererkennbar
  • Eingespielte Lieferanten-Beziehungen und günstige Konditionen
  • Ständige Weiterentwicklung und Rezept-Optimierung
  • Attraktive Umsatzrenditen
  • ROI in weniger als zwei Jahren

Das leistet The Burger Lab für seine Partner:

  • Finanzierungskonzept und Finanzplanungshilfen
  • Unterstützung bei Finanzierungsverhandlung und Antrag auf Fördergelder
  • Kreditvergabe bzw. -vermittlung (Finanzierung über Drittfirma)
  • Standortsuche und -analyse
  • Einrichtungsplanung
  • Detailliertes Systemhandbuch
  • Marketingkonzepte
  • Warenwirtschaftssystem
  • Fundierte Ausbildung, Besuche vor Ort und Hospitation
  • u.v.m.

Bevorzugte Standorte für The Burger Lab sind Szeneviertel, aufstrebende Stadtteilzentren oder belebte Seitenstraßen. In 1B-Lagen sollten ca. 100 Quadratmeter gastrofähiger Fläche vorhanden sein. Die Gesamt-Investitionssumme einschließlich Einstiegsgebühr beträgt mindestens 120.000 Euro. Es sollten mindestens 40.000 Euro Eigenkapital einzusetzen sein.

Sind Sie heiß auf The Burger Lab?

Möchten Sie sich mit diesem einzigartigen Gastronomie-Konzept selbstständig machen? Und das lieber heute als morgen? Dann lernen Sie uns kennen. Welcome to The Burger Lab!

Ähnliche Franchise-Unternehmen suchen Partner:

  • MUNDFEIN Pizzawerkstatt
    MUNDFEIN Pizzawerkstatt

    MUNDFEIN Pizzawerkstatt

    Pizza-Lieferservice
    Sie lieben Pizza in bester Qualität? Dann lernen Sie unser Franchise-Konzept kennen! Wir bescheren unseren Kunden unvergessliche Geschmackserlebnisse.
    Benötigtes Eigenkapital: 40.000 - 50.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • Wilma Wunder
    Wilma Wunder

    Wilma Wunder

    Innovatives Ganztages-Gastronomiekonzept
    Wilma Wunder: Das innovative Ganztags-Gastronomiekonzept der Enchilada-Gruppe. Jetzt Franchisepartner werden!
    Benötigtes Eigenkapital: 50.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • Barrique - The Famous Art of Spirit
    Barrique - The Famous Art of Spirit

    Barrique - The Famous Art of Spirit

    Einzelhandel mit Wein, losen Destillaten und Feinkost
    Barrique eröffnen: Hier ist Ihre Chance. Erwerben Sie jetzt die Franchise-Lizenz für Ihr Wein-, Spirituosen und Feinkost-Fachgeschäft!
    Benötigtes Eigenkapital: 30.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • LEONIDAS
    LEONIDAS

    LEONIDAS

    Confiserie
    Eröffnen Sie Ihre LEONIDAS Confiserie. Begeistern Sie Ihre Kunden mit den weltbekannten belgischen Pralinen!
    Benötigtes Eigenkapital: 20.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • EIS-Zauberei
    EIS-Zauberei

    EIS-Zauberei

    Verkauf von Speiseeisprodukten aus der kleinsten EiZ-Manufaktur der Welt im Innen- und Außenbereich
    Mit dem EiZ-Speiseeis besetzt Du eine absolute Marktnische. Unsere Mixmaschine stellt mit wenigen Handgriffen das Wunscheis Deines Kunden zusammen.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 5.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • VIOLAS' Gewürze und Delikatessen
    VIOLAS' Gewürze und Delikatessen

    VIOLAS' Gewürze und Delikatessen

    Vertrieb von Gewürzen, Reis- & Risottomischungen, Ölen, Pasta- und Polenta-Variationen
    Köstlichkeiten für Gourmets und Feinschmecker – Eröffnen Sie mit dem Franchise-System von VIOLAS' Gewürze und Delikatessen Ihren eigenen Feinkostladen.
    Benötigtes Eigenkapital: 15.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • Spare Rib Express
    Spare Rib Express

    Spare Rib Express

    Lieferrestaurant
    Köstliche Spareribs, Burger und mehr, täglich frisch nach traditionellen Rezepten zubereitet: Das bietet nur Spare Rib Express. Der Lieferservice für saftig-leckere Fleisch-Menüs
    Benötigtes Eigenkapital: 30.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • Morgengold Frühstücksdienste
    Morgengold Frühstücksdienste

    Morgengold Frühstücksdienste

    Frische Backwaren an die Haustür geliefert
    Werden Sie mit dem Morgengold Frühstücksdienst zum erfolgreichen Existenzgründer und verwöhnen Sie andere mit frischen Backwaren an der eigenen Haustür.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 10.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • McDonald's Deutschland LLC
    McDonald's Deutschland LLC

    McDonald's Deutschland LLC

    Systemgastronomie
    Selbstständig – jetzt: Starte mit der Nummer eins im Franchising. Eröffne dein McDonald's-Restaurant!
    Benötigtes Eigenkapital: 500.000 EUR
    Vorschau
    Details

Beiträge über The Burger Lab

Burger immer wieder neu: Franchise-System The Burger Lab präsentiert sich in der Virtuellen Gründermesse

Seit April 2014 gibt es das erste Burger Lab-Restaurant in Hamburg. Der Name ist dabei Programm: Egal, ob klassische Varianten oder neue Burger-Ideen: Die Rezepte sind selbst kreiert, es wird experimentiert und immer wieder Neues entwickelt. Nun will das Unternehmen mit Franchise-Partnern wachsen und präsentiert sein Konzept daher im Franchiseportal.

Neben Kreativität legt Burger Lab nach eigener Aussage besonderen Wert auf die Qualität und verwendet zum Beispiel nur hochwertiges Fleisch aus der Region. Auch die Brötchen werden täglich frisch und nach eigenem Rezept geliefert. Die Kunden bestellen die Burger an einem Counter, serviert werden sie allerdings am Tisch. Besonders geeignete Burger Lab Standorte sind dem Unternehmen zufolge Szeneviertel, aufstrebende Stadtteilzentren oder belebte Seitenstraßen.

Franchise-Nehmern bietet das Unternehmen nicht nur erprobtes Konzept sowie besondere Rezepte und deren ständige Weiterentwicklung, sondern auch ein eigenes Design sowie günstige Konditionen und eingespielte Lieferanten-Beziehungen. Unterstützt werden die Partner zudem unter anderem durch Unterstützung bei der Finanzierung, der Standortsuche und -analyse, durch Marketingkonzepte, ein Warenwirtschaftssystem, Schulungen sowie Besuche vor Ort. (apw)

The Burger Lab
im Online Verzeichnis

Im "Verzeichnis der FranchiseWirtschaft 2019/2020" finden Sie die Kontaktdaten und viele weitere Infos zu 1000 erprobten Geschäftsideen.

Erhältlich als Print-Katalog und digital!

Hinweis: Diese Marke ist im FranchisePORTAL inaktiv.
Das Infopaket kann nicht angefordert werden.