Als Immobilien-Makler auf ein starkes Netzwerk setzen - mit KENSINGTON Finest Properties International

Die Immobilien-Branche boomt seit Jahren. Makler, die hier als Einzelkämpfer unterwegs sind, können oft kaum mehr mithalten - sei es im Hinblick auf die Markenbekanntheit, die Leistungsfähigkeit oder die Professionalität. KENSINGTON Finest Properties International bietet Franchise-Gründern die Chance, sich unter dem Motto „Gemeinsam sind wir stärker“ selbstständig zu machen. Die Franchise-Partner profitieren dabei nicht nur von der langjährigen Erfahrung und dem Netzwerk des Unternehmens, sondern auch von zahlreichen Leistungen der Systemzentrale.

Die Anfänge von KENSINGTON Finest Properties International reichen rund 20 Jahre zurück: 1998 eröffnete das Unternehmen auf Mallorca seine erste Boutique Agency. 2011 begann KENSINGTON die Internationalisierung durch die Vergabe von Master-Lizenzen und die Zusammenarbeit mit Franchise-Partnern. Heute ist KENSINGTON bereits in acht Ländern auf drei Kontinenten aktiv. In Deutschland haben Franchise-Gründer seit 2017 die Möglichkeit, sich dem Immobilienmakler-Netzwerk anzuschließen.

Gemeinsame Werte für einen exzellenten Ruf

Zur Philosophie von KENSINGTON zählt das Ziel, immer mehr kreative, dynamische, kultivierte und gut vernetzte Individuen unter der Marke zusammenzuführen. Wesentliche Unternehmenswerte sind Diskretion, Professionalität, Respekt, Ehrlichkeit und Kompetenz. Als Vorteile einer Franchise-Partnerschaft mit KENSINGTON nennt das Unternehmen zum Beispiel den exzellenten Ruf der Marke und den Zugriff auf einen einzigartigen Objekt-Bestand – darunter auch viele Luxus- und exklusive Ferienimmobilien. Weitere Vorteile für Franchise-Nehmer ergeben sich aus langjährigen Marktbeobachtungen, gezielte Analysen und der Begleitung durch Marketingexperten.

Beispielhaftes Showroom-Konzept und eigene  Real Estate Academy

KENSINGTON-Partnerinnen und -Partner erhalten zudem erprobte Vertriebstools und profitieren von einem durchdachten Showroom-Konzept zur Immobilienpräsentation. Die umfassende Ausbildung und Einarbeitung erfolgt an der unternehmenseigenen KENSINGTON Real Estate Academy. Wer sich mit KENSINGTON selbstständig machen will, sollte nach Möglichkeit Fach- und Branchenkenntnisse, kaufmännisches Know-how und Managementerfahrung mitbringen. Weitere Informationen zur Leistungsfähigkeit des Franchise-Systems stellt das Unternehmen gerne bereit - ganz einfach per Anfrage über das Formular am KENSINGTON Messestand hier in der Virtuellen Messe.

Jetzt Infos anfordern


4.7.2018 © Copyright FranchisePORTAL

Finden Sie Ihr passendes Franchise-System mit unserer Komfortsuche!
Angebote suchen
Informieren
Gründen!
Jetzt mein System finden

Glossar