Zum Bereich für Franchisegeber

Lizenz System Sprinter® Franchise System Handwerk Reparatur KFZ

Eigenkapital
keine Angabe
Eintrittsgebühr
ab 6.500 EUR
Lizenzgebühr
Keine Lizenzgebühr
Anmerkung zur Lizenzgebühr: 2.000 EUR pro Jahr.
Sprinter
Gründung: 1969
Lizenzart: Lizenz-System
Geschäftsart: Mobile Hydraulikdienstleistung

Wettbewerbsstärke:

Mobilservice mit kurzer Reaktionszeit (60 Minuten), 24 h Service, Druckimpulsgeprüftes Schlauch- und Armaturensystem sowie patentierte Prüfverfahren Joint Fit®.

Partnerprofil:

Verkäuferische Begabung, Technisches Verständnis, Teamgeist, Unternehmergeist, Handwerkliches Geschick, Kontaktfreude, Organisationstalent

Wichtigste Qualifikationen: •Technische Vorbildung und kaufmännisches Grundverständnis: Kein technisches oder betriebswirtschaftliches Studium erforderlich. • Kommunikationsstärke: Erfahrung im Umgang mit Menschen. • Organisationsstärke: Koordinationsstärke in Verbindung mit Flexibilität, Einsatzbereitschaft und Unternehmergeist. • Begabung im Vertrieb: Gepaart mit Ehrgeiz und Durchhaltevermögen.

Sprinter Lizenz-System

Die Marke Sprinter® hat sich auf die mobile Hydraulikdienstleistung spezialisiert. Überall dort, wo eine Dienstleistung in Bezug auf Hydrauliktechnik oder Schlauch- und Rohrleitungen gefragt ist, hilft Sprinter® mit seinem Service aus.

Schnell, sicher, zuverlässig!

Die Marke Sprinter®, das Service-Fahrzeug und das Konzept wurden allesamt von der Indunorm Hydraulik GmbH entwickelt. Alles in allem werden den Kundinnen und Kunden durch die Indunorm Hydraulik GmbH folgende Dienste angeboten:

  • erstklassige Qualität
  • hochqualifizierte Techniker und Ingenieure
  • zuverlässige Betreuung im Innen- & Außendienst
  • laufende Entwicklung innovativer Problemlösungen
  • kurze Reaktionszeit und zuverlässiger Vor-Ort-Service
  • Schlauch- und Armaturensystem Joint-Fit® mit patentierter Prüftechnologie
  • schnelle Lieferung durch das Logistikzentrum
  • regelmäßige Fach-Seminare mit Zeugnis
  • mehr als 13.000 vorrätige Lagerartikel
  • zertifiziert nach ISO 9001-2000

Die oben schon genannten Sprinter®-Fahrzeuge bieten auf gut acht Quadratmetern eine komplette Werkstatt für den mobilen Service bei der Kundschaft direkt vor Ort. Die Marke Sprinter® ist mittlerweile nicht nur in Deutschland, sondern unter anderem auch in Belgien und Italien etabliert.

Das Franchise-System von Sprinter®

Für seinen professionellen Werkstatt-Service sucht Sprinter® nach qualifizierten Franchise-Partnern und -Partnerinnen. Diese leiten keinen Filialbetrieb, sondern haben ihren eigenen komplett ausgestatteten Sprinter®. Zukünftige Franchise-Nehmer/innen profitieren von der Erfahrung und dem Know-how des Systems und können ohne besonderes Risiko in ihre eigene Selbstständigkeit starten.

Für einen erfolgreichen Einstieg bietet Sprinter® unter anderem folgendes:

  • gemeinsamer Marktauftritt unter einem bereits erprobten Konzept
  • Erarbeitung individueller Finanzierungs- und Förderkonzepte
  • Leasing des voll ausgestatteten Sprinter®-Fahrzeugs
  • Nutzung des Markennamens Sprinter®
  • vierwöchige Grundlagenschulung
  • Gebietsschutz
  • Unterstützung bei Bankgesprächen
  • Hospitation, Mitreise und Pressearbeit beim Start
  • Organisationshilfe bis zum Start und Coaching danach
  • Gebiets- & Marktanalyse sowie Lieferung von Zielkundendaten
  • Nutzung der beiden Patente Z4 Kreismesser und Joint Fit® Prüfsystem

Alle Franchise-Nehmer/innen sollten nicht nur erfolgsorientiert und engagiert sein, sondern auch über ein ausgeprägtes handwerkliches Geschick verfügen. Darüber hinaus gibt es regelmäßige Technik- und Verkaufsschulungen.

