Zum Bereich für Franchisegeber
K1 Marketing

K1 Marketing: Agentur für Kassenband-Werbung. Konkurrenzloses Konzept

  • Gründung: 2017
  • Lizenzart: Lizenz-System
  • Geschäftsart: Marketing und Werbung
Eigenkapital
1.000 - 1.200 EUR
Eintrittsgebühr
1.000 EUR
Lizenzgebühr
(Details)

Anmerkung zur Lizenzgebühr:


Individuelle Vereinbarung je nach Wahl der Partnerschaft.

Das Lizenzunternehmen K1 Marketing hat nach dem Motto “Werbung am laufenden Band” mit Kassenbandwerbung ein außergewöhnliches Geschäftsmodell entwickelt. Während der Werbemarkt ansonsten bereits gut besetzt ist, hat K1 Marketing hier eine noch zu besetzende Lücke ausgemacht: Mit individuellem Kassenband-Bedruck platziert K1 Marketing die Werbung seiner Kunden genau dort, wo sich alle Verbraucher früher oder später einfinden - an der Kasse.  Damit verfügt K1 Marketing in Deutschland über ein Alleinstellungsmerkmal, von dem auch seine LizenzpartnerInnen von Beginn an profitieren.

K1 Marketing Lizenz-System

Das Lizenzsystem K1 Marketing im Profil

Eine Geschäftsidee, die keinen direkten Wettbewerber kennt: das bietet K1 Marketing. Eine – im wahrsten Wortsinn – einzigartige Chance für die Existenzgründung!

Kassenbandwerbung: Jetzt K1-Agentur eröffnen!

Werbung kennt keine Rezession - Jährlich werden mehrere Milliarden Euro für Werbung ausgegeben. Mit unseren Werbekonzeptionen in Nischenbereichen starten Sie im Neben- oder Hauptberuf ohne großes, finanzielles Risiko.

Werbung auf Kassenbändern im Supermarkt, im Bau- oder Fachmarkt: Die Idee ist so unkonventionell wie einleuchtend gut. Alle Kunden stehen mit ihren Einkaufswagen irgendwann an der Kasse und haben das Laufband im Blick. Wer hier wirbt, fällt auf.

Werbung „am laufenden Band“: einfach, im Blickpunkt, erfolgreich

Mit dem hochwertig Kassenband-Aufdruck-System von K1 Marketing lassen sich auf jedem Kassenband sechs bis acht auffällige Werbe-Aufdrucke platzieren.

  • Ein Super-Markt-Potenzial!

    Viele Supermarktketten sind als Franchise-Systeme oder Verbundgruppen oder genossenschaftlich organisiert. Bei Bau- oder Fachmärkten sind es die allermeisten. Das heißt, die einzelnen Geschäfte sind keine Filialen. Sie werden von freien Unternehmern geführt, die selbst über Werbung in ihrem Geschäft entscheiden können.

  • K1 eröffnen: die einzigartige Geschäftsidee für Gründer

    In der Selbstständigkeit der Kunden liegt die große Chance für K1-PartnerInnen vor Ort. Sie ebnen dem lokalen Mittelstand den Weg zur preisgünstigen Werbung im Handel. Die Marktanalysen und Kundenbefragungen des Lizenzgebers brachten durchweg positive Ergebnisse. Mit den Firmen-Zentralen und mit den Filial-Discountern steht K1 Marketing in Verhandlungen.

    Eine weitere Einnahmequelle ist Werbung auf den Laufbändern von Fitnessgeräten in Fitnessstudios, Reha-Einrichtungen, Physiotherapeuten etc. Pro Laufband lassen ca. 6 bis 8 DIN A3 große Spezial-Folienaufkleber anbringen.

    Werbung auf Laufbändern von Fitnessstudios und –centern !

    Zig-Tausende Laufbänder sind das Potential. – Pro Laufband sind ca. 4 Werbeflächen im Format DIN A3 möglich.

    Werbung auf den schwarzen Handläufen von Rolltreppen

    Dies ist nun mit Spezialfolien möglich und erprobt – Rolltreppen finden sich in vielen öffentlichen Einrichtungen und Einkaufscentern. Die pfiffige Langzeitwerbung für Handel und Gewerbetreibende - günstiger als ein Zeitungsinserat. Detaillierte Informationen hierzu erhalten Sie in einem persönlichen Gespräch.

    Derzeit sucht K1 Lizenz-PartnerInnen in ganz Deutschland. Künftige Lizenzländer sind Österreich, die Schweiz, Italien und die Niederlande.

