Zum Bereich für Franchisegeber

Tattoolos: die Lizenz für Ihr Studio zur Tattoo-Entfernung mit Lasern

Eigenkapital
15.000 - 50.000 EUR
Eintrittsgebühr
keine Angabe
Lizenzgebühr
10% + 375 EUR monatlich
Anmerkung zur Lizenzgebühr: Um die Attraktivität der Existenzgründung mit tattoolos zu erhöhen, berechnen wir in den ersten 12 Monaten eine Partnerschaftsgebühr i.H.v. nur 375 EUR pro Monat, die im Voraus fällig ist. Im zweiten Jahr erfolgt die Abrechnung dann monatlich.
tattoolos®
Gründung: 2008
Lizenzart: Lizenz-System
Geschäftsart: Tattooentfernung

Wettbewerbsstärke:

Die tattoolos -Studios haben sich in kurzer Zeit zu einem der Spezialisten für die schonende Entfernung von Tätowierungen und Permanent Make-up etabliert. Die Gründe hierfür sind schnell genannt: - Ein hohes Maß an Vertrauen seitens unserer Kunden und Partner. - Nur praxiserprobte Q-switched Nd:YAG Lasersysteme. - Ständige Aus- und Weiterbildungen unserer Mitarbeiter und Partner. - Eine ausgeprägte Servicequalität. - Gezielte Marketingkampagnen mit ausgewählten Zielgruppen.

Partnerprofil:

Verkäuferische Begabung, Teamgeist, Unternehmergeist, Kontaktfreude, Organisationstalent

tattoolos® Lizenz-System

Tattoos sind in. Doch Tattoos, die „out“ sind, müssen weg! Deshalb ist die Entfernung von Tätowierungen längst zum blühenden Geschäftszweig geworden. Davon können Existenzgründer profitieren. tattoolos bietet Studio-Gründern die Lizenz, das Know-how und die Technik für die sanfte Beseitigung von Tattoos und Permanent Make-up.

Sanfte Entfernung von Tätowierungen und Permanent Make-up

Millionen von Menschen wollen nur eins: ihre alten Tattoos verschwinden lassen! Weg mit dem Namenszug, wenn es aus ist mit Marie und die neue Liebe Anna heißt. Weg mit den kitschigen Jugendsünden, die im Büro nur noch peinlich wirken. So populär wie Tattoos geworden sind, so sehr steigt auch die Nachfrage nach ihrer Entfernung, wenn sich Leben und Geschmack geändert haben.

Die effektive, schmerzarme und rückstandslose Lasertherapie

tattoolos-Studios bieten apparative, kosmetische Behandlungen auf Spitzenniveau. Sie arbeiten ausschließlich mit praxiserprobten, CE-zertifizierten Lasersystemen, die den Richtlinien für medizinische Geräte entsprechen. Ihre erfolgreichen Behandlungen haben für hohes Kundenvertrauen gesorgt.

2008 in Deutschland gegründet, haben die tattoolos-Studios ihr Geschäftsmodell längst etabliert, perfektioniert und in der tattoolos GmbH für ihre Lizenzpartner gebündelt.

Die Leistungspakete des Lizenzgebers:

  • Ausstattung mit CE-zertifizierten Lasersystemen (mit Leasingmöglichkeit)
  • Ausbildungen zur Laserfachkraft
  • Permanente Weiterbildungen sowie Schulungen und Workshops für die Lizenzpartner und ihre Mitarbeiter (Themen Dermatologie, Laseranwendungen etc.)
  • Finanzplanungshilfen zum Unternehmensaufbau
  • Beratung zum Thema öffentliche Fördermittel für Gründer
  • Hilfe bei Standortsuche und Standortanalyse
  • Auf spezielle Zielgruppen abgestimmte Werbematerialien (Broschüren, Flyer etc.)
  • Homepage mit Partner-Kontaktdaten
  • Umfangreiche Online-Marketingaktivitäten
  • Regionale Suchmaschinenoptimierung (SEO)
  • u.v.m.