Die wichtigsten Qualifikationen im Überblick:

  • Technische Vorbildung
  • kaufmännisches Grundverständnis
  • Kommunikationsstäre
  • Organisationsstärke
  • Begabung im Vertrieb

Haben Sie Interesse? Sehen Sie Ihre berufliche Zukunft in der Selbstständigkeit und dabei vor allem im Bereich der Instandhaltung bzw. mobilen Dienstleistung? Dann gründen Sie Ihre eigene Existenz und werden Sie Franchise-Partner oder -Partnerin von Sprinter®.

Ähnliche Franchise-Unternehmen suchen Partner:

  • Rainbow International
    Rainbow International

    Rainbow International

    Komplettschadendienstleister nach Wasser-, Brand- und Schimmelschäden
    Bringen Sie Erfahrung in Vertrieb, Personalführung und Organisation mit? Wir setzen Maßstäbe in der Komplettsanierung von Wasser- und Brandschäden.
    Benötigtes Eigenkapital: 30.000 - 95.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • Success Innovation
    Success Innovation

    Success Innovation

    Direktvertrieb von Befestigungsmaterial für Montagen
    Profi-Handwerksprodukte. Täglich tausendfach geordert – nicht im Handel erhältlich. Exklusiv in Ihrem Direktvertrieb oder Ihrem Geschäft!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 1.750 EUR
    Vorschau
    Details
  • Gartenzauberwerk
    Gartenzauberwerk

    Gartenzauberwerk

    Der zuverlässige Partner im Garten für die Gartenpflege, Gartenbau, Winterdienst und Baumpflege
    Die Gartenhelfer: Professionell, zuverlässig und nahezu konkurrenzlos preiswert. Jetzt Franchise-Lizenz erwerben, aufblühen, mitwachsen!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 5.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • senioren/haushalts dienstleistungen
    senioren/haushalts dienstleistungen

    senioren/haushalts dienstleistungen

    Dienstleistungen für Senioren, private Haushalte und Alltagshilfe als Sozialleistung
    Helfer der Menschen, Helden des Alltags: Eröffnen Sie Ihre Senioren-Agentur und Familien-Haushaltshilfe. Jetzt – deutschlandweit!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 5.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • SeniorenLebenshilfe
    SeniorenLebenshilfe

    SeniorenLebenshilfe

    Vorpflegerische Betreuung, haushaltsnahe Dienstleistungen für Senioren
    Zufriedene Kunden? Sie haben mehr: dankbare Menschen. Mit Senioren-Betreuung zuhause. Dem Zukunftsmarkt. Jetzt Lizenz sichern!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 0 EUR
    Vorschau
    Details
  • PORTAS
    PORTAS

    PORTAS

    Renovierung von Einrichtungsgegenständen
    Setzen Sie auf das erfolgreichste Handwerkssystem Europas! Wir sind Marktführer bei der Renovierung von Türen, Küchen, Treppen, Decken und Fenstern.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 10.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • cleanus
    cleanus

    cleanus

    Hygiene-Sicherheit für den deutschen Großküchenmarkt
    Die starke Marke für Hygiene-Sicherheit, Services & Reinigung von Großküchen und Gastronomie. Jetzt Lizenz sichern, Regio-Marktführer werden!
    Benötigtes Eigenkapital: 15.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • Steinfresh
    Steinfresh

    Steinfresh

    Deutschlandweit größter STEINPFLEGE-KUNDENDIENST - eine Dienstleistung zur Grundsanierung.
    Steinfresh ist der STEINPFLEGE-KUNDENDIENST für Steinflächen rund ums Haus! Jetzt mit Steinfresh erfolgreich in die Selbstständigkeit starten!
    Benötigtes Eigenkapital: 10.000 - 15.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • Garantell
    Garantell

    Garantell

    Verkauf und Montage von Kellertrennwänden
    Dein Franchise-Vertrieb für Kellertrennwände in Top-Qualität. Dein Standbein in der boomenden Baubranche. Jetzt Lizenz sichern.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 25.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • PRETTY
    PRETTY

    PRETTY

    Renovierung von Türen, Treppen und Küchen
    PRETTY: die Renovierung mit System für Türen, Treppen, Küchen und Mobiliar. Jetzt Franchise und Masterlizenzen sichern!
    Benötigtes Eigenkapital: 3.000 - 5.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • BOSSMANN Sanierung
    BOSSMANN Sanierung

    BOSSMANN Sanierung

    Generalunternehmung für Altbausanierung aus einer Hand
    Komplettsanierung von Haus und Wohnung aus einer Hand. Steigende Nachfrage, hohe Auftragsvolumen. Verdienen Sie am Umbau-Boom!
    Benötigtes Eigenkapital: 1.000 - 5.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • Die Busfahrer
    Die Busfahrer

