Zum Bereich für Franchisegeber

LeBurger

  • Lizenzart: Franchise-System

Beiträge über LeBurger

Gastronomie-System LeBurger jetzt siebenmal in Österreich

Das Gastronomie-Konzept LeBurger wurde 2014 in Wien gegründet. Seit 2017 ermöglicht LeBurger auch Franchise-Partnern, ihr eigenes Burger-Restaurant zu eröffnen. Aktuell feiert das Unternehmen, das nicht nur in Österreich, sondern auch mit einem Standort in Dubai aktiv ist, eine weitere Neueröffnung.

Eine Besonderheit des Gastronomie-Systems LeBurger ist, dass alles von Hand nach eigenen Rezepturen selbst hergestellt wird - von den Buns (Brötchen) bis zu den Dressings. Für die Patties verwendet LeBurger grundsätzlich frisches Rindfleisch aus Österreich. Auch die weiteren Zutaten sind nie tiefgekühlt, sondern kommen frisch vom Markt. Die Kette versteht sich daher auch nicht als Fast-Food-Anbieter. Die Gäste können ihre Burger entweder individuell zusammenstellen oder eine bewährte Burger-Kreation wählen. Zudem stehen diverse Veggie-Burger, Salate und Beilagen auf der Speisekarte. Am 20. August 2020 eröffnete nun der siebte Standort in Österreich. Genauer: in Pasching bei Linz. Vier der Restaurants befinden sich in Wien. Hervorgegangen ist LeBurger aus der familiengeführten Tauber Brötchen Manufaktur, die seit über 30 Jahren als  Party- und Lieferservice für Brötchen, Sandwiches und Mehlspeisen aktiv ist.

Wer sich als Franchise-Nehmer von LeBurger selbstständig machen will, braucht keine spezielle Erfahrung in der Gastronomie, da die Partner intensiv und umfassend geschult werden. Erwartet werden hingegen kaufmännische Kenntnisse, Überzeugungskraft und Durchsetzungsvermögen. Für Franchise-Interessenten aus Deutschland oder anderen Ländern bietet LeBurger Masterfranchise-Lizenzen. (red.)


Österreichisches Gastronomie-System Le Burger eröffnet ersten Franchise-Standort und erstes Restaurant im Ausland

Das Gastronomie-System Le Burger wurde vor fünf Jahren von Dr. Thomas Tauber gegründet. Das Konzept setzt eigenen Angaben zufolge auf „Qualität, Frische, Individualität und Leidenschaft“. Seinen insgesamt fünften Standort eröffnete Le Burger Ende 2018. Bis Ende 2019 sollen zwei neue Restaurants aufmachen - darunter der erste Franchise-Standort und das erste Restaurant im Ausland.

Alle fünf aktuellen Le Burger-Standorte befinden sich in Wien oder bei Wien. Die Gäste der Restaurants können entweder auf zahlreiche fertige Burger-Variante zurückgreifen oder sich ihren persönlichen Lieblings-Burger selbst zusammenstellen. Auch für Vegetarier und Veganer bietet Le Burger zahlreiche Optionen. Auf der Speisekarte stehen zudem Salate, Beilagen, Frühstücksangebote, Desserts und Getränke bis hin zu Cocktails. Wesentlicher Bestandteil des Gastronomie-Konzepts ist zudem ein aufwenig gestaltetes, stylisches Ambiente.

Franchise-Gründer brauchen keine Gastronomie-Erfahrung

Für den November 2019 kündigt das Unternehmen nun die Eröffnung des ersten von einem Franchise-Nehmer geführten Restaurants an: Dann wird im Einkaufszentrum SCS Vösendorf ein 500 Quadratmeter großer Standort aufmachen. Einen Monat später feiert Le Burger dann die Eröffnung des ersten Auslands- und zweiten Franchise-Standorts: in der „Mall of the Emirates“ in Dubai. Die weitere Expansion in Zusammenarbeit mit Franchise-Partnern ist laut Unternehmen bereits in Planung. Wer Le Burger Franchise-Nehmer werden will, braucht keine spezielle Erfahrung in der Gastronomie: LeBurger schult seine Franchise-Partner intensiv und umfassend. (red.)

Burger-System LeBurger bietet jetzt auch Franchise-Lizenzen

Das Gastronomie-Konzept LeBurger wurde Mitte 2014 in Wien gegründet. Neben einem vollwertigen Burger-Restaurant zählt das Unternehmen heute auch zwei Schnellrestaurant-Standorte in der Hauptstadt. Seit Kurzem bietet LeBurger auch Franchise-Gründern die Möglichkeit, sich mit dem eigenen Burger-Store selbstständig zu machen.

Zuletzt feierte LeBurger im Mai 2017 eine Neueröffnung - im Einkaufszentrum Donauplexx. Kunden des Unternehmens können ihre Burger entweder individuell zusammenstellen oder eine bewährte Burger-Kreation wählen. Auch diverse Veggie-Burger, Salate und Beilagen gehören zum Angebot. Für die Patties verwendet LeBurger grundsätzlich frisches Rindfleisch aus Österreich. Auch die weiteren Zutaten sind nie tiefgekühlt, sondern kommen frisch vom Markt.

Wer sich als Franchise-Nehmer von LeBurger selbstständig machen will, braucht keine spezielle Erfahrung in der Gastronomie, da die Partner intensiv und umfassend geschult werden. Erwartet werden hingegen kaufmännische Kenntnisse, Überzeugungskraft und Durchsetzungsvermögen. Für Franchise-Interessenten aus Deutschland oder anderen Ländern bietet LeBurger Masterfranchise-Lizenzen. (red.)

Ähnliche Franchise-Unternehmen suchen Partner:

  • BIETERPORTAL.COM
    BIETERPORTAL.COM

    BIETERPORTAL.COM

    Lizenzsystem Immobilienhandel
    Innovativer Immobilienverkauf mit der Chance auf Höchstpreise dank transparentem, digitalen Bieterverfahren. Jetzt LizenznehmerIn werden!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 5.000 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • Guinot
    Guinot

    Guinot

    Guinot Exklusiv Institut
    Pionier der medizinischen Wirk-Kosmetik. Mit 11.000 Kosmetik-Instituten in über 84 Ländern. Ein Franchisesystem mit weltweitem Erfolg durch Schönheit.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 10.000 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • RE/MAX Germany
    RE/MAX Germany

    RE/MAX Germany

    Franchise: Immobilienvermittlung & Vertrieb, Immobilienagenturen, Gemeinschaftsbüros
    Begeben Sie sich mit Ihrem Büro unter das Dach eines der erfolgreichsten Immobilien-Managementsysteme! Niemand vermittelt weltweit mehr Immobilien.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 50.000 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • ENGEL & VÖLKERS
    ENGEL & VÖLKERS

    ENGEL & VÖLKERS

    Vermittlung von hochwertigen Wohn- und Gewerbeimmobilien
    Wollen Sie sich einem weltweit führenden Dienstleister zur Vermittlung von Wohn- und Gewerbeimmobilien sowie Yachten im Premium-Segment anschließen?
    Benötigtes Eigenkapital: 90.000 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • Curry & Co.  -  Currywurst und Pommes
    Curry & Co.  -  Currywurst und Pommes

    Curry & Co. - Currywurst und Pommes

    Imbissbetrieb mit Restaurantcharakter
    Für alle Wurstfans, Veganer und Saucenverliebten: Eröffnen Sie jetzt Ihren Kult-Curry-Hotspot für jeden Geschmack!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 4.999 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • Sushi Palace
    Sushi Palace

    Sushi Palace

    Sushi Liefer- und Abholservice
    Sushi wie von Meisterhand: SUSHI-PALACE liefert Sushi auf Sterne-Niveau ganz bequem nach Hause. Werde jetzt FranchisenehmerIn!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 35.000 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • Tiroler Bauernstandl
    Tiroler Bauernstandl

    Tiroler Bauernstandl

    Spezialisierter Lebensmitteleinzelhandel
    Wir suchen freundliche, kommunikative Partner zum mobilen Verkauf bester bäuerlich-handwerklich erzeugter Schmankerln aus der Europaregion Tirol.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 5.000 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • Konntec
    Konntec

    Konntec

    Einbruchschutz für Privathaushalte und KMU
    Konntec Sicherheitssysteme: IT, Elektronik und Mechanik aus einer Hand. Jetzt Franchisepartner werden!
    Benötigtes Eigenkapital: 10.000 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • Brinkmann Pflegevermittlung
    Brinkmann Pflegevermittlung

    Brinkmann Pflegevermittlung

    Häusliche Pflege- und Betreuungsdienstleistung für hilfebedürftige Menschen
    Würdevolles Leben von Pflegebedürftigen in den eigenen vier Wänden – durch Brinkmann Pflegevermittlung. Die Agentur für Pflegekräfte.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 2.000 EUR
    Schnellansicht
    Details

LeBurger
im Online Verzeichnis

Im "Verzeichnis der FranchiseWirtschaft 2019/2020" finden Sie die Kontaktdaten und viele weitere Infos zu 1000 erprobten Geschäftsideen.

Erhältlich als Print-Katalog und digital!

Hinweis: Diese Marke ist im FranchisePORTAL inaktiv.
Das Infopaket kann nicht angefordert werden.