11/28/2017

Franchise-Newcomer: Five Guys Burger expandieren in Deutschland

 

 

Das US-amerikanische Franchise-System Five Guys genießt fast weltweit Kult-Status. Schon lange fragten sich die Fans der Burger-Marke, wann nun endlich Five Guys in Deutschland eröffnen wird und an welchen Standorten. Jetzt ist es offiziell: Der Startschuss in Deutschland fällt in Frankfurt am Main - und bald soll noch Essen folgen!

 

 

Five Guys Burger in Deutschland - Frankfurt und Essen sind erst der Anfang

Es war vermutlich die News 2017 in der deutschen Systemgastronomie: Das Franchise-Unternehmen Five Guys will endlich den Markteintritt hierzulande wagen. Natürlich rechnete man mit einer Eröffnung eines Flagship-Restaurants in Berlin, Hamburg, München oder Köln. Warum am Ende Frankfurt das Familienunternehmen aus Virginia, USