Zum Bereich für Franchisegeber

SOSTRENE GRENES

  • Lizenzart: Franchise-System

Beiträge über SOSTRENE GRENES

Dreieinhalb Jahre nach Deutschlandstart: Dänisches Franchise-System Søstrene Grene jetzt über 50-mal bundesweit

Seit Juni 2016 verkauft die 1973 in Dänemark gegründete Einzelhandelskette Søstrene Grene auch in Deutschland ihre Dekorationsartikel, Wohnaccessoires und Kleinmöbel. Zum Sortiment zählen zudem Schreibwaren, Bastelbedarf, Küchenutensilien und Spielzeug im Skandinavien-Look. Aktuell konnte Søstrene Grene weitere Neueröffnungen in Deutschland feiern.

Als Franchise-System expandiert Søstrene Grene seit 1989. Insgesamt bringt es die Einzelhandelskette mit Hauptsitz im dänischen Aarhus heute auf bald 260 Stores in rund einem Dutzend Ländern. Vergangenen Monat feierte das Familienunternehmen, das heute von Mikkel und Cresten Grene in der dritten Generation geführt wird, hierzulande zwei Neueröffnungen: eine in Göttingen und eine Trier. Damit gibt es Søstrene Grene zurzeit 51-mal in Deutschland.

Investitionen in digitale Transformation

Søstrene Grene vertreibt seine Produkte bisher nur über die Läden, Online-Shopping bietet das Unternehmen nicht. Doch das könnte sich bald ändern. Einem Bericht von RP Online zufolge investiert Søstrene Grene aktuell stark in die „digitale Transformation“. Die physischen Läden sollen allerdings „das Rückgrat“ des Geschäfts bleiben.

Franchise-Gründer starten mit fertigen Stores

Franchise-Gründern stellt Søstrene Grene einen schlüsselfertigen Store zur Verfügung. Vor der Eröffnung müssen die Franchise-Partner einen dreiwöchigen Kurs an der Søstrene Grene Academy absolvieren. Das Existenzgründungsangebot richtet sich an Franchise-Nehmer mit Erfahrung in der Service- oder Einzelhandelsbranche. Auch Management-Kompetenz wird erwartet. (red.)

Dänisches Franchise-System Søstrene Grene: 40-mal in Deutschland, 235-mal weltweit

Dänisches Franchise-System Søstrene Grene: 40-mal in Deutschland, 235-mal weltweit

Einrichtungs- und Küchenaccessoires, Geschenkverpackungen, Schreibwaren und Kleinmöbel - dafür steht die 1973 im dänischen Aarhus gegründete Einzelhandelskette Søstrene Grene (deutsch: die Schwestern Grene). In Deutschland machte das Unternehmen, das seit 1989 im Franchising expandiert, Mitte 2016 den ersten Store auf. Gut zwei Jahre später gibt es hierzulande bereits 40 Søstrene Grene-Stores.

Mit dem Unternehmensnamen bezieht sich Søstrene Grene auf die Schwestern Anna und Clara Grene, die 1973 in Århus begannen, erste Produkte zu entwickeln - mit viel Liebe zum Detail. Philosophie von Søstrene Grene ist es bis heute, das tägliche Leben mit ästhetischem Design, Kreativität, Freude und Behaglichkeit zu bereichern. Heute leiten Mikkel und Cresten Grene das Familienunternehmen in der dritten Generation.

Auch international wächst Søstrene Grene deutlich: Hier stieg die Gesamtzahl der Standorte von etwa 110 Mitte 2016 auf nunmehr 235. Außer in Dänemark und Deutschland ist das Franchise-System zum Beispiel auch in anderen skandinavischen Ländern sowie in Island, Irland, den Niederlanden, Frankreich, Spanien und Japan aktiv. In Deutschland feierte Søstrene Grene in den vergangenen Wochen in Münster, Dresden und Bochum Neueröffnungen. In Deutschland rechnet das Unternehmen mit einem Potenzial von rund 200 Standorten.

