9/7/2010

Mail Boxes Etc. – Stefanie und Danny Parisé, Freiburg

Mit der Eröffnung ihres MBE Centers erfüllte sich für die Existenzgründer im Herbst 2005 ein langjähriger Traum. Das Paar hatte gezielt nach einer Möglichkeit für eine Selbstständigkeit gesucht, um eigene Ideen umsetzen zu können und einen größeren Entscheidungsfreiraum zu haben. Bei der Arbeit im MBE Center kann Danny Parisé gut auf seinen Erfahrungen als Buchbinder und Lagerlogistiker in einer großen Freiburger Druckerei aufbauen. Seine Frau Stefanie, die in leitender Position in der Gastronomie tätig ist, unterstützt ihn tatkräftig, u.a. bei der Buchhaltung.

Die beiden haben schnell die Vorteile von Franchising erkannt. Unter den mehr als 800 Franchisesystemen in Deutschland haben sich die Parisés für Mail Boxes Etc. als Partner entschieden. Ausschlaggebend war dabei das hohe Marktpotenzial der MBE Dienstleistungen, was heute durch die hohe Nachfrage seitens der Kunden bestätigt wird. Wie alle MBE Partner haben auch die Parisés vor ihrer Gründung eine umfangreiche Hilfe bei Finanzierung, Standortsuche und Centerausbau sowie eine mehrwöchige Ausbildung erhalten. Auch nach der Center-Eröffnung läuft die kontinuierliche Betreuung durch den Franchise-Geber weiter, u.a. bei Einkauf, Betriebsführung und Marketing. Darüber hinaus werden MBE Partner durch einen Regional-Manager betreut und können sich mit anderen Franchisenehmern austauschen oder bei der Abwicklung von Aufträgen kooperieren.


Der innovative Dienstleistungsmix aus Versand und Verpackung, Grafik und Druck kommt bei den Freiburger Unternehmen gut an, ganz gleich, ob es sich um den Versand wichtiger Sendungen, den Druck von Unterlagen oder die Abwicklung von Mailings in letzter Minute handelt. Bei Mailings, von der Erstellung des Serienbriefes über das Drucken und Kuvertieren bis zum portooptimierten Versand, kommt die Synergie der MBE Dienstleistungen besonders gut zum Tragen. „Kunden, die bereits einmal Stress mit dem Versand von Serienbriefen gehabt haben, sind froh, diese oder ähnliche Aufgaben vollständig an unser Center delegieren zu können“, so Danny Parisé. „Unser Erfolgsgeheimnis sind flexible Lösungen und ein erstklassiger Kundenservice.“


Über Mail Boxes Etc.:
Mail Boxes Etc. (MBE) bietet innovative Dienstleistungen rund um Versand und Verpackung, Grafik und Druck und ist mit über 6.000 Centern das weltweit größte Franchise-System im Non-Food-Bereich. Durch die bundesweite Präsenz und starke Partner wie UPS und CANON zählt MBE zu den Gewinnern in diesem speziellen Segment. Außerhalb der USA, Kanada und Indien werden die Länder und die MBE Center von der MBE Worldwide S.r.l., einer neu gegründeten Unternehmenstochter der italienischen Fineffe S.r.l., sowie deren Franchisepartnern betrieben. Masterlizenzen sind für über 40 Länder vergeben. In Europa gibt es fast 1.000 MBE Center in 11 Ländern. Die MBE Deutschland GmbH hat im April 2002 das erste Center in Berlin eröffnet und betreut inzwischen mehr als 160 MBE Center in Deutschland und Österreich. In den regelmäßig von der Unternehmerzeitschrift „impulse“ durchgeführten Rankings von Franchise-Systmen wird Mail Boxes Etc. unter den ersten 40 Franchise-Systemen gelistet.
MBE Deutschland ist Vollmitglied im Deutschen Franchise‐Verband e.V. (DFV) und im Österreichischen Franchise‐Verband e.V. (ÖFV).

Jetzt Infos anfordern

©copyright Mail Boxes Etc.

Finden Sie Ihr passendes Franchise-System mit unserer Komfortsuche!
Angebote suchen
Informieren
Gründen!
Jetzt mein System finden

Glossar