Zum Bereich für Franchisegeber
FELIX

FELIX Furniture. Franchise Lizenz für Möbelhaus mit Hotel-/ Büromöbeln

  • Gründung: 1991
  • Lizenzart: Franchise-System
  • Geschäftsart: Büro-, Hotel- und Wohnmöbel
Eigenkapital
ab 10.000 EUR
Eintrittsgebühr
0 EUR
Lizenzgebühr
(Details)

Anmerkung zur Lizenzgebühr:


Keine.

FELIX Franchise-System

Das Franchisesystem FELIX und seine Marktstellung

Der Verkauf von Möbeln für Büros, Hotels und Privathäuser ist ein lukrativer Nischenmarkt. Ein ideales Tätigkeitsfeld für eine Existenzgründung als Franchise-Partner. FELIX ist Hersteller, Franchise-Geber und – laut Forbes 2013 – das führende Franchise-Netz in Russland. Jetzt expandiert FELIX weltweit – auch nach Deutschland, Österreich und in die Schweiz.

Verkauf von Hotel-, Büro- und Wohnmöbeln

FELIX: Der Name steht für über 26 Jahre Franchise-Erfahrung. Über 50 Franchise-Partner mit exklusivem Showroom und Verkauf gehören zum Netzwerk, mehr als 900 Unternehmen zum Distributionsnetz. Seit neuestem wird der internationale Vertrieb erfolgreich nach Europa und in den Mittleren Osten ausgebaut.

Fabrik Outlet. Individuelle Qualität. Made in Russia

In drei Fabriken in Russland produziert FELIX Paneel-Möbel aus den Werkstoffen MFC oder MDF, furniert oder laminiert. Ob Computer-Arbeitstisch, Hotelbett oder Schrank: die Möbel lassen sich in jeder vom Kunden gewünschten Art und Menge produzieren.

  • Die Pluspunkte im Wettbewerb:

    • Hohe Qualität der Möbel
    • Niedrige Preise im westeuropäischen Vergleich
    • Keine Eintrittsgebühr für Franchise-Nehmer
    • Keine Franchise-Lizenzgebühren

    Die Einnahmen des Franchise-Gebers entstehen durch den internen Warenbezug.

  • Franchise-Nehmern bietet FELIX:

    • Unterstützung bei Finanzierungsverhandlungen
    • Möglichkeit von Ratenzahlungen
    • Hilfe bei Standortsuche und Standortanalyse
    • Marketingkonzepte
    • Unterstützung bei Organisation/Verwaltung
    • Umfangreiche Schulungen
    • ISO 9000ff-Zertifizierung
    • u.v.m.

    Neue Franchise-PartnerInnen benötigen nicht zwingend besondere Vorkenntnisse. Jedoch sind Branchenkenntnisse, Managementerfahrung und kaufmännisches Know-how vorteilhaft für den Projektstart. Ferner sollte der Lizenz-Bewerber Unternehmergeist, Verkaufstalent und organisatorische Fähigkeiten mitbringen.

    Für einen FELIX-Möbelverkauf/Showroom wird ein Standort in einem Gewerbegebiet mit 150 bis 1.000 Quadratmetern Fläche benötigt.

  • Zu Ihrem Glück gibt’s FELIX!

    Sind Möbel schon immer Ihre Welt gewesen? Wollten Sie schon immer frei und selbstständig sein? Dann verwirklichen Sie Ihr Unternehmer-Glück mit FELIX! Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Ähnliche Franchise-Unternehmen suchen Partner:

  • HausTierService Foster
    HausTierService Foster

    HausTierService Foster

    Mobile Tierbetreuung
    HausTierService Foster – der zuverlässige Partner für mobile Tierbetreuung. Jetzt Franchise-Partner werden.
    Benötigtes Eigenkapital: 200 - 500 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • Küche&Co
    Küche&Co

    Küche&Co

    Stationärhandel mit Einbauküchen und Einbaugeräten
    Werden Sie Partner der Nr. 1 im Franchising für Einbauküchen. Durch die Zugehörigkeit zur Otto Group bieten wir Ihnen ein substanzielles Umsatzpotenzial.
    Benötigtes Eigenkapital: 5.000 - 20.000 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • Die Schrankhelden
    Die Schrankhelden

    Die Schrankhelden

    Aufmaß, Verkauf und Montage von Einbauschränken
    Du bist auf der Suche nach einem innovativen Franchisepartner im Handwerk? Die Schrankhelden liefern dir alles, was du für deinen Erfolg benötigst!
    Benötigtes Eigenkapital: 5.000 - 10.000 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • Tiroler Bauernstandl
    Tiroler Bauernstandl