Franchise-Gründern stellt Søstrene Grene einen schlüsselfertigen Store zur Verfügung. Vor der Eröffnung müssen die Franchise-Partner zudem einen dreiwöchigen Kurs an der Søstrene Grene Academy absolvieren. Die Investitionen für einen Søstrene Grene-Shop liegen in der Regel etwa zwischen 200.000 und 270.000 Euro. (red.)

Schnell wachsende Ladenkette: Franchisesystem Søstrene Grene jetzt mehr als 30-mal in Deutschland

Das Franchise-System Søstrene Grene - die Schwestern Grene - geht auf Anna und Clara Grene zurück, die 1973 im dänischen Århus damit begannen, Produkte für die Innendekoration, Geschenkartikel. Bastelbedarf, Küchenutensilien und Kinderspielzeug zu entwickeln. Heute leiten Mikkel und Cresten Grene das Franchise-Unternehmen in dritter Generation. Seit dem Markteintritt in Deutschland vor zwei Jahren ist das System hierzulande schnell gewachsen.

Nach Eröffnungen in Kassel im April und in Leipzig im Juni gibt es mittlerweile 30 Geschäfte in Deutschland, die in der Tradition der Gründerinnen Dekorationsartikel, Wohnaccessoires und Kleinmöbel anbieten, aber auch Schreibwaren oder Spielzeug zu günstigen Preisen. Laut der Facebookseite des Unternehmens eröffnet morgen zudem ein weiterer Standort in Bielefeld.

Weltweit ist das Konzept in rund einem Dutzend Ländern aktiv. Für Deutschland sieht das Unternehmen ein Potenzial für rund 200 Stores in Deutschland. Wer mit dem Konzept starten will, absolviert einen dreiwöchigen Kurs an der Søstrene Grene Academy absolvieren. Geeignet ist das Gründungsangebot für Franchise-Nehmer mit Managementkompetenz sowie Erfahrung in der Service- oder Einzelhandelsbranche.  (red.)

Dänisches Franchise-System Søstrene Grene: Von Null auf 25 in 18 Monaten

Dänisches Franchise-System Søstrene Grene: Von Null auf 25 in 18 Monaten

Dekorationsartikel, Wohnaccessoires und Kleinmöbel, aber auch Schreibwaren, Bastelbedarf, Küchenutensilien und Spielzeug zu Schnäppchenpreisen - das bietet die 1973 in Dänemark gegründete Einzelhandelskette Søstrene Grene ihren Kundinnen und Kunden. In Deutschland eröffnete das Unternehmen, das seit 1989 international als Franchise-System expandiert, im Juni 2016 seinen ersten Store.

Insgesamt ist Søstrene Grene heute mit rund 170 Stores in einem Dutzend Ländern aktiv. Seit dem Markteintritt in Deutschland Mitte 2016 konnte das Franchise-System auch hierzulande kräftig expandieren. Im Oktober 2017 machten in Bonn und Braunschweig neue Läden auf, Anfang November folgte in Oberhausen ein weiteres Geschäft. Zudem sollen noch bis Monatsende vier Neueröffnungen folgen: zwei in Berlin und je eine in München und Leipzig. Viele neue Stores befinden sich in Einkaufszentren. Insgesamt wird es Søstrene Grene damit schon in Kürze über 25-mal in Deutschland geben. Unternehmenschef Mikkel Grene sieht ein Potenzial für rund 200 Stores in Deutschland.

Die Geschichte von Søstrene Grene begann 1973 in Århus. Damals begannen die betagten Schwestern Anna und Clara Grene erste Produkte für die Innendekoration, Schreibwaren, Geschenkverpackung, Bastelbedarf, Küchenutensilien und Kinderspielzeug zu entwickeln - mit viel Liebe zum Detail. Philosophie von Søstrene Grene ist es bis heute, das tägliche Leben mit ästhetischem Design, Kreativität, Freude und Behaglichkeit zu bereichern. Heute leiten Mikkel und Cresten Grene das Unternehmen in der dritten Generation.

