Zum Bereich für Franchisegeber
FELIX

FELIX Furniture. Franchise Lizenz für Möbelhaus mit Hotel-/ Büromöbeln

  • Gründung: 1991
  • Lizenzart: Franchise-System
  • Geschäftsart: Büro-, Hotel- und Wohnmöbel
Eigenkapital
ab 10.000 EUR
Eintrittsgebühr
0 EUR
Lizenzgebühr
Keine Lizenzgebühr

Anmerkung zur Lizenzgebühr: Keine.

FELIX Franchise-System

Der Verkauf von Möbeln für Büros, Hotels und Privathäuser ist ein lukrativer Nischenmarkt. Ein ideales Tätigkeitsfeld für eine Existenzgründung als Franchise-Partner. FELIX ist Hersteller, Franchise-Geber und – laut Forbes 2013 – das führende Franchise-Netz in Russland. Jetzt expandiert FELIX weltweit – auch nach Deutschland, Österreich und in die Schweiz.

  • Verkauf von Hotel-, Büro- und Wohnmöbeln

    FELIX: Der Name steht für über 26 Jahre Franchise-Erfahrung. Über 50 Franchise-Partner mit exklusivem Showroom und Verkauf gehören zum Netzwerk, mehr als 900 Unternehmen zum Distributionsnetz. Seit neuestem wird der internationale Vertrieb erfolgreich nach Europa und in den Mittleren Osten ausgebaut.

  • Fabrik Outlet. Individuelle Qualität. Made in Russia

    In drei Fabriken in Russland produziert FELIX Paneel-Möbel aus den Werkstoffen MFC oder MDF, furniert oder laminiert. Ob Computer-Arbeitstisch, Hotelbett oder Schrank: die Möbel lassen sich in jeder vom Kunden gewünschten Art und Menge produzieren.

  • Die Pluspunkte im Wettbewerb:

    • Hohe Qualität der Möbel
    • Niedrige Preise im westeuropäischen Vergleich
    • Keine Eintrittsgebühr für Franchise-Nehmer
    • Keine Franchise-Lizenzgebühren

    Die Einnahmen des Franchise-Gebers entstehen durch den internen Warenbezug.

  • Franchise-Nehmern bietet FELIX:

    • Unterstützung bei Finanzierungsverhandlungen
    • Möglichkeit von Ratenzahlungen
    • Hilfe bei Standortsuche und Standortanalyse
    • Marketingkonzepte
    • Unterstützung bei Organisation/Verwaltung
    • Umfangreiche Schulungen
    • ISO 9000ff-Zertifizierung
    • u.v.m.

    Neue Franchise-PartnerInnen benötigen nicht zwingend besondere Vorkenntnisse. Jedoch sind Branchenkenntnisse, Managementerfahrung und kaufmännisches Know-how vorteilhaft für den Projektstart. Ferner sollte der Lizenz-Bewerber Unternehmergeist, Verkaufstalent und organisatorische Fähigkeiten mitbringen.

    Für einen FELIX-Möbelverkauf/Showroom wird ein Standort in einem Gewerbegebiet mit 150 bis 1.000 Quadratmetern Fläche benötigt.

  • Zu Ihrem Glück gibt’s FELIX!

    Sind Möbel schon immer Ihre Welt gewesen? Wollten Sie schon immer frei und selbstständig sein? Dann verwirklichen Sie Ihr Unternehmer-Glück mit FELIX!

Ähnliche Franchise-Unternehmen suchen Partner:

  • LeckerLecker
    LeckerLecker

    LeckerLecker

    Süßwarenhandel im Shopsystem
    Eröffnen Sie Ihr Geschäft mit LeckerLecker, dem Süßwaren-Discount-Franchise. Erwerben Sie Ihre Shop-Lizenz oder starten Sie als Multi-Unit-Partner!
    Benötigtes Eigenkapital: 15.000 - 30.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • Brinkmann Pflegevermittlung
    Brinkmann Pflegevermittlung

    Brinkmann Pflegevermittlung

    Häusliche Pflege- und Betreuungsdienstleistung für hilfebedürftige Menschen
    Würdevolles Leben von Pflegebedürftigen in den eigenen vier Wänden – durch Brinkmann Pflegevermittlung. Die Agentur für Pflegekräfte.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 2.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • bauSpezi Baumarkt
    bauSpezi Baumarkt

    bauSpezi Baumarkt

    Bau- und Heimwerkermärkte ( regionale Nahversorger, Fachmärkte ), Discountbaumärkte
    Die große Marke für Bau- und Heimwerkermärkte an kleineren und mittleren Standorten. Jetzt Lizenz sichern und eigenen Baumarkt eröffnen!
    Benötigtes Eigenkapital: 50.000 - 1.000.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • ANUBIS - Tierbestattungen
    ANUBIS - Tierbestattungen

    ANUBIS - Tierbestattungen

    Durchführung von Tierbestattungen - seit 1997
    Als unser neuer Partner stehen Sie Tierfreunden kompetent bei der Durchführung von Bestattungen zur Seite und helfen ihnen bei der Trauerbewältigung.
    Benötigtes Eigenkapital: 15.000 - 20.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • Mail Boxes Etc.
    Mail Boxes Etc.

    Mail Boxes Etc.

    Premium Logistik-Dienstleister: Full-Service für Versand, Verpackung, Grafik & Druck
    Starten Sie durch als Partner von MAIL BOXES ETC.! Dem weltgrößten Franchise-Netz für Business-Services: Verpackung, Grafik, Druck, Versand.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 20.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • ISOTEC
    ISOTEC

    ISOTEC

    Systemlösungen gegen Feuchtigkeitsschäden an Gebäuden
    Kommen Sie zu einem der führenden Anbieter für Werterhaltung von Gebäuden und gesundes Wohnen!
    Benötigtes Eigenkapital: 54.000 - 72.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • BLUME 2000
    BLUME 2000

    BLUME 2000

    Blumenfachgeschäfte
    Wir setzen die Maßstäbe im Blumen-Einzelhandel! Profitieren Sie von dem Bekanntheitsgrad und den Erfahrungen des in Deutschland führenden Filialisten!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 20.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • PORTAS
    PORTAS

    PORTAS

    Renovierung von Einrichtungsgegenständen
    Setzen Sie auf das erfolgreichste Handwerkssystem Europas! Wir sind Marktführer bei der Renovierung von Türen, Küchen, Treppen, Decken und Fenstern.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 10.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • PRETTY
    PRETTY

    PRETTY

    Renovierung von Türen, Treppen und Küchen
    PRETTY: die Renovierung mit System für Türen, Treppen, Küchen und Mobiliar. Jetzt Franchise und Masterlizenzen sichern!
    Benötigtes Eigenkapital: 3.000 - 5.000 EUR
    Vorschau
    Details

Beiträge über FELIX

Selbstständig mit dem eigenen Möbel-Outlet: Felix präsentiert sein Franchise-System in der Virtuellen Gründermesse

Selbstständig mit dem eigenen Möbel-Outlet: Felix präsentiert sein Franchise-System in der Virtuellen Gründermesse

In diesem Jahr feiert der russische Hotel-, Büro- und Wohnmöbel-Hersteller Felix sein 25-jähriges Bestehen. In der Russischen Föderation arbeitet der Marktführer bereits mit über 70 Franchise-Partnern mit eigenem Showroom zusammen. Hinzu kommen über 200 Händler in und außerhalb Russlands. Aktuell plant Felix die internationale Franchise-Expansion. Für deutschsprachige Franchise-Interessenten präsentiert das Unternehmen sein Geschäftskonzept in der Virtuellen Franchise-Messe.

Seine Möbel produziert Felix in drei modernen Fabriken in Russland. Das Angebot reicht von Büromöbeln wie Schreibtischen, Stühlen, Regalen und Arbeitsinseln über Hotelmöbel zur Komplettausstattung der Zimmer bis zu Möbeln fürs eigene Zuhause. Die Produkte bieten laut Felix hohe Qualität zu niedrigen Preisen. Eine Besonderheit ist auch, dass die Möbel in jeder vom Kunden gewünschten Art und Menge produziert werden können.

Von seinen Franchise-Partnern verlangt Felix keine Eintrittsgebühr und keine Franchise-Lizenzgebühren. Die Kosten für eine Franchise-Partnerschaft werden durch den Verkauf der Felix-Produkte abgegolten. Als Leistungen für Franchise-Partner, die ein Felix-Outlet eröffnen, nennt das Unternehmen zum Beispiel die Unterstützung bei der Gründungsfinanzierung und bei der Standortwahl sowie Schulungen und Hilfen beim Marketing und bei der Betriebsführung. (apw)

FELIX
im Online Verzeichnis

Im "Verzeichnis der FranchiseWirtschaft 2019/2020" finden Sie die Kontaktdaten und viele weitere Infos zu 1000 erprobten Geschäftsideen.

Erhältlich als Print-Katalog und digital!

Hinweis: Diese Marke ist im FranchisePORTAL inaktiv.
Das Infopaket kann nicht angefordert werden.