Sie sind der ideale tattoolos-Partner, wenn …

… Sie kaufmännisches Know-how, Verkaufstalent, gute organisatorische Fähigkeiten, Kontaktfreude sowie unternehmerisches Engagement einbringen. Gewünscht ist ebenso ein hohes Maß an Team Spirit, um mit dem Lizenzgeber und den anderen Partnern zusammen die Marke noch bekannter und erfolgreicher zu machen. Fachliche Vorkenntnisse sind dank der intensiven Schulungen nicht notwendig.

Um einen schnellen und risikolosen Start zu gewährleisten, fallen in den ersten 12 Monaten nur geringe fixe Lizenzgebühren an. Erst im zweiten Geschäftsjahr ist umsatzanteilig abzurechnen. Außerdem gibt es keine Einstiegsgebühren bei tattoolos.

Jetzt profitieren – vom Trend, der unter die Haut geht!

Möchten Sie als Unternehmer frei und Ihr eigener Chef sein, aber kein Einzelkämpfer? Wollen Sie die Bekanntheit, das Know-how und das Kundenvertrauen einer etablierten Marke nutzen? Dann kommen Sie jetzt zu tattoolos!

Ähnliche Franchise-Unternehmen suchen Partner:

  • fit+
    fit+

    fit+

    Personallose Fitnessclubs
    fit+: Hochwertige Fitnessstudios für anspruchsvolle Menschen. Jetzt Lizenz sichern!
    Benötigtes Eigenkapital: 5.000 - 10.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • Körperkult
    Körperkult

    Körperkult

    EMS Studios - Fitness und Gesundheit
    Körperkult: EMS-Training mit persönlicher Betreuung auf einem neuen Level Jetzt Franchise-Lizenzen sichern!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 5.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • ENGEL & VÖLKERS
    ENGEL & VÖLKERS

    ENGEL & VÖLKERS

    Vermittlung von hochwertigen Wohn- und Gewerbeimmobilien
    Wollen Sie sich einem weltweit führenden Dienstleister zur Vermittlung von Wohn- und Gewerbeimmobilien sowie Yachten im Premium-Segment anschließen?
    Benötigtes Eigenkapital: 90.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • fit20
    fit20

    fit20

    Franchise-Konzept im Mikrostudio-Bereich
    Eröffnen Sie Ihr fit20 Fitnessstudio für HIT-Intensivtraining. Einzigartige Geschäftsidee im Fitnessmarkt. Jetzt die ersten Deutschland-Lizenzen sichern!
    Benötigtes Eigenkapital: 10.000 - 25.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • einsnulleins
    einsnulleins

    einsnulleins

    IT-Infrastruktur-Betreuung für Unternehmen mit ca. 10-250 PC-Arbeitsplätzen
    Werden Sie DIE Nummer eins mit einsnulleins. Der Zukunftsmarke. Dem 100%-IT-Support für B2B-Kunden. Erfahren Sie mehr!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 20.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • InXpress
    InXpress

    InXpress

    Nummer 1 der Wiederverkäufer im globalen Expressversand
    InXpress erobert Deutschland. Werden Sie Teil der weltweiten Nr. 1 der Expressversand-Vermittlung. Jetzt starten und Vorteil sichern!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 20.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • CiT-Leadership-Akademie
    CiT-Leadership-Akademie

    CiT-Leadership-Akademie

    Gefragtes Bildungsinstitut für Führungskräfte-Entwicklung
    Ihre Zukunft – das ist die Top-Adresse für die Ausbildung der Eliten von morgen. Sichern Sie sich jetzt Ihre Zwei-Länder-Lizenz!
    Benötigtes Eigenkapital: 12.500 - 25.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • Fugenmann.de
    Fugenmann.de

    Fugenmann.de

    Austausch von Silikonfugen
    Fugenprofi werden und in den großen Sanierungsmarkt einsteigen. Nutze jetzt die cleveren Verfahren von fugenmann.de und werde FranchisenehmerIn!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 3.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • Guinot
    Guinot

    Guinot

    Guinot Schönheits-Institut
    Pionier der medizinischen Wirk-Kosmetik. Mit 11.000 Kosmetik-Instituten in über 84 Ländern. Ein Franchisesystem mit weltweitem Erfolg durch Schönheit.
    Benötigtes Eigenkapital: 20.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • Wilma Wunder
    Wilma Wunder

    Wilma Wunder

    Innovatives Ganztages-Gastronomiekonzept
    Wilma Wunder: Das innovative Ganztags-Gastronomiekonzept der Enchilada-Gruppe. Jetzt Franchisepartner werden!
    Benötigtes Eigenkapital: 50.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • fitbox®
    fitbox®

    fitbox®

    "One-Stop" EMS-Mikrofitnessstudios mit Personal-Trainer
    DIE FITNESSREVOLUTION. Das Premium Mikrofitnessstudio mit EMS, Personaltraining und Ernährungscoaching.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 0 EUR
    Vorschau
    Details
  • The Body Shop
    The Body Shop

    The Body Shop

    Kosmetik-Fachgeschäfte
    Feuchtigkeitscreme, Duschgel, Parfum – Gründen Sie mit dem umweltbewussten Franchise-System von The Body Shop Ihren eigenen Laden für Kosmetikprodukte.
    Benötigtes Eigenkapital: 15.000 - 20.000 EUR
    Vorschau
    Details

Beiträge über tattoolos®

Spezialist für Tattooentfernung: Lizenz-System Tattoolos mit neuem Standort

Das Lizenz-System Tattoolos bietet seinen Kundinnen und Kunden eine Möglichkeit zur Entfernung von Tätowierungen. Vor zehn Jahren gegründet, ist das Unternehmen mit Zentrale in Berlin heute außer in Deutschland auch in der Schweiz vertreten. Vor Kurzem feierte ein neuer Tattoolos-Standort Eröffnung.

Bei Tattoolos wird die tätowierte Hautstelle punktuell mit einem Laser behandelt. Die eingelagerten Farbpartikel werden dabei für Sekundenbruchteile auf mehrere Hundert Grad Celsius erhitzt. Durch die Schwingungen zerfallen die Partikel und können so über das Lymphsystem abtransportiert werden. Laut Unternehmen lassen sich schwarze oder dunkelblaue Tattoo-Tinten meist gut entfernen, bei hellen Farben kann es schwieriger werden. Je nach Tattoo-Größe werden zur Entfernung einer Tätowierung sechs bis zwölf Behandlungen benötigt.

Das neue Tattoolos-Studio ging im März 2018 in Lörrach, unweit der Schweizer Grenze an den Start. Insgesamt listet Tattoolos zurzeit 15 Standorte in Deutschland und einen in der Schweiz auf seiner Website. Wer sich als Tattoolos-Lizenznehmer selbstständig macht, soll unter anderem von der Unterstützung beim Marketing, geringen Investitionskosten, umsatzabhängigen Lizenz-Gebühren und der Nutzung der etablierten Marke profitieren. Auch den Einsatz hochwertiger Lasersysteme, hohe Hygienestandards sowie umfassende Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten nennt das Unternehmen als Vorteile seines Gründungsangebots. (red.)

Zwei Neueröffnungen im Februar: Lizenz-System Tattoolos jetzt an 17 Standorten

15 Prozent aller Deutschen gaben bei einer Befragung von 2015 an, ein Tattoo zu tragen - und nicht jeder ist mit seinen Tätowierungen auf Dauer glücklich. Das Lizenz-System Tattoolos bietet seit 2008 die Entfernung oder Veränderung von Tattoos mittels Lasertherapie an. Im Februar sind nun zwei neue Tattoo-Entfernungsstudios an den Start gegangen.

In Köln-Hürth bietet seit Anfang Februar Tattoolos-Partner Dr.med. Stefan Bigge in seinem Laserzentrum die Beseitigung oder Veränderung von nicht mehr gewollten Tätowierungen an. In Dresden haben Arthur und Agnieszka Sroczynska ihr eigenes Studio eröffnet. Neben der Entfernung der Körperkunst gehören auch die sanfte Beseitigung von Permanent Make-up oder Altersflecken zu den Leistungen. Zum Einsatz kommen bei der schmerzarmen Laserbehandlung praxiserprobte, CE-zertifizierte Systeme, die den Richtlinien für medizinische Geräte entsprechen. Insgesamt ist Tattoolos damit 16-mal in Deutschland und einmal in der Schweiz vertreten. (apw)

Tattooentfernungsspezialist Tattoolos feiert Neueröffnungen

Das Lizenz-System Tattoolos bietet ein einzigartiges Konzept zur rückstandslosen Pigmententfernung mit Hilfe von effektiven und schmerzarmen Laser-Methoden. Aktuell konnte das 2008 gegründete Unternehmen weiter expandieren.

Zum Angebot von Tattoolos zählt nicht nur die Entfernung von Tattoos. Die Kundinnen und Kunden können die Methode auch nutzen, um eine Veränderung ihrer Körperkunst zu ermöglichen, oder um Platz für neue Tattoos zu schaffen. Zudem zählen die sanfte Beseitigung von Permanent Make-up oder Altersflecken zu den Leistungen. Im November 2016 feierte Tattoolos in Hamburg die Eröffnung eines neuen Studios. Das erste Studio in der Hansestadt dient zugleich als Flaggschiff-Standort des Unternehmens. Darüber hinaus machte am 10. Dezember 2016 in Erfurt der insgesamt 13. Standort in Deutschland auf. Hinzu kommt ein Studio in der Schweiz.

Als Vorteile seines Gründungsangebots für Lizenz-Nehmer nennt Tattoolos zum Beispiel den Einsatz hochwertiger Lasersysteme, umfassende Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten, Unterstützung beim Marketing, geringe Investitionskosten sowie umsatzabhängige und faire Lizenz-Gebühren. (apw)

Selbstständig als Tattoo-Entfernungsspezialist: Tattoolos präsentiert sich in der Virtuellen Gründer-Messe

Selbstständig als Tattoo-Entfernungsspezialist: Tattoolos präsentiert sich in der Virtuellen Gründer-Messe

2008 gegründet, expandiert Tattoolos seit rund fünf Jahren als Lizenz-System. Mit der Vorstellung des Geschäftskonzepts in der Virtuellen Gründer-Messe will das Unternehmen nun weitere Lizenz-Nehmer für eine Selbstständigkeit mit dem eigenen Tattoolos-Studio gewinnen.

Das Angebot von Tattoolos richtet sich sowohl an Kundinnen und Kunden, die ihre Tattoos ganz entfernen wollen, als auch an Tattoo-Fans, die ihre Körperkunst verändern oder Platz für neue Tattoos schaffen möchten. Auch die sanfte Beseitigung von Permanent-Make-up zählt zu den Leistungen. Zum Einsatz kommt dabei eine effektive, schmerzarme und rückstandslose Lasertherapie. Gearbeitet wird ausschließlich mit praxiserprobten, CE-zertifizierten Systemen, die den Richtlinien für medizinische Geräte entsprechen.

Seinen Lizenz-Partnerinnen und -Partnern bietet Tattoolos neben Ausbildungen zur Laserfachkraft zum Beispiel auch weitere Schulungen und Workshops, Finanzplanungshilfen, Hilfe bei der Standortwahl und Unterstützung beim Marketing. (apw)

tattoolos®
im Online Verzeichnis

Im "Verzeichnis der FranchiseWirtschaft 2019/2020" finden Sie die Kontaktdaten und viele weitere Infos zu 1000 erprobten Geschäftsideen.

Erhältlich als Print-Katalog und digital!

Hinweis: Diese Marke ist im FranchisePORTAL inaktiv.
Das Infopaket kann nicht angefordert werden.