Zum Bereich für Franchisegeber

Mövenpick Marché

  • Lizenzart: Franchise-System
  • Geschäftsart: Gastronomie

Beiträge über Mövenpick Marché

Franchisesystem Marché Mövenpick mit zwei neuen Flughafen-Standorten

Das Gastronomiesystem Marché Mövenpick ist seit rund 35 Jahren aktiv und laut Unternehmenswebsite in Europa, Asien und Amerika mit rund 85 Standorten vertreten. Auch 2019 will das Konzept weiter wachsen. Nach einem Bericht des Fachportals Food-service.de hat es noch im Dezember vergangenen Jahres zwei neue Flughafen-Standorte eröffnet: in Prag und in Berlin.

Mitte Dezember ging am Terminal A des Flughafens Berlin-Schönefeld eine neue Marché Mövenpick Sandwich Manufaktur an den Start. Im Terminal 2 des Václav-Havel-Flughafens in Prag eröffnete zudem ein Marché Mövenpick Marktplatz-Restaurant. Beide Standorte werden vom Unternehmen selbst betrieben. Franchise-Partnerschaften geht der  Betreiber Marché International aktuell nicht in Europa, sondern nur in Asien sowie den USA und Kanada ein.

Marché International ist seit 2004 ein ein selbstständiger Unternehmensbereich der Mövenpick Gruppe mit Hauptsitz in Kemptthal, Schweiz.Neben Marken wie Marché Mövenpick und Mövenpick Restaurants gehören auch weitere Konzepte zum Portfolio, etwa Palavrion Grill, Cindy’s Diner, Laekkert und White Monkey. Insgesamt ist  Marché International mit 187 gastronomischen Betrieben in elf Ländern vertreten. (red.)

Marché International: Weiteres Franchise-Wachstum in Asien

In Europa vergibt Marché International keine Franchise-Lizenzen. In Ländern jenseits des Atlantiks hingegen arbeitet das heute global tätige Gastronomieunternehmen mit Schweizer Wurzeln jedoch seit 1996 mit Franchise-Partnern zusammen. Vor allem in Asien strebt das Unternehmen in den kommenden Jahren neue Franchise-Standorte an.

Marché International ist seit 2004 ein ein selbstständiger Unternehmensbereich der Mövenpick Gruppe mit Hauptsitz in Kemptthal, Schweiz. Zunächst agierte das Unternehmen unter dem Namen Mövenpick Verkehrsgastronomie. 2005 erfolgte das Rebranding und die Umbenennung. Heute ist Marché International mit rund 180 gastronomischen Betrieben in zehn Ländern in Europa, Nordamerika und Asien vertreten. Das Unternehmen ist zudem dabei, sich als Multi-Konzept-Betreiber neu auszurichten. So zählen heute neben Marken wie Marché Mövenpick und Mövenpick Restaurants zum Beispiel auch die Konzepte Palavrion Grill, Cindy’s Diner, Brezel Fritz, Laekkert und White Monkey zum Portfolio.

2016 brachte deutliches Umsatzplus

Im Geschäftsjahr 2016 konnte Marché International mit seinen Eigen- und Lizenzbetrieben den Markenumsatz auf 244,5 Millionen Schweizer Franken steigern. Dies entspricht einem Plus in Höhe von 6,4 Prozent. Rund 126 Millionen Euro davon wurden in Deutschland umgesetzt. Hier lag das Plus bei 7,7 Prozent. Umsatztreiber waren unter anderem die sieben Airport-Standorte in Deutschland, die Expansion in Osteuropa und Neueröffnungen in Berlin, Magdeburg und Leipzig.