  • K1-Lizenzpartner profitieren u.a. von:

    • Eingehende Grund- und Aufbauschulungen
    • Hospitation (Einarbeitung) sowie Besuche bei den Partnern vor Ort
    • Unterstützung bei der Standortsuche und Standortanalyse
    • Detaillierte Systembeschreibung
    • Marketingkonzepte und überregionale Marketingmaßnahmen
    • Großkundenakquisition
    • Gebietsschutz
    • u.v.m.

    Der Geschäftsstart ist haupt- wie nebenberuflich und vom Home-Office aus möglich. Ein großer Vorteil sind die minimalen Einstiegs-Investitionen. Allerdings wird Mobilität vorausgesetzt. Die PartnerInnen sollten außerdem kaufmännisches Know-how, Organisations- und Verkaufstalent mitbringen.

  • Starten Sie jetzt: Machen Sie „Kasse“!

    Haben wir Sie überzeugt? Dann zögern Sie nicht: Eröffnen Sie Ihre K1-Agentur jetzt! Wir haben die Brücke gebaut. Hinübergehen müssen nur noch Sie!

Ähnliche Franchise-Unternehmen suchen Partner:

  • city-map
    city-map

    city-map

    Internetagentur
    city-map bietet Unternehmen die Möglichkeit, sich attraktiv und optimal im Internet zu positionieren und so direkt ihre Kundenzielgruppe anzusprechen.
    Benötigtes Eigenkapital: 3.800 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • Königskinder Immobilien
    Königskinder Immobilien

    Königskinder Immobilien

    Eigenständiges Maklerbüro für Vermietung / Verkauf von Wohn- und Gewerbeimmobilien
    Erfolgreich selbstständig in einem der am schnellsten wachsenden Immobilien-Netzwerke Europas: Werden Sie Franchise-Partner von Königskinder!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 5.000 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • CiT-Leadership-Akademie
    CiT-Leadership-Akademie

    CiT-Leadership-Akademie

    Gefragtes Bildungsinstitut für Führungskräfte-Entwicklung
    Ihre Zukunft – das ist die Top-Adresse für die Ausbildung der Eliten von morgen. Sichern Sie sich jetzt Ihre Zwei-Länder-Lizenz!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 12.500 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • datarev Datenschutz
    datarev Datenschutz

    datarev Datenschutz

    erfolgreicher Datenschutzbeauftragter im eigenen Gebiet
    Das Franchiseunternehmen datarev kümmert sich um dem Komplettschutz aller personen- und unternehmensbezogenen Daten in allen Branchen.
    Benötigtes Eigenkapital: 9.997 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • DATAC
    DATAC

    DATAC

    Franchisegeber für gewerbliche Buchführungsbüros
    Buchführung vom Marktführer! Eigenes Büro eröffnen und von den Erfahrungen des Experten profitieren. Jetzt im Franchiseverbund durchstarten!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 100 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • TAB The Alternative Board ®
    TAB The Alternative Board ®

    TAB The Alternative Board ®

    Peer Advisory-Unternehmerboards und Business-Coaching
    Peer Advisory Boards für KMU – das revolutionäre Geschäfts-Konzept aus den USA. Die geniale Idee: Unternehmer coachen und beraten einander.
    Benötigtes Eigenkapital: 30.000 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • Success Addition
    Success Addition

    Success Addition

    Marketing, Werbung und Sportmanagement
    Erfolgreich selbstständig machen mit Marketing, Werbung und Sportmanagement: Starten Sie jetzt mit Success Addition!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 9.900 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • ERA
    ERA

    ERA

    Immobilien-Franchise für Immobilienmakler
    Der größte Verbund von Wohneigentumsspezialisten Europas sucht Immobilienprofis zur Vermittlung von Wohnimmobilien sowie zugehöriger Dienstleistungen.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 10.000 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • ImmobilienMAX24
    ImmobilienMAX24

    ImmobilienMAX24

    Vermittlung von Immobilien
    ImmobilienMAX24 bietet hochqualitative Maklerdienstleistungen. Vier Partnerschaftsmodelle, passend zu jedem einzelnen Partner garantieren den Erfolg.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 5.000 EUR
    Schnellansicht
    Details

K1 Marketing
im Online Verzeichnis

Im "Verzeichnis der FranchiseWirtschaft 2021" finden einen Überblick der vielfältigen Franchise- und Lizenzsysteme, die in Deutschland, Österreich oder der Schweiz aktiv sind.

Erhältlich als Print-Katalog und digital!

Hinweis: Diese Marke ist im FranchisePORTAL inaktiv.
Das Infopaket kann nicht angefordert werden.