Zum Bereich für Franchisegeber

ATTENSAM

  • Lizenzart: Franchise-System
  • Geschäftsart: Hausbetreuung, Winterbetreuung und Unterhaltsreinigung

Beiträge über ATTENSAM

Qualitätsanbieter Attensam fordert Branchenstandards für Winterbetreuung

Nach dem schneereichen letzten Winter: Haftung je nach Beauftragung - neue Entscheidung zur Winterdienstverordnung - eigene Ö-Norm ab 2007 geplant.

„Inwieweit übernimmt eine Winterbetreuungsfirma die Haftung, wenn es schneit oder nicht?“ – so lautet die vor der Wintersaison meistdiskutierte Frage der Branche, wie sich anlässlich einer Veranstaltung der Wirtschaftskammer Österreich in Wien am 12. September zu diesem Thema zeigte. Fazit: Schneeräumung ist nicht gleich Schneeräumung: Nach Art und Umfang des Auftrages richtet sich auch die Haftung.
 
Die gesetzliche Lage: Laut § 93 der Straßenverkehrsordnung haben Liegenschaftseigentümer zu sorgen, dass die entlang der Liegenschaft in einer Entfernung von nicht mehr als drei Meter vorhandenen, dem öffentlichen Verkehr dienenden Gehsteige und Gehwege einschließlich der in ihrem Zuge befindlichen Stiegenanlagen entlang der ganzen Liegenschaft in der Zeit von 6 bis 22 Uhr von Schnee und Verunreinigungen gesäubert sowie bei Schnee und Glatteis bestreut sind. Dies gilt auch für Eisbildung durch Tauwetter sowie Dachlawinen.

Branchenstandards als Qualitätsgarant
Doch Hausverwaltungen und Privatkunden, die sich für eine Winterbetreuung entscheiden, können Leistung, Qualität und Preis der Anbieter mitunter schwer vergleichen. Mit einheitlichen Branchenstandards sollen Fragen rund um Transparenz von Angeboten, gesetzliche Anforderungen zur gesetzlichen Haftung und Qualitätsstandards verschiedener Anbieter leichter gelöst werden, fordert Ing. Oliver Attensam, Geschäftsführer der Hausbetreuung Attensam.

„Hausverwalter schreiben ihre Liegenschaften in der Winterbetreuung neu aus: Der Kunde ist bereit, auch mehr Geld für eine seriöse und transparente Leistung zu bezahlen“, so Attensams Beobachtungen vor der neuen Wintersaison. „Die 100%ige Haftungsübergabe an Schneeräumer ist eigentlich nur bei permanenter Anwesenheit eines Schneebetreuers gegeben“.

Dos und Don´ts beim Abschluß eines Schneeräumvertrages
Worauf man beim Abschluß eines Schneeräumvertrages achten muß, führte RA Mag. Georg Belihart von der Rechtsanwaltskanzlei Biedermann & Belihart aus. Hausverwaltungen sind grundsätzlich dazu verpflichtet, für die Winterbetreuung der von ihnen verwalteten Objekte zu sorgen, widrigenfalls es zu Schadenersatzansprüchen kommen kann.

Beispielsweise müsse bei der Übertragung des Winterdienstes an ein Winterbetreuungsunternehmen darauf geachtet werden, dass das Unternehmen über eine ausreichende Zahl von Mitarbeitern und Arbeitsgeräten verfügt, damit der Hausverwaltung nicht der Vorwurf gemacht werden kann, sie habe ein ungeeignetes Unternehmen ausgewählt. „Firmen mit langer Markttradition, professionellem, transparentem und seriösem Leistungsangebot und dementsprechender Erfahrung können auch in schwierigen Situationen - Dauerschneefall, Eisregen – ihre Verpflichtungen erfüllen und sind ´No name´ - Unternehmen vorzuziehen“, so Belihart.

„Damit Schadenersatzansprüche vermieden werden, ist es unabdingbar, sich über die einschlägigen Bestimmungen zu informieren, da außer dem - weithin bekannten - Gehsteig auch andere Flächen geräumt bzw. gestreut werden müssen“, so Belihart. „In der jüngsten Vergangenheit hat der Verfassungsgerichtshof die Winterdienstverordnung ´uminterpretiert´, wodurch für den Hausverwalter Handlungsbedarf entstanden ist“, berichtet der Anwalt. „Es muss sichergestellt werden, dass die in der Winterdienstverordnung enthaltene Einkehrverpflichtung des Streugutes auf das beauftragte Winterbetreuungsunternehmen überbunden wird.“

Attensams Resumée: „Der Trend geht zu höheren Qualitätsansprüchen der Kunden: Heute will jeder Bewohner trockenen Fußes in sein Auto steigen“. Diese Leistungen müssten jedoch von den Hausverwaltungen auch beauftragt werden. Wichtig ist für Attensam in diesem Zusammenhang vor allem auch der Punkt der Transparenz: „Es sollten so rasch wie möglich Branchenstandards entwickelt werden, um den Paragrafendschungel zu entwirren“, forderte Attensam.

Mit einem Stammpersonal von 700 Mitarbeitern sowie einem Fuhrpark von 400 Firmenautos werden mittlerweile rund 10.000 Liegenschaften im Sinne der ganzheitlichen Hausbetreuung durch Attensam beaufsichtigt, darunter 2.500 Wohnhäuser pro Woche; in der Winterbetreuung sind es sogar über 8.000 Liegenschaften. „Wir setzen in unserem Leistungsspektrum auf den Full Service Gedanken – das bedeutet für uns, dass Büroreinigung bereits auf der Strasse beginnt, damit etwa die Mitarbeiter unserer Kunden im Winter auch sicher an ihren Arbeitsplatz gelangen. Es heißt aber auch, dass Hausbewohner nicht nur in einem sauberen, sondern auch in einem sicheren Haus wohnen wollen“, so Ing. Oliver Attensam über den Leistungs- und Qualitätsanspruch seines Unternehmens.

Hausbetreuung Attensam wurde vor 26 Jahren in Wien vom Ehepaar Grete und Hans Attensam gegründet. Mit 01.01.2005 hat Ing. Oliver Attensam nach dem Tod des Vaters die Geschäftsführung übernommen, während sich sein Bruder Clemens um den Expansionsbereich kümmert. Grete Attensam steht in ihrer Aufsichtsratsfunktion weiterhin mit Rat und Tat zur Seite.

Hausbetreuung Attensam startet in Deutschland durch

Wie ein innovatives Familienunternehmen seinen Qualitätsanspruch europaweit exportiert.

Hausbetreuung Attensam bietet als Branchenführer seit 26 Jahren Österreichweite professionelle Hausbetreuung - von der Hausreinigung bis zur technischen Hausbetreuung sowie Winter- und Grünflächenbetreuung. Seit Firmengründung im Jahre 1980 durch Grete und Hans Attensam verzeichnet das Familienunternehmen jährlich zweistellige Umsatzzuwächse und konnte Geschäftsfelder und Vertriebsnetz entsprechend der steigenden Nachfrage stetig ausbauen. Seit einem Jahr ist nun die zweite Generation am Steuer. Die Vision: Unter der Geschäftsführung der Söhne Ing. Oliver und Clemens Attensam soll das renommierte Familienunternehmen als „Nummer 1“ mit mittlerweile 700 Mitarbeitern und einem Gesamtumsatz von rund 23 Millionen Euro zukünftig auch europaweit als Marke „Attensam“ zum führenden Anbieter für professionelle Hausbetreuung expandieren. Mit Erfolg: Heuer wurde Attensam Hausbetreuung zum besten Familienunternehmen in Wien gekürt.

Nach erfolgreichem Aufbau des Vertriebs in Österreich und Osteuropa eröffnet Attensam Hausbetreuung mit Juni 2006 eine Niederlassung in Berlin und wagt damit den ersten Schritt in den westeuropäischen Immobilienmarkt.

Ausserdem wurden in Österreich innovative Produkte wie zB die „Meister-Hausbetreuung“ – eine Art „Hausbesorger de-luxe“ – kreiert.

Aus diesem Anlass laden Ing. Oliver und Clemens Attensam zu einem Pressegespräch am Donnerstag, den 1. Juni 2006, um 10 Uhr in die Sky Bar, Kärntnerstrasse 19, 1010 Wien um aktuelle Bilanzziffern, Geschäftsmodell, Vertriebskonzept sowie Branchentrends und neue Produkte in der Hausbetreuung und im Facility Management in Österreich und im Ausland zu präsentieren.

Für Anmeldungen zum Pressegespräch sowie Rückfragen steht Ihnen gerne unsere Agentur loebell & nordberg - Strategische Kommunikation und Medienkonzepte Mag. Annabel Loebell unter Tel. 0676-6904023 oder Mag. Grazia Nordberg unter Tel. 0699-14060600 oder via E-Mail attensam@loebellnordberg.com zur Verfügung.

Ähnliche Franchise-Unternehmen suchen Partner:

  • Snap-on Tools
    Snap-on Tools

    Snap-on Tools

    Direktvertrieb von professionellem Werkzeug sowie Werkstattausrüstung
    Für den Direktvertrieb von professionellem Werkzeug und Werkstattausrüstung können Sie sich auf spezielle Patente und hochwertige Materialien stützen!
    Benötigtes Eigenkapital: 15.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • Exklusiv Wohnbau
    Exklusiv Wohnbau

    Exklusiv Wohnbau

    Bauträgergeschäft mit Mehrfamilienhäusern
    Werden Sie Partner in Deutschlands erster Franchise für Bauträger von Wohnanlagen. Profitieren Sie vom Bau-Boom und einem lukrativen Geschäftsmodell.
    Benötigtes Eigenkapital: ab 75.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • Zaunteam
    Zaunteam

    Zaunteam

    Verkauf und Montage von Zäunen und Toren
    Wir sind auf Verkauf und Montage von Zäunen und Toren spezialisiert. Mit uns können Sie innerhalb kürzester Zeit ein rentables Geschäft aufbauen.
    Benötigtes Eigenkapital: 10.000 - 20.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • BOSSMANN Sanierung
    BOSSMANN Sanierung

    BOSSMANN Sanierung

    Generalunternehmung für Altbausanierung aus einer Hand
    Komplettsanierung von Haus und Wohnung aus einer Hand. Steigende Nachfrage, hohe Auftragsvolumen. Verdienen Sie am Umbau-Boom!
    Benötigtes Eigenkapital: 1.000 - 5.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • bauSpezi Baumarkt
    bauSpezi Baumarkt

    bauSpezi Baumarkt

    Bau- und Heimwerkermärkte ( regionale Nahversorger, Fachmärkte ), Discountbaumärkte
    Die große Marke für Bau- und Heimwerkermärkte an kleineren und mittleren Standorten. Jetzt Lizenz sichern und eigenen Baumarkt eröffnen!
    Benötigtes Eigenkapital: 50.000 - 1.000.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • Steinfresh
    Steinfresh

    Steinfresh

    Deutschlandweit größter STEINPFLEGE-KUNDENDIENST - eine Dienstleistung zur Grundsanierung.
    Steinfresh ist der STEINPFLEGE-KUNDENDIENST für Steinflächen rund ums Haus! Jetzt mit Steinfresh erfolgreich in die Selbstständigkeit starten!
    Benötigtes Eigenkapital: 10.000 - 15.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • Storebox
    Storebox

    Storebox

    Storebox ist die erste komplett digitalisierte Selfstorage-Dienstleistung
    Self Storage – die Geschäftsidee! Starten Sie in die Selbstständigkeit mit dem komplett digitalisierten Lagerbox-Service!
    Benötigtes Eigenkapital: ab 10.000 EUR
    Vorschau
    Details
  • Rainbow International
    Rainbow International

    Rainbow International

    Komplettschadendienstleister nach Wasser-, Brand- und Schimmelschäden
    Bringen Sie Erfahrung in Vertrieb, Personalführung und Organisation mit? Wir setzen Maßstäbe in der Komplettsanierung von Wasser- und Brandschäden.
    Benötigtes Eigenkapital: 30.000 - 95.000 EUR
    Vorschau
    Details

ATTENSAM
im Online Verzeichnis

Im "Verzeichnis der FranchiseWirtschaft 2019/2020" finden Sie die Kontaktdaten und viele weitere Infos zu 1000 erprobten Geschäftsideen.

Erhältlich als Print-Katalog und digital!

Hinweis: Diese Marke ist im FranchisePORTAL inaktiv.
Das Infopaket kann nicht angefordert werden.