Italienisches Flair und ein leckeres Produkt: Selbstständig mit Doms Frozen Yogurt

Das Konzept ist jung, doch die Geschäftsidee hat ihr Potenzial schon gezeigt: Das 2016 gegründete Gastronomie-Konzept Doms Frozen Yogurt setzt auf das Flair italienischer Eisdielen und bietet an seinen Standorten mindestens acht Frozen Yogurt-Sorten zum „Selbstzapfen“, ergänzt um mehr als 40 verschiedene Toppings. Dazu kommen italienische Kaffeespezialitäten sowie Säfte und Softdrinks. Im März 2018 eröffnete bereits das zweite Selbstbedienungscafé des Start-ups. Nun will das Unternehmen mit Franchise-Partnern in Deutschland und Österreich weiter wachsen.

Die verschiedenen Stores werden dabei individuell eingerichtet - denn die Standorte können vielfältig sein und reichen von 1A-City-Lagen über Einkaufszentren bis hin zu Bahnhöfen. Auch die  notwendigen Flächen variieren: Bereits auf 30 Quadratmetern ist eine Eröffnung möglich, große Standorte umfassen bis zu 80 Quadratmetern. Ein Vorteil des Franchisesystems: Die Partner benötigen durch das Selbstbedienungskonzepts nur wenig Personal.

Gut unterstützt zum eigenen Store

Beim Start in die Selbstständigkeit können die Doms-Franchise-Partner auf umfangreiche Unterstützung zurückgreifen, unter anderem auf ein Netzwerk erfahrener Lieferanten, Ladenbauer und Architekten. Vor, während und nach der Gründung werden sie umfangreich betreut und geschult, es gibt Leasingmöglichkeiten und die Franchise-Konditionen sind fair. Neben Hilfen bei Organisation und Verwaltung bietet die Franchise-Zentrale auch bewährte Marketingkonzepte und entwickelt das System kontinuierlich weiter.

Der Sommer steht vor der Tür: Genau der richtige Zeitpunkt, um sich mit der leckeren Eis-Alternative zu befassen - und ein guter Moment, um über eine Gründung mit Doms Frozen Yogurt nachzudenken!

Jetzt Infos anfordern

4. 5. 2018 Copyright FranchisePORTAL

Finden Sie Ihr passendes Franchise-System mit unserer Komfortsuche!
Angebote suchen
Informieren
Gründen!
Jetzt mein System finden

Glossar