IWG Franchise: Coworking-Space in deiner Stadt eröffnen

IWG

Schließen Sie sich dem Marktführer der schnell wachsenden Arbeitsplatz- und Coworking-Branche an

IWG ist der weltweit größte Anbieter für flexible Arbeitsorte. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihren eigenen flexiblen Arbeitsort zu schaffen und von dem derzeit boomenden Markt zu profitieren.

Führen Sie ein kleines Unternehmen oder ein Großunternehmen? Ganz gleich an welchem Standort Ihr Unternehmen angesiedelt ist, die IWG-Gruppe hat den passenden Arbeitsort für Sie. Wir bieten Ihnen Lösungen, mit denen ungenutzte Büroflächen in nur 12 Wochen in ein gewinnbringendes Geschäft verwandelt werden können.

Eigenkapital
ab 100.000 EUR
Eintrittsgebühr
ab 36.000 EUR
Lizenzgebühr
6% monatlich
Katja Pfennig
Dein*e Ansprechpartner*in:
Katja Pfennig

Jetzt Infopaket per Mail anfordern

  • Voraussetzungen an Partner
  • Alle Konditionen und Gebühren
  • Durchschnittlicher Umsatz
  • Möglichkeiten bei Quereinstieg
  • Kontakt zum Ansprechpartner
  • Prüfung der Standort-Verfügbarkeit
Katja Pfennig

Dein gratis Infopaket:

Die Email-Adresse ist ungültig. Bitte überprüfe deine Angabe.
Die Telefonnummer scheint ungültig zu sein. Bitte überprüfe deine Angabe.
Nicht der richtige Ort dabei?
Bitte eine Wunschregion auswählen
Kostenlos und unverbindlich!
Du bekommst direkt per Mail einen Link zum Infopaket in einem passwortgeschützten Bereich.

Erfahrungen unserer IWG-Partner


  • "Ich bin Gründer vom Regus-Center in Neuss und Franchise-Partner von IWG. Für mich liegt die Attraktivität in diesem Konzept ganz klar darin, dass ich eigenbestimmt arbeiten kann, mit einer hohen Flexibilität und hohen Geschwindigkeit."

    Standort Neuss

  • „Jemandem, der in Betracht zieht, IWG-Franchisepartner zu werden, würde ich sagen, dass dies der absolut richtige Weg ist, jetzt in dieser Branche Fuß zu fassen. Bisher verlief unsere Partnerschaft mit IWG großartig. Sie besteht noch nicht allzu lange, aber die angebotene Unterstützung ist erstklassig. Das Interessante an einer Partnerschaft mit IWG ist, dass Sie Zugang zu all den verschiedenen Marken erhalten. Ideal also, wenn Sie eine große Zahl unterschiedlicher Gebäude oder Nutzer*innen mit vielfältigen Bedürfnissen haben.“

    Standort Vereinigtes Königreich

IWG Franchise-System

Warum IWG?

IWG ist mit seinen mehr als 3.500 Standorten in 180 Ländern weltweit der unangefochtene Marktführer für flexible Arbeitsorte. Unsere vier Hauptmarken bilden ein Netzwerk, das sechsmal größer ist als das unseres nächsten Konkurrenten. Wenn also jemand weiß, wie eine erfolgreiche Partnerschaft entsteht, dann sind wir das.

  • Wir haben über 8 Millionen Kunden in 120 Ländern.
  • Wir erhalten jährlich über 1 Million Anfragen.
  • Wir haben in jeder größeren Stadt und an jedem wichtigen Verkehrsknotenpunkt auf der Welt Büros.
  • Wir bieten vier globale Marken, die zu jedem Arbeitsstil, Unternehmen und zu jeder Preisvorstellung passen.

Der Markt:

Als der Unternehmer Mark Dixon IWG 1989 gründete, begründete er auch den Markt für flexible Arbeitsorte. Seitdem ist die Nachfrage exponentiell angestiegen.

Heute verzeichnen wir eine beispiellose Nachfrage nach unseren flexiblen Arbeitsorten im Rahmen von Hybrid Working.

  • Bis 2030 wird mit einem Wachstum von 600 % im Bereich der flexiblen Arbeitsorte gerechnet.
  • 90 % der Mitarbeiter wünschen sich flexible Arbeitsorte und -modelle.
  • 88 % der Unternehmen planen eine Umstellung auf flexible Arbeitsmodelle.

Es ist also an der Zeit, diese Gelegenheit zu ergreifen.  

Das Angebot unserer Marken beinhaltet:


Regus: Professionelle und auf Produktivität ausgelegte Büros

Spaces: Inspirierende Arbeitsbereiche mit kreativer und unternehmerischer Atmosphäre

Signature: Luxuriöse Arbeitsbereiche an renommierten Standorten

HQ: Einfache Arbeitsplätze, die für mehr Produktivität sorgen

  • IWG Franchise: Ein bewährtes Geschäftsmodell

    Wir bieten ein bewährtes Geschäftsmodell, das seit Jahrzehnten auf Erfolg eingestellt ist. Sie profitieren von direktem Verkauf und Marketing, Support für Design und Ausstattung, schneller Auslastung ohne lange Leerlaufzeiten sowie von zahlreichen weiteren Vorteilen.

    Hocheffektives Marketing

    Im Rahmen unserer Partnerschaften können die ausgefeilte Marketingstrategie und die globale Vertriebsplattform von IWG genutzt werden, die jeden Monat über 100.000 Anfragen generiert. Dazu gehören:

    • Websites und Apps mit Setup und Management für die Aufnahme der Standorte von IWG;
    • Bereitstellung eines anpassbaren Marketingplans
    • Zugriff auf eine Reihe anpassbarer Marketingvorlagen einschließlich Beschilderung, Veranstaltungen, Werbung, Begleitmaterial, PR-Materialien und IWG-Büromaterial.

    Franchise-Support

    IWG hat eine umfassende Supportplattform aufgebaut mit folgenden Möglichkeiten für Franchise-Betreiber:

    • Zugang zur uneingeschränkten Verwendung der umfassenden Reihe an eigenen Systemen und Tools;
    • Globaler Kundenservice;
    • Möglichkeit zur Nutzung der internationalen Vertriebs- und Marketingkanäle von IWG, einschließlich dem Netzwerk globaler Unternehmenskonten;
    • Regelmäßige Prüfungen des Marketingplans durch das IWG-Team;
    • Personalbeschaffung und Schulung

    Die Zeit ist reif

    „Diese hohe Nachfrage nach flexiblen Arbeitsorten bietet Investoren ganz klar eine einmalige Gelegenheit, auf diesen hybriden Boom zu setzen. Als globaler Marktführer für Arbeitsorte ist IWG prädestiniert, im Rahmen seiner Franchise-Partnerschaften diese Möglichkeiten bereitzustellen. Erfahren Sie noch heute mehr über die Franchise-Partnerschaften von IWG.“Stephen Holloway, Global Partnership Development Director

    80 % der Fortune 500-Unternehmen nutzen unsere Arbeitsorte:

  • Womit unterstützt die IWG Franchise-Zentrale ihre Partner?

    • Exklusiv geschütztes Vertriebsgebiet
    • Hospitation im Stammhaus/Pilotbetrieb zum Kennenlernen des Geschäftsmodells
    • Intensive Schulungen und Einarbeitungen
    • Finanzplanungshilfen: Investitionsplan, Umsatz- & Kostenplan und Liquiditätsplan
    • Bestehende Bankkontakte für Kreditverhandlungen
    • Umfangreiche Hilfe bei Standortsuche und Mietvertrags-Verhandlungen
    • Abbildung aller Geschäftsprozesse von Angebot bis Abrechnung über zentralisierte Vertriebs-Struktur
    • Detailliertes Systemhandbuch
    • Marketingkonzepte und überregionale Marketingmaßnahmen
    • Unterstützung u.a. bei Organisation und Administration
    • u.v.m.

  • Franchise-Partner von IWG werden

    Spricht Sie unser Geschäftskonzept an? Können Sie sich in einem unserer weltweit erfolgreichen Arbeitsplatz- und Coworking-Marken wiedererkennen? Dann zögern Sie nicht und nehmen Sie Kontakt auf!

    Füllen Sie einfach das Kontaktformular auf dieser Seite aus. Sie erhalten dann umgehend weitere Informationen per Mail zugeschickt. Natürlich kostenfrei und unverbindlich!

Wir suchen in ganz Deutschland neue Partner!

Schlage jetzt deine Region vor und erhalte ein ausführliches Infopaket

Außerdem suchen wir konkret hier neue Partner

  • 56068 Koblenz
    Standort-Neugründung
  • 24937 Flensburg
    Standort-Neugründung
  • 72766 Reutlingen
    Standort-Neugründung
  • 34117 Kassel
    Standort-Neugründung
  • 07743 Jena
    Standort-Neugründung
  • 97070 Würzburg
    Standort-Neugründung
  • 49074 Osnabrück
    Standort-Neugründung
  • 18055 Rostock
    Standort-Neugründung
  • 38100 Braunschweig
    Standort-Neugründung
  • 48143 Münster
    Standort-Neugründung
  • 33602 Bielefeld
    Standort-Neugründung
Alle anzeigen (11)
Katja Pfennig
Ansprechpartner:
Katja Pfennig
Infopaket anfordern

Beiträge über IWG

  • IWG Newsflash - Januar 2023

    IWG Newsflash - Januar 2023

    IWG Newsflash - Januar 2023

    IWG Newsflash - Januar 2023

    Erhöhte Produktivität durch Hybrid Work

    Laut Stanford-Wirtschaftsprofessor Nicholas Bloom steigert hybrides Arbeiten die Produktivität im Durchschnitt um etwa drei bis vier Prozent. Da in den Unternehmen zurzeit ein Umdenken stattfindet weg von der Stundenanzahl und hin zu Leistungskennzahlen, gab es 2022 diverse Testläufe zur Vier-Tage-Woche – bei gleicher Produktivität und gleichem Gehalt. Laut einer IWG Umfrage in der Generation Z glauben 55 Prozent der Teilnehmer, dass sich dieses Konzept langfristig durchsetzen wird. Vorteile sind gesündere und zufriedenere Mitarbeitende, weitere Möglichkeiten zur Büroflächenreduzierung und gleiche oder sogar erhöhte Produktivität.

    Purpose gewinnt massiv an Bedeutung

    Die IWG Umfrage in der Generation Z ergab ebenfalls, dass fast ein Drittel der Befragten ihren Job kündigen würden, wenn die Werte ihres Arbeitgebers nicht mit ihren eigenen übereinstimmen. Insbesondere ökologische und soziale Verantwortung spielen für die jüngsten Arbeitnehmer eine entscheidende Rolle und die Unternehmen selbst teilen diese Einstellung zum großen Teil. Hybrides Arbeiten ist hierbei ein wichtiger Aspekt: Es unterstützt Unternehmen nachweislich dabei, ihren CO2-Fußabdruck durch verringertes Pendeln der Mitarbeitenden zu reduzieren. IWG bietet zudem flexible Bürolösungen in CO2-neutralen Gebäuden an.

    Neues Regus Center in Regensburg

    Das neue Regus Center in Regensburg verfügt über rund 1.400 Quadratmeter Fläche und liegt in direkter Nachbarschaft zu Kita, Hotel, Fitnessstudio und Geschäften. Es bietet einen professionellen Empfang und rund 170 moderne und individualisierbare Arbeitsplätze, unter anderem einen Business Club, 36 private Büros, einen Co-Working-Bereich, zwei Konferenz- und Tagungsräume sowie eine Tiefgarage. Zentral gelegen im aufstrebenden NuWork Businesspark im Dörnberg Quartier umfasst der Einzugsbereich für das Co-Working Office rund 700.000 Menschen. Die Franchise-Partnerschaft zwischen den Betreibern des Regus Centers und der IWG besteht seit 2019. Das Konzept geht auf. In Zeiten des Fachkräftemangels, in denen Unternehmen den Bedürfnissen der Mitarbeitenden entgegenkommen wollen, steht hybrides Arbeiten bei vielen ganz oben auf der Wunschliste.

  • IWG/Regus: Steigende Nachfrage nach flexiblen Bürolösungen

    IWG/Regus: Steigende Nachfrage nach flexiblen Bürolösungen

    IWG/Regus: Steigende Nachfrage nach flexiblen Bürolösungen

    IWG/Regus: Steigende Nachfrage nach flexiblen Bürolösungen

    Andreas Hackmann hat es schon getan: sich mit IWG (Regus, Spaces, HQ und Signature) in einem stetig wachsenden Markt selbstständig gemacht. Gerade hat er seinen Standort in Ismaning eröffnet. Und IWG expandiert weiter: Unternehmerpersönlichkeiten und Investoren, welche sich mit einem Business Center dieser attraktiven Marken selbstständig machen wollen, sollten ihre Chance nutzen.

    Die Nachfrage nach flexibel nutzbaren Büroflächen wird immer größer. Angefeuert durch den Homeoffice-Trend in der Pandemie, hat sich diese Entwicklung jetzt bereits etabliert und zeigt sich kontinuierlich wachsend

    Die Franchise-Partner von IWG/Regus bieten ihren Kunden flexible Büroflächen verschiedenster Größe und Art, die innerhalb von 15 Minuten vom Wohnort vieler Arbeitnehmer erreichbar sind. Sowohl Arbeitnehmer als auch Arbeitgeber wissen dieses Angebot zu schätzen. Das Arbeitsaufkommen lässt sich so individuell besser planen, Motivation und Produktivität steigen. 

    Gerade die Ansiedlung in kleineren Städten neben den großen Metropolen, wie München, Hamburg oder Frankfurt, hat sich als ideal erwiesen. Die Arbeitnehmer können so nahe ihrer Wohnorte arbeiten und müssen nicht durch die tägliche Rush Hour. Auch die Arbeitgeber profitieren: Die Mietverträge sind günstiger und auch flexibler als in den großen Städten. 

    Aktuell hat IWG mit dem Franchise-Partner Andreas Hackmann sein Angebot in der Region München erweitert: Hackmann eröffnete auf rund 1.500 m² in den sogenannten Docks seinen Regus-Standort in Ismaning. Hier bietet er seinen Kunden alle Arten von Büros, von Coworking-Flächen im Open Desk-Bereich über separate und vollständig eingerichtete Büroflächen bis zu Konferenzräumen mit Videotechnologie und vieles mehr. 

    „Ismaning als attraktiver Wohnort in der Nähe von München ist ein idealer Standort“, so Andreas Hackmann. „Hier können wir flexible Bürolösungen für Unternehmen jeder Art und Größe anbieten.“ 

    IN GANZ DEUTSCHLAND GROSSE NACHFRAGE

    Der Bedarf an flexiblen Arbeitsplätzen besteht deutschlandweit. Daher expandiert die IWG-Gruppe stetig weiter. Unter anderem in Regionen bei Münster, Rostock, Magdeburg, Leipzig, Wolfsburg, Göttingen, Saarbrücken, Baden-Baden, Rosenheim sind Standorte frei. 

    Dazu sucht das Unternehmen finanzstarke und vertriebserfahrene Franchise-Partner! Möchten auch Sie an dieser nachhaltigen Entwicklung der Businesswelt teilhaben? Dann erkundigen Sie sich nach Ihren Chancen! 

    Sie können auf ein bewährtes Konzept und professionalisierte Onboarding-Strukturen mit umfassender Unterstützung vertrauen. 

    Zudem ist das Geschäftsmodell rentabel: Je nach Geschäftsstruktur ist es möglich, dass sich im Schnitt die Investition innerhalb von 3 bis 4 Jahren amortisiert hat.* 

    Für den Einstieg in dieses System benötigen Sie Eigenkapital von mindestens 100.000 Euro. 

    *Angabe des Franchise-Gebers für ein durchschnittliches Zentrum mit guter Auslastung

    Klingt das nach einer guten Geschäftsidee? Dann fordern Sie jetzt das Gratis-Infopaket an! Sie erhalten direkt weitere Informationen per Mail.

  • IWG Regus: Profitieren Sie von wachsendem Bedarf flexibler Arbeitsplatzlösungen

    IWG Regus: Profitieren Sie von wachsendem Bedarf flexibler Arbeitsplatzlösungen

    IWG Regus: Profitieren Sie von wachsendem Bedarf flexibler Arbeitsplatzlösungen

    IWG Regus: Profitieren Sie von wachsendem Bedarf flexibler Arbeitsplatzlösungen

    Private oder virtuelle Büros, Meetingräume, Co-Working Spaces und Konferenzräume, die von wenigen Stunden bis mehrere Jahre angemietet werden können – dies stellen Sie als Franchise-Partner Ihren Kunden zur Verfügung. 

    Zur Strategie der IWG gehört es, die Peripherie von großen Städten für die Co-Working-Center zu nutzen. Der Vorteil dieser Strategie: Ein größeres und besseres Angebot an attraktiven Immobilien, die viele gestalterische Freiheiten im Hinblick auf moderne Arbeitswelten ermöglichen. 

    Dies wird von den Firmenkunden gerne genutzt: „Viele Mitarbeiter von Unternehmen aus München ziehen in die Vororte um und möchten auch weiterhin nahe ihres Wohnortes arbeiten können,” sagt Andreas Hackmann. Er eröffnet seinen Regus-Standort als Franchise-Partner in Ismaning, nahe München. Dort kann er seinen Kunden viele unterschiedliche Lösungen anbieten: Von Co-Working-Flächen über separate und vollständig eingerichtete Büroflächen bis zu virtuellen Büros. 

    „In der Immobilienwirtschaft blickt man zuversichtlich auf die Entwicklungen bei Co-Working Spaces und Shared Offices“, kommentiert Tim Malonn, Vermieter der Immobilie in Ismaning. Denn mit diesem Konzept können große Flächen mit großer Diversität an einen Ansprechpartner vergeben werden. Das vereinfacht das Verfahren und streut das Risiko von Mietausfällen. 

    Ein wachsender Markt also, der auf vielerlei Ebenen attraktive Geschäftsmöglichkeiten bietet. 

    Möchten auch Sie an dieser nachhaltigen Entwicklung der Businesswelt teilhaben? Dann erkundigen Sie sich nach Ihren Chancen, Franchise-Partner der IWG Regus zu werden! 

    Die IWG Regus sucht bundesweit kapitalstarke und lokal gut vernetzte Lizenz-PartnerInnen aus Städten ab 50.000 Einwohnern. Auch die Übernahme bestehender Regus-Center ist je nach Standort möglich. 

    Sie erhalten die umfassende Unterstützung der System-Zentrale, profitieren von der über 30-jährigen Erfahrung, der globalen und kosteneffizienten Betriebsplattform sowie dem großen, überregionalen Regus-Kundenstamm. 

    Für den Einstieg in dieses Franchise-System benötigen Sie Eigenkapital von mindestens 80.000 Euro.

  • Franchise-System Regus: Neue Coworking-Flächen in Ismaning

    Franchise-System Regus: Neue Coworking-Flächen in Ismaning

    Franchise-System Regus: Neue Coworking-Flächen in Ismaning

    Franchise-System Regus: Neue Coworking-Flächen in Ismaning

    Regus ist Teil der IWG Gruppe, einem internationalen Betreiber von Workspace Providern. Weltweit ist Regus mit mehreren tausend Bürocentern in rund 120 Ländern vertreten. Bei der Schaffung neuer Büroflächen arbeitet Regus auch mit Franchise-Partnern zusammen. In der Region München soll so schon bald ein weiterer Standort an den Start gehen.

    Wie Regus mitteilt, sollen noch bis Ende des Jahres in Ismaning bei München auf rund 1.500 Quadratmetern in den modernisierten Docks neue Regus-Coworking-Flächen entstehen. Realisiert wird das Projekt gemeinsam mit der Steinhagen Offices GmbH als Franchisepartner der IWG. Die Räumlichkeiten werden sowohl Coworking-Flächen im Open Desk-Bereich als auch separate und vollständig eingerichtete Büroflächen umfassen. „Im letzten Jahr hat sich die Arbeitswelt komplett gewandelt. Es gibt derzeit einen klaren Trend, dass Mitarbeiter von Unternehmen aus München in die umliegenden Vororte umziehen und auch weiterhin nahe ihres Wohnortes arbeiten möchten”, erklärt Andreas Hackmann, Geschäftsführer der Steinhagen Offices GmbH. Mit Andreas Hackmann habe man einen erfahrenen Standortentwickler als Franchise-Partner gewonnen, heißt es in einer aktuellen Pressemitteilung. Der studierter Stadtplaner und Immobilien-Ökonom arbeitete früher als Grundstücksentwickler, betreute unter anderem eine Wohnungsbaugesellschaft in Würzburg und war Geschäftsführer der Grundstücksentwicklungsgesellschaft Industha Gewerbeflächen. Im Jahr 2020 erfolgte der Einstieg in das Franchise-Business bei IWG. (red)

  • Online-Event am 25. März 2021: Franchise im boomenden Markt für flexible Arbeitsplatzlösungen

    Online-Event am 25. März 2021: Franchise im boomenden Markt für flexible Arbeitsplatzlösungen

    Online-Event am 25. März 2021: Franchise im boomenden Markt für flexible Arbeitsplatzlösungen

    Als globaler Marktführer für flexible Arbeitsplatzlösungen haben wir mit unseren Marken Regus, Spaces, Signature und HQ eine spannende Franchise-Möglichkeit geschaffen. Die Corona-Pandemie hat den Trend zu Remote-Arbeit und hybriden Arbeitsmodellen noch einmal verstärkt – und hat gezeigt, dass das Geschäftsmodell von IWG auch unter diesen Voraussetzungen sehr robust ist.

    Melden Sie sich zu unserem Webinar am 25. März 2021 um 14.00 Uhr an und erfahren Sie mehr über die boomende Branche für Flexspace und Coworking und welches Potential für Franchise-Partner der Markt bietet:

    https://www.eventbrite.de/e/franchise-im-boomenden-markt-fur-flexible-arbeitsplatzlosungen-tickets-144419656079

    Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

  • Neue Franchise-Standorte im Rheinland: Regus meldet weitere Expansion

    Neue Franchise-Standorte im Rheinland: Regus meldet weitere Expansion

    Neue Franchise-Standorte im Rheinland: Regus meldet weitere Expansion

    Flexible Arbeitsplatzlösungen vom Co-Working Space bis zu kompletten Büros mit aller notwendigen Ausstattung: Darauf ist die IWG spezialisiert, zu der auch die Marke Regus gehört. Seit einem Jahr bietet das Unternehmen auch in Deutschland ein Franchisemodell an. Geplant ist die Eröffnung von bis zu 50 Franchise-Standorten allein in diesem Jahr. Nun meldet Regus den Abschluss eines neuen Franchisevertrags im Rheinland.

    Wie das Unternehmen mitteilt, hat es den erfahrenen Manager Oliver Bossmann (Bossmann Invest Holding) als neuen Franchisepartner gewonnen. Er will in den kommenden vier Jahren fünf neue Regus-Center in Aachen, Düren, Frechen und Neuss eröffnen und betreiben. Die Eröffnung in Neuss ist für Ende Mai 2020 geplant. Hier sollen auf mehr als 2.000 Quadratmetern rund 200 Arbeitsplätze genutzt werden können -  inklusive umfangreicher Serviceleistungen.

    Der neue Franchise-Nehmer Bossmann war zuletzt Corporate Vice President bei Henkel und ist in der Region gut vernetzt. Neben seiner neuen Franchisepartnerschaft berät der Unternehmer Start-Ups und mittelständische Unternehmen im B2C und B2B Umfeld mit den Schwerpunkten Go-to-Market Strategien sowie Transformationsmanagement. „Die über 30-jährige Markterfahrung, der kontinuierliche Erfolg und die klaren Wettbewerbsvorteile machen das Franchisemodell sehr attraktiv und sind für mich eine perfekte Basis für eine erfolgreiche, langjährige Partnerschaft", erläutert Oliver Bossmann seine Entscheidung für die Franchise-Partnerschaft. Regus will weiter auch in Mittelstädten und Metropolregionen wachsen. (red.)

Jetzt Infopaket per Mail anfordern

  • Prüfung der Standort-Verfügbarkeit in deiner Wunschregion
  • Welche Eigenschaften sollten Partner mitbringen?
  • Wie setzen sich die Gebühren zusammen?
  • Wie hoch ist der durchschnittliche Umsatz?
  • Wie sind die Möglichkeiten für Quereinsteiger?
  • Kontakt zum Ansprechpartner
Katja Pfennig

Dein gratis Infopaket:

Die Email-Adresse ist ungültig. Bitte überprüfe deine Angabe.
Die Telefonnummer scheint ungültig zu sein. Bitte überprüfe deine Angabe.
Nicht der richtige Ort dabei?
Bitte eine Wunschregion auswählen
Kostenlos und unverbindlich!
Du bekommst direkt per Mail einen Link zum Infopaket in einem passwortgeschützten Bereich.