Schlüsselfertige Stores für Franchise-Gründer

Franchise-Gründern stellt Søstrene Grene einen schlüsselfertigen Store zur Verfügung. Vor der Eröffnung müssen die Franchise-Partner zudem einen dreiwöchigen Kurs an der Søstrene Grene Academy absolvieren. Das Existenzgründungsangebot richtet sich an Franchise-Nehmer mit Erfahrung in der Service- oder Einzelhandelsbranche. Auch Management-Kompetenz wird erwartet. (red.)

Dänisches Franchise-System Søstrene Grene: Schnelles Wachstum in Deutschland

Dänisches Franchise-System Søstrene Grene: Schnelles Wachstum in Deutschland

Die dänische Einzelhandelskette Søstrene Grene (deutsch: die Schwestern Grene) bietet ihren Kundinnen und Kunden Einrichtungs- und Küchenaccessoires, Geschenkverpackungen, Schreibwaren sowie Kleinmöbel. 1973 in Aarhus gegründet, expandiert das Unternehmen seit 1989 als Franchise-System. In Deutschland machte vor rund einem Jahr in Hamburg der erste Søstrene Grene-Store auf. Inzwischen sind viele weitere hinzugekommen. Schon bald wird es Søstrene Grene hierzulande 15-mal geben.

Seit Anfang 2017 konnte das Franchise-Unternehmen bereits sieben Neueröffnungen in Deutschland feiern - unter anderem in Kiel, Bremen und Hannover. Im Mai 2017 gingen neue Stores im Boulevard Berlin und im Shoppingcenter Dodenhof (Niedersachsen) an den Start. Im Juni stehen drei weitere Eröffnungen auf dem Plan: zunächst in Lübeck und Hamburg-Altona. Der 15. Store in Deutschland macht dann Ende des Monats in Köln auf. Franchise-Partner für alle bisher eröffneten Søstrene Grene-Geschäfte in Deutschland sind Anja Repse Schmidt und Mogens Link Schmidt. „Deutschland ist einer unserer am stärksten wachsenden Märkte der letzten Jahre und ich sehe weiterhin großes Potenzial für viele weitere Filialen", so CEO Mikkel Grene.

Insgesamt ist die dänische Einzelhandelskette heute mit mehr als 140 Läden in zwölf Ländern aktiv. Philosophie des Unternehmens ist es, das tägliche Leben mit ästhetischem Design, Kreativität, Freude und Behaglichkeit zu bereichern. Franchise-Gründern stellt Søstrene Grene einen schlüsselfertigen Store zur Verfügung. Vor der Eröffnung müssen die Franchise-Partner zudem einen dreiwöchigen Kurs an der Søstrene Grene Academy absolvieren. Die Investitionen für einen Søstrene Grene-Shop liegen in der Regel etwa zwischen 200.000 und 270.000 Euro. (red.)

Dänisches Franchise-System Søstrene Grene eröffnet ersten Store in Deutschland

Dekorationsartikel, Wohnaccessoires und Kleinmöbel, aber auch Schreibwaren, Bastelbedarf, Küchenutensilien und Spielzeug zu Schnäppchenpreisen - darauf setzt die dänische Einzelhandelskette Søstrene Grene (deutsch: die Schwestern Grene) seit 1973. Bereits 1989 begann das von Inger und Ruth Grene in Aarhus gegründete Unternehmen auch im Ausland als Franchise-System zu expandieren. In Kürze eröffnet der erste Søstrene Grene Store in Deutschland.

Wie verschiedene Medien berichten, wird das erste deutsche Søstrene Grene Geschäft am 24. Juni 2016 in einem Hamburger Einkaufzentrum an den Start gehen. Auf der deutschsprachigen Søstrene Grene-Website stehen inzwischen auch Informationen zum Franchise-System des Unternehmens bereit. Demnach richtet sich das Franchise-Angebot an Partner mit Erfahrungen in der Service- oder Einzelhandelsbranche.

In Zusammenarbeit mit dem Franchisenehmer stellt Søstrene Grene eine schlüsselfertige Ladenlösung zur Verfügung. Vor der Eröffnung müssen die Franchise-Partner zudem einen dreiwöchigen Kurs an der Søstrene Grene Academy absolvieren. Aktuell gibt es rund 50 Søstrene Grene Shops in Dänemark. Hinzu kommen etwa 60 weitere in anderen skandinavischen Ländern sowie in Island, Irland, den Niederlanden, Frankreich und Spanien. (apw)

Ähnliche Franchise-Unternehmen suchen Partner:

  • Ice and Roll  +  Cake and Roll
    Ice and Roll  +  Cake and Roll

    Ice and Roll + Cake and Roll

    Streetfood - Eisdiele
    Eisdiele & Anhänger: stylisch mit Streetfood, Spiraleis, Waffeln & Slush. Das erste schlüsselfertige Eis-Franchise. Let it roll!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 5.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • BOSSMANN Sanierung
    BOSSMANN Sanierung

    BOSSMANN Sanierung

    Generalunternehmung für Altbausanierung aus einer Hand
    Komplettsanierung von Haus und Wohnung aus einer Hand. Steigende Nachfrage, hohe Auftragsvolumen. Verdienen Sie am Umbau-Boom!
    Benötigtes Eigenkapital: 1.000 - 5.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • e-motion Technologies - die e-Bike Experten
    e-motion Technologies - die e-Bike Experten

    e-motion Technologies - die e-Bike Experten

    Einzelhandel im Bereich e-Bikes.
    Jetzt in den Boom-Markt starten: Werden Sie Teil der führenden unabhängigen Fachhändler-Gruppe in Deutschland für E-Bikes und Pedelecs.
    Benötigtes Eigenkapital: 50.000 - 100.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • BOWFOLDERS MAßMODE
    BOWFOLDERS MAßMODE

    BOWFOLDERS MAßMODE

    Maßmode für SIE und IHN
    Maßmode – individuell nach Kundenwunsch. Als Home- und Office-Service oder mit eigenem stilvollen Laden. Ihr Wunsch, Ihre Wahl, Ihr Konzept.
    Benötigtes Eigenkapital: 3.590 - 11.590 EUR
    Vorschau
    Details
  • ISOTEC
    ISOTEC

    ISOTEC

    Systemlösungen gegen Feuchtigkeitsschäden an Gebäuden
    Kommen Sie zu einem der führenden Anbieter für Werterhaltung von Gebäuden und gesundes Wohnen!
    Benötigtes Eigenkapital: 54.000 - 72.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • DIE STEINPFLEGER
    DIE STEINPFLEGER

    DIE STEINPFLEGER

    Professionelle Reinigung und Imprägnierung von Pflasterflächen, Betonflächen und Fassaden
    Einzigartige Geschäftsidee: Profi für Reinigung und Pflege von Pflaster, Beton und Fassaden. Jetzt Franchise-Lizenz erwerben, Geschäft eröffnen!
    Benötigtes Eigenkapital: 8.000 - 15.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • Fugenmann.de
    Fugenmann.de

    Fugenmann.de

    Austausch von Silikonfugen
    Fugenprofi werden und in den großen Sanierungsmarkt einsteigen. Nutze jetzt die cleveren Verfahren von fugenmann.de und werde FranchisenehmerIn!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 3.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • city-map
    city-map

    city-map

    Internetagentur
    city-map bietet Unternehmen die Möglichkeit, sich attraktiv und optimal im Internet zu positionieren und so direkt ihre Kundenzielgruppe anzusprechen.
    Benötigtes Eigenkapital: 3.800 EUR
    Vorschau
    Details
  • FALC Immobilien
    FALC Immobilien

    FALC Immobilien

    Lizenzen für Immobilienvermittlung
    ...mehr als nur ein Maklernetzwerk: Sie kümmern sich um die Kunden, wir um den Rest...
    Benötigtes Eigenkapital: ab 5.000 EUR
    Vorschau
    Details

SOSTRENE GRENES
im Online Verzeichnis

Im "Verzeichnis der FranchiseWirtschaft 2019/2020" finden Sie die Kontaktdaten und viele weitere Infos zu 1000 erprobten Geschäftsideen.

Erhältlich als Print-Katalog und digital!

Hinweis: Diese Marke ist im FranchisePORTAL inaktiv.
Das Infopaket kann nicht angefordert werden.