Franchise-Partner auch in China

Franchise-Lizenzen vergibt Marché International zurzeit in den USA, in Kanada und in Asien. Vor allem im asiatischen Raum will das Gastronomie-Konzept in den kommenden fünf Jahren verstärkt im Franchising expandieren. Erst im August 2017 machte im malaysischen Kuala Lumpur ein neuer Marché Mövenpick Franchise-Betrieb auf. Weitere sollen folgen. Auch für den chinesischen Markt sind laut Unternehmen bereits Franchising-Verträge unterschrieben. Als Kernelemente das Gastronomie-Systems nennt Marché International Frische, Live-Cooking sowie den Bezug zur "Swissness" und zur europäischen Küche. (red.)

Ähnliche Franchise-Unternehmen suchen Partner:

  • Amorino
    Amorino

    Amorino

    Boutiquen mit hausgemachtem Eis, "Caffè" und anderen italienischen Produkten
    Keine Eiscafés: Eis-Boutiquen. Exklusives Ambiente. Erstklassiges Bio-Eis aus zentraler Herstellung. In der ganzen Welt zuhause – bald auch bei Ihnen!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 30.000 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • BACK-FACTORY
    BACK-FACTORY

    BACK-FACTORY

    Quick-Service-Gastronomie
    Wir bieten unseren Partnern ein erprobtes backgastronomisches Konzept zum einfacheren Markteinstieg & die regionale Markteroberung mit mehreren Filialen
    Benötigtes Eigenkapital: ab 30.000 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • CocktailCHEF
    CocktailCHEF

    CocktailCHEF

    Entwicklung, Produktion und Vertrieb von mobilen CocktailChef-Anlagen
    Die mobilen Cocktailchef-Anlagen bereiten automatisch leckere Drinks auf Feiern zu. Steige als PartnerIn bei Cocktailchef.de in deiner Region ein!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 0 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • Chopp&Roll
    Chopp&Roll

    Chopp&Roll

    Gastronomie Franchisesystem
    Hier wird Eiscreme zum Erlebnis. Starten Sie jetzt mit einer unserer mobilen oder stationären Eisstationen. Beg-EIS-tern Sie!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 0 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • BLIZZERIA
    BLIZZERIA

    BLIZZERIA

    Pizza-Lieferservice und Pizza-Lieferservice mit Bistrobereich
    Pizzaservice mit nachhaltigem Erfolg: klassisch, vegan oder low-carb. Plus Pasta, Salat & Burger. Blizzschnell zugreifen: Franchise-Lizenz sichern!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 25.000 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • my Indigo
    my Indigo

    my Indigo

    Marken-Gastronomie "Fresh - Fast - Fit"
    my Indigo – your passion: Eröffnen Sie Ihr Healthy Fast Food & Feelgood-Restaurant! Schreiben Sie die Erfolgsgeschichte fort!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 17.500 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • YOMARO Frozen Yogurt
    YOMARO Frozen Yogurt

    YOMARO Frozen Yogurt

    Frozen Yogurt Geschäft
    Natürlich, gesund und äußerst kalorienarm: Das ist die Frozen Yogurt-Revolution. YOMARO-Stores bieten Genuss und pure Freude.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 17.500 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • BURGERISTA
    BURGERISTA

    BURGERISTA

    Systemgastronomie
    BURGERISTA eröffnen – das Premium-Burger-Restaurant mit dem höchsten Wachstums-Potenzial. Jetzt Lizenz sichern. Erfolgsgeschichte mitschreiben!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 100.000 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • Coffee Fellows
    Coffee Fellows

    Coffee Fellows

    Coffee Shop
    Werden Sie Teil eines starken Teams! Wir bieten Ihnen das Coffee-Shop-Konzept der Zukunft und eine bewährte Geschäftsidee für Ihre Existenzgründung.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 80.000 EUR
    Schnellansicht
    Details

Mövenpick Marché
im Online Verzeichnis

Im "Verzeichnis der FranchiseWirtschaft 2019/2020" finden Sie die Kontaktdaten und viele weitere Infos zu 1000 erprobten Geschäftsideen.

Erhältlich als Print-Katalog und digital!

Hinweis: Diese Marke ist im FranchisePORTAL inaktiv.
Das Infopaket kann nicht angefordert werden.