PlayPlay
Das Franchise-Konzept in 60 Sekunden
INtem
Hätten Sie Spaß daran, Verkäufer zu trainieren?

Die wichtigsten Zahlen und Fakten zu INtem:

Herr Helmut Seßler
Ihr Ansprechpartner
Herr Helmut Seßler
Führen Sie als selbständiger Trainer Vertriebs- & Verkaufstrainings, Beratung & Coaching nach einheitlichen zertifizierten Qualitätsstandards durch.
Franchise-System
Lizenz-System
Eigenkapital:
10,000 EUR
Eintrittsgebühr:
17,300 EUR
Lizenzgebühr:
830 EUR
Anmerkung zur Lizenzgebühr:
Die fixe Lizenzgebühr wird monatlich erhoben. Die Eintrittsgebühr beinhaltet die Erstausstattung sowie Ausbildungsgebühr in Höhe von 9.700 EUR.
Sie möchten einen neuen Standort in Ihrer Region eröffnen?

Mit Klick auf eine Postleitzahl öffnet sich die Detailseite über einen regionalen Schwerpunkt bei der Partnersuche.

(Dies ist eine Auswahl, weitere Regionen werden gesucht)
Möchten Sie mehr Informationen zu Konditionen und Voraussetzungen per E-Mail erhalten?
  • Frank H. Erlenkamp

    Das sagt der Franchise-Partner Frank H. Erlenkamp:

    Mit Franchiseunterstützung zum kreativen Sparringspartner der INtem® Gruppe.

    „INtem®-Leiter Helmut Seßler und sein Team unterstützen uns bei der Kundenakquisition bereits während der Ausbildung zum Businesstrainer. Diese Unterstützung setzt sich bis heute fort. Beispiele sind die individuelle Gestaltung der Website, die Weiterbildungstage, die für die Franchisenehmer im Rahmen der...
  • Miriam J. Hohenfeldt

    Das sagt die Franchise-Partnerin Miriam J. Hohenfeldt:

    "Das INtem®-Team in Mannheim hat mir geholfen den Turbo zu starten."
  • Heiko Erhardt

    Das sagt der Franchise-Partner Heiko Erhardt:

    „INtem® ist in mehrfacher Hinsicht ein „Türöffner“: Denn als starker Franchisegeber öffnen sich für die Kooperationspartner viele Türen – auch zu neuen Kunden.“

INtem Erfahrungen

  • Frank H. Erlenkamp, Starnberg

    Frank H. Erlenkamp
    Mit Franchiseunterstützung zum kreativen Sparringspartner der INtem® Gruppe.

    „INtem®-Leiter Helmut Seßler und sein Team unterstützen uns bei der Kundenakquisition bereits während der Ausbildung zum Businesstrainer. Diese Unterstützung setzt sich bis heute fort. Beispiele sind die individuelle Gestaltung der Website, die Weiterbildungstage, die für die Franchisenehmer im Rahmen der Kooperation angeboten werden, und der professionelle Austausch bei der Konzepterstellung von Trainingsmaßnahmen.“
  • Miriam J. Hohenfeldt, Burgen bei Koblenz

    Miriam J. Hohenfeldt
    "Das INtem®-Team in Mannheim hat mir geholfen den Turbo zu starten."
  • Heiko Erhardt, Düsseldorf

    Heiko Erhardt
    „INtem® ist in mehrfacher Hinsicht ein „Türöffner“: Denn als starker Franchisegeber öffnen sich für die Kooperationspartner viele Türen – auch zu neuen Kunden.“
  • Ernst Auschner, Leverkusen-Hitdorf

    Ernst Auschner
    „Ich würde mich immer wieder für INtem® entscheiden, denn die Qualität der Ausbildung ist einfach optimal.“
  • Markus Bücker, Kamen

    Markus Bücker
    „Die inspirierende Netzwerk-Atmosphäre ist nur einer von zahlreichen Vorteilen, die die Kooperation mit einem starken Partner wie INtem® bietet.“
  • Sinisa Trisic, Stuttgart

    Sinisa Trisic
    "Weil ich die Schulungskonzepte eines renommierten Anbieters nutze, der für diese Konzepte bereits mehrfach ausgezeichnet worden ist, kann ich über den Qualitätsaspekt verkaufen. Der Qualitätsanbieter INtem® steht für umsetzungsorientierte, erfolgreiche und maßgeschneiderte Trainingsmaßnahmen – das belohnt der Markt, das belohnen meine Kundenunternehmen."
  • Werner-Michael Brosch, Marl

    Werner-Michael Brosch
    „Es ist schön, Teil einer Gruppe mit Wissen und Power, mit Ideen und Innovationen zu sein. Ebenfalls gefällt mir, die Freiheit zu genießen, dieses Know-how im eigenen Unternehmen einzusetzen.“
  • Theobald Humbert, Edingen-Neckarhausen

    Theobald Humbert
    „INtem® hat mir gezeigt, dass mehr in mir steckt und vor allem auch, wie ich dieses Mehr an Potenzial mobilisieren kann.“
  • Romy Skole, Berlin

