Zum Bereich für Franchisegeber

SURF'N' FRIES

Eigenkapital
20.000 - 150.000 EUR
Eintrittsgebühr
10.000 EUR
Lizenzgebühr
5% monatlich
SURF'N' FRIES
Gründung: 2008
Lizenzart: Franchise-System
Geschäftsart: French fries shops

Wettbewerbsstärke:

Oil free technology, best packaing, cool branding, focused on one segment-fries.

Ähnliche Franchise-Unternehmen suchen Partner:

  • Kochlöffel
    Kochlöffel

    Kochlöffel

    Schnell-Restaurants
    Träumen Sie von einem eigenen Restaurant? Mit Unternehmergeist und starkem Partner können Sie im Wachstumsmarkt der Schnellgastronomie erfolgreich sein.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 20.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • Giovanni L. - GELATO DE LUXE
    Giovanni L. - GELATO DE LUXE

    Giovanni L. - GELATO DE LUXE

    Eiscafé
    „Gelato de Luxe“ – das Weltmeister-Eis. An über 150 Standorten weltweit – und bald auch an Ihrem. Sichern Sie sich jetzt Ihre Franchise-Lizenz!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 50.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • IHLE
    IHLE

    IHLE

    Bäckerei-Café / Filialgeschäft
    IHLE-Pächter – Ihre Chance! Eröffnen Sie Ihr Bäckereicafé oder Bäckergeschäft. Mit IHLE – der Top-Marke im Süden. Lukratives Pachtmodell!
    Benötigtes Eigenkapital: 5.000 - 25.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • vomFASS
    vomFASS

    vomFASS

    Einzelhandelsfachgeschäft mit flüssigen Delikatessen
    Sie sind Genießer und träumen vom eigenen Geschäft mit flüssigen Köstlichkeiten für die feine Küche? Mit uns machen Sie Ihre Leidenschaft zum Beruf!
    Benötigtes Eigenkapital: 25.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • YOMARO Frozen Yogurt
    YOMARO Frozen Yogurt

    YOMARO Frozen Yogurt

    Frozen Yogurt Geschäft
    Natürlich, gesund und äußerst kalorienarm: Das ist die Frozen Yogurt-Revolution. YOMARO-Stores bieten Genuss und pure Freude.
    Benötigtes Eigenkapital: 17.500 - 35.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • McDonald's Deutschland LLC
    McDonald's Deutschland LLC

    McDonald's Deutschland LLC

    Systemgastronomie
    Selbstständig – jetzt: Starten Sie mit der Nummer eins im Franchising. Eröffnen Sie Ihr McDonald's-Restaurant!
    Benötigtes Eigenkapital: 500.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • Mama Pizza
    Mama Pizza

    Mama Pizza

    Pizza Lieferservice
    Die vielleicht beste Pizza der Stadt. Und das wohl fairste Franchisesystem Deutschlands. Auf den Geschmack gekommen? Anbeißen, Lizenz sichern!
    Benötigtes Eigenkapital: 30.000 - 40.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • MERK Automaten
    MERK Automaten

    MERK Automaten

    Aufstellung von Popcornautomaten bei flexibler Zeitarbeit
    Merk Popcorn-Automaten: Garanten für tägliches passives Einkommen mit wenig Arbeitsaufwand. Die Lizenz zum automatischen Geldverdienen!
    Benötigtes Eigenkapital: keine Angabe
    Vorschau
    Details
  • burgerme
    burgerme

    burgerme

    Burger Delivery
    Wachsen Sie jetzt mit dem Marktführer und liefern frisch gegrillte und individuell zubereitete Burger und knackfrische Salate an Ihre Kunden!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 25.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • O'Tacos Corporation
    O'Tacos Corporation

    O'Tacos Corporation

    Französisches Tacos Fastfood Restaurant
    O’Tacos: Der Erfinder der französischen Tacos kommt nach Deutschland! Jetzt Franchisepartner werden!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 60.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • Ma´Loa Poké Bowl
    Ma´Loa Poké Bowl

    Ma´Loa Poké Bowl

    Hawaiianische Poké Bowls
    Hawaii erobert Deutschland – mit frischen, schnellen und gesunden Köstlichkeiten in der Poké Bowl. Das Schnellrestaurant mit der „perfekten Welle“.
    Benötigtes Eigenkapital: 30.000 - 40.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • VIOLAS' Gewürze und Delikatessen
    VIOLAS' Gewürze und Delikatessen

    VIOLAS' Gewürze und Delikatessen

    Vertrieb von Gewürzen, Reis- & Risottomischungen, Ölen, Pasta- und Polenta-Variationen
    Köstlichkeiten für Gourmets und Feinschmecker – Eröffnen Sie mit dem Franchise-System von VIOLAS' Gewürze und Delikatessen Ihren eigenen Feinkostladen.
    Benötigtes Eigenkapital: 15.000 EUR
    Vorschau
    Details

Beiträge über SURF'N' FRIES

Vom mobilen Imbiss zum festen Standort: Franchise-System Surf’n’Fries eröffnet zwei Shops in Österreich

Die Fast-Food-Kette Surf’n’Fries, 2009 in Kroatien gegründet, ist laut Unternehmenswebsite mittlerweile in einer Reihe von Ländern mit insgesamt mehr als 40 Standorten aktiv – auch in Österreich und mit einem Standort in Deutschland. Nun eröffnen Medienberichten zufolge gleich zwei Surf’n’Fries Shops in Wien.

Während der österreichische Partner des Gastronomie-Systems bisher mit einem mobilen Imbiss vor allem auf Festivals und Events aktiv war, eröffnete er nun am 19. August der erste feste Standort im Wiener Donauzentrum, der zweite folgte Anfang September in der Lugner City. „Nach 7 verkauften Tonnen an Erdäpfeln innerhalb eines Jahres wissen wir, dass unsere Fries enormes Potential in ganz Österreich haben. Daher bilden die ersten zwei Standorte in Wien auch die Grundlage für eine weitere Expansion und neue Franchise Partner“, so die Geschäftsführer von Surf’n’Fries Österreich, Lisa-Maria Kepplinger und Lukas Lenzinger.

Die neuen Surf’n’Fries-Stores sind dabei als erste Standorte weltweit im neuen Design der Kette gestaltet. Im Mittelpunkt des Angebots stehen verschiedene Fries – also Pommes frites-Variationen – die durch Dips und Beilagen wie Chicken Wings, Beer Battered Onion Rings, Chicken Fingers und Mozzarella Sticks ergänzt werden. Das Verpackungskonzept zielt darauf, dass das gesamte Menü in einer Hand konsumiert werden kann. (apw)

SURF'N' FRIES
im Online Verzeichnis

Im "Verzeichnis der FranchiseWirtschaft 2019/2020" finden Sie die Kontaktdaten und viele weitere Infos zu 1000 erprobten Geschäftsideen.

Erhältlich als Print-Katalog und digital!

Hinweis: Diese Marke ist im FranchisePORTAL inaktiv.
Das Infopaket kann nicht angefordert werden.