    Die Busfahrer

    Chauffeur- und Mietservice für Oldtimer
    Im Kult-Bulli VW-Bus T1: Die Busfahrer chauffieren, befördern und präsentieren – auf Hochzeiten, Feiern, Events, Messen. Und jeder will mitfahren!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 5.000 EUR
    Vorschau
    Details

Beiträge über Sprinter

Franchise- und Lizenz-System Sprinter: Mobile Hydraulikservice bereits über 150-mal in Deutschland

Das mobile Hydraulikservice-Konzept Sprinter wurde 1995 von der Indunorm Hydraulik GmbH entwickelt. Seit 2011 bietet das Unternehmen neben Lizenzen auch Franchise-Partnerschaften an. Jetzt meldet Sprinter die Eröffnung von neuen Standorten.

Seit März 2013 ist René Langfeld mit seiner mobile Hydraulik-Werkstatt im brandenburgischen Neuruppin im Einsatz. Im April wird Franchise-Partner Benjamin Lange in Stralsund für Sprinter an den Start gehen. Insgesamt gibt es bereits über 150 mobile Sprinter-Werkstätten in Deutschland. Hinzu kommen weitere im europäischen Ausland, u. a. in Belgien und Italien.

Teure Stillstands- und Ausfallzeiten vermeiden

Im Mittelpunkt der Sprinter-Services steht die Reparatur defekter Hydraulikleitungen, zum Beispiel an Baumaschinen. Zum Einsatz kommt dabei das Joint-Fit-Sicherheitssystem mit patentierter Prüftechnologie. Die betroffenen Hydraulikteile werden direkt vor Ort ausgebaut, es folgt die Definition der Anschlussart und der Maße sowie der sofortige Wiedereinbau. Durch die Sprinter-Services können Kunden teure Stillstands- und Ausfallzeiten vermeiden.

Seine Lizenz- und Franchise-Partner unterstützt die Indunorm Hydraulik GmbH u. a. mit Grundlagenschulungen, regelmäßigen Fach-Seminaren, Marktanalysen und Zielkundendaten. Existenzgründer, die sich mit ihrem eigenen Sprinter selbstständig machen wollen, sollten technische und kaufmännische Kenntnisse mitbringen. Weitere Informationen über das Geschäftskonzept von Sprinter stehen in der Virtuellen Messe des Franchiseportals bereit - abrufbar durch Klick auf das Firmenlogo rechts. (apw)

Jetzt Lizenz sichern: Sprinter

Jetzt Lizenz sichern: Sprinter

Das Franchiseunternehmen Sprinter, das in Deutschland, Belgien und Italien aktiv ist, hat sich auf mobile Dienstleistungen im Bereich Hydrauliktechnik sowie für Schlauch- und Rohrleitungen spezialisiert. Um weiteren Kunden den Service anbieten zu können, sucht Sprinter neue Franchise-Partner.

Entwickelt wurden die Service-Fahrzeuge, die zum Einsatz kommen, und das Konzept von der Indunorm Hydraulik GmbH. Die Sprinter-Fahrzeuge bieten auf rund acht Quadratmetern eine komplette Werkstatt für den mobilen Service beim Kunden. Sprinter setzt auf eine kurze Reaktionszeit, einen zuverlässigen Vor-Ort-Service sowie die schnelle Lieferung durch das Logistikzentrum. In der Zentrale werden dem Unternehmen zufolge laufend innovative Problemlösungen entwickelt.

Die Mitarbeiter und Partner erhalten eine vierwöchige Grundlagenschulung sowie weitere regelmäßige Fach-Seminare. Vor allem in der Startphase unterstützt das Unternehmen neue Franchise-Partner mit Coaching, Pressearbeit, Gebiets- und Marktanalyse, Lieferungen von Zielkundendaten und bei Bankgeschäften. Sprinter bietet einen gemeinsamen Marktauftritt, erarbeitet individuelle Finanzierungs- und Förderkonzepte, die vollausgestatteten Sprinter-Fahrzeuge können geleast werden. Künftige Partner sollten eine technische Vorbildung sowie kaufmännische Grundkenntnisse mitbringen. Wer sich weiter über eine Selbstständigkeit mit Sprinter informieren möchte, erfährt mehr über das Franchise-System am Virtuellen Messestand des Unternehmens hier im Franchiseportal – einfach auf das Firmenlogo rechts klicken. (apw)

Sprinter
im Online Verzeichnis

Im "Verzeichnis der FranchiseWirtschaft 2019/2020" finden Sie die Kontaktdaten und viele weitere Infos zu 1000 erprobten Geschäftsideen.

Erhältlich als Print-Katalog und digital!

Hinweis: Diese Marke ist im FranchisePORTAL inaktiv.
Das Infopaket kann nicht angefordert werden.