    Tiroler Bauernstandl

    Spezialisierter Lebensmitteleinzelhandel
    Wir suchen freundliche, kommunikative Partner zum mobilen Verkauf bester bäuerlich-handwerklich erzeugter Schmankerln aus der Europaregion Tirol.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 5.000 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • actioVITA
    actioVITA

    actioVITA

    Seniorenbetreuung und -pflege im eigenen Heim
    Der Markt wächst wie kein anderer. Wachsen Sie mit! Eröffnen Sie Ihre actioVITA-Agentur für Seniorenbetreuung & Pflege!
    Benötigtes Eigenkapital: 6.000 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • ZOO & Co.
    ZOO & Co.

    ZOO & Co.

    Zoofachhandel - Futtermittel, Zubehör und Lebendtier
    Sie sind Tierfreund und möchten Ihr eigener Chef sein? Dann sind Sie bei uns richtig! Betreiben Sie als eigenständiger Unternehmer einen Fachmarkt mit dem Logo des Marktführers.
    Benötigtes Eigenkapital: 20.000 - 30.000 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • cigo
    cigo

    cigo

    Tabak- und Pressefachgeschäft
    Tabak, Presse, Lotto, Post und mehr: cigo-Shops sind „Selbstläufer“ in besten Lagen. Starten Sie jetzt mit unserem Erfolgskonzept!
    Benötigtes Eigenkapital: 10.000 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • Varia - Die Küche zum Leben
    Varia - Die Küche zum Leben

    Varia - Die Küche zum Leben

    Küchen-Fachhandel
    Varia Küchen wächst erfolgreich weiter! Das Küchen-Franchisesystem sucht Partner zur weiteren Expansion. Mit Topmarken-Einbauküchen zu Top-Konditionen.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 15.000 EUR
    Schnellansicht
    Details
  • Viterma Badsanierung
    Viterma Badsanierung

    Viterma Badsanierung

    Beratung & Verkauf von Badsanierungen zu Hause beim Kunden!
    Gründen Sie Ihr eigenes Unternehmen als Franchise-Partner und sanieren Sie Badezimmer für Senioren! Sie beraten, verkaufen und sanieren seniorengerecht.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 0 EUR
    Schnellansicht
    Details

Beiträge über FELIX

Selbstständig mit dem eigenen Möbel-Outlet: Felix präsentiert sein Franchise-System in der Virtuellen Gründermesse

Selbstständig mit dem eigenen Möbel-Outlet: Felix präsentiert sein Franchise-System in der Virtuellen Gründermesse

In diesem Jahr feiert der russische Hotel-, Büro- und Wohnmöbel-Hersteller Felix sein 25-jähriges Bestehen. In der Russischen Föderation arbeitet der Marktführer bereits mit über 70 Franchise-Partnern mit eigenem Showroom zusammen. Hinzu kommen über 200 Händler in und außerhalb Russlands. Aktuell plant Felix die internationale Franchise-Expansion. Für deutschsprachige Franchise-Interessenten präsentiert das Unternehmen sein Geschäftskonzept in der Virtuellen Franchise-Messe.

Seine Möbel produziert Felix in drei modernen Fabriken in Russland. Das Angebot reicht von Büromöbeln wie Schreibtischen, Stühlen, Regalen und Arbeitsinseln über Hotelmöbel zur Komplettausstattung der Zimmer bis zu Möbeln fürs eigene Zuhause. Die Produkte bieten laut Felix hohe Qualität zu niedrigen Preisen. Eine Besonderheit ist auch, dass die Möbel in jeder vom Kunden gewünschten Art und Menge produziert werden können.

Von seinen Franchise-Partnern verlangt Felix keine Eintrittsgebühr und keine Franchise-Lizenzgebühren. Die Kosten für eine Franchise-Partnerschaft werden durch den Verkauf der Felix-Produkte abgegolten. Als Leistungen für Franchise-Partner, die ein Felix-Outlet eröffnen, nennt das Unternehmen zum Beispiel die Unterstützung bei der Gründungsfinanzierung und bei der Standortwahl sowie Schulungen und Hilfen beim Marketing und bei der Betriebsführung. (apw)

FELIX
im Online Verzeichnis

Im "Verzeichnis der FranchiseWirtschaft 2019/2020" finden Sie die Kontaktdaten und viele weitere Infos zu 1000 erprobten Geschäftsideen.

Erhältlich als Print-Katalog und digital!

Hinweis: Diese Marke ist im FranchisePORTAL inaktiv.
Das Infopaket kann nicht angefordert werden.