    Romy Skole
    „Ich bin keine Entertainerin, die in mehrtägigen Blockseminaren Wissen vermittelt, mein Leitmotiv ist: Meine Kunden sollen nicht nur wissen, wie es geht, sondern es auch umsetzen können. Deshalb ist die Intervall-Methode, in der das INtem®-Institut seine Franchise-Partner ausbildet, genau der richtige Weg.“
  • Volker Maihoff, Essen

    Volker Maihoff
    „Ich schätze die Freiheit, die das System mir lässt: So kann ich daneben auch andere Beratungen anbieten und ich bin regional an kein festes Gebiet gebunden.“
  • Klaus Müller, Mannheim

    Klaus Müller
    „Meine Kunden schätzen meine Führungskraft-, Trainer- und Lebenserfahrungen sowie mein Know-how als Verkäufer, ein entscheidender Erfolgsbaustein jedoch ist das nachhaltige Konzept des Franchisegebers INtem®. Ein Training besteht aus mehreren didaktisch vernetzten Modulen, die im mehrwöchigen Abstand stattfinden. Das können bis zu elf Trainingsbausteine sein. Dazwischen setzen meine Teilnehmer das Know-how an ihrem jeweiligen Arbeitsplatz ein. Die Folge des Intervalltrainings: erfreulich hohe Transfer- und Umsetzungserfolge.“
  • Bernd Menzel, Hambach

    Bernd Menzel
    „Mit dem INtem® IntervallSystem habe ich gleich mehrere Stufen auf dem Weg nach oben übersprungen. Ohne INtem® würde ich nicht da stehen, wo ich jetzt bin.“
  • Vincenzo D´Amato, Ketsch bei Mannheim

    Vincenzo D´Amato
    „Sich ständig weiterzuentwickeln ist ein wichtiges Prinzip für mich. Dabei sind die internen INtem®-Weiterbildungen von großem Vorteil. Der Kunde und seine Bedürfnisse verändern sich ständig. Doch als Einzelkämpfer kannst du nicht über alles informieren. INtem® gibt Tipps und vermittelt Know-how, was draußen auf dem Trainermarkt aktuell wichtig ist.“
  • Andreas Mostafa, Karlsruhe

    Andreas Mostafa
    „Ich war auf der Suche nach einem Partner für die Selbstständigkeit in Beratung und Verkauf und stieß auf eine Zeitungsanzeige von INtem®. Ich traf mich mit Firmenchef Helmut Seßler, besuchte eine Infoveranstaltung – und war begeistert! Nun bin ich seit über 20 Jahren Partner der INtem®-Gruppe und war beteiligt an vielen Projekten, die heute international preisgekrönt sind.“
  • Wilfried von Berg, Aalen

    Wilfried von Berg
    „Das INtem® Training ist mehr als nur ein Training, es ist eine Philosophie, die in die Tiefe geht, eine Grundhaltung, ein ganzheitliches Konzept.“
  • Monika Schneider, Helbra

    Monika Schneider
    „Wenn man sich zum Vertriebstrainer ausbilden lassen will, kann man das eigentlich nur bei INtem® machen, zumindest ich kann das bedingungslos empfehlen.“
  • Wolfgang von Gehlen, Bergisch Gladbach

    Wolfgang von Gehlen
    „Ich bin seit vielen Jahren erfolgreich als Unternehmensberater und Vertriebstrainer unterwegs. Einen Großteil meines Erfolges verdanke ich der Kooperation mit der INtem® Trainergruppe."
  • Karin Hafen, Offenbach

    Karin Hafen
    "Die Aus- und Weiterbildungen von INtem sind immer wieder spannend. Immer wieder noch ein Thema wo ich erkenne, ich kann noch etwas dazu lernen.
    Gibt es eine neue inspirative Idee und vor allen Dingen gibt es neue Trends im Trainingsbereich, dann weiß ich immer sicher, dass INtem dies aufgreift und uns als Trainer in einer der Weiterbildungen vermittelt."
  • Katja Häffner, Heidelberg

    Katja Häffner
    "Wir haben sehr oft die Situation, dass Mitarbeiter, die nicht an unseren Seminaren teilnehmen und im Laufe des Tages an den Seminarräumen vorbei laufen, feststellen, dass bei uns immer gelacht wird. Ich werde dann oft auch mit der Aussage konfrontiert, „Was macht ihr eigentlich den ganzen Tag? Ihr lacht ja nur!“ Aber genau das ist das Geheimnis. Wer Spaß hat bei der Arbeit, wer Spaß am Lernen hat, der ist engagiert, der ist dabei, der macht mit und kann es sich merken."
  • Manfred Jakobi, Limburgerhof

    Manfred Jakobi
    "Ich habe mich für ein Franchisesystem entschieden, weil es für mich ein wunderbarer Mix ist aus selbständigem Agieren und trotz alledem in ein Netzwerk eingebunden sein zu können, Rückhalt zu haben, Strukturen zu haben und ein BackOffice zu haben, dass mir viele Dienstleistungen abnimmt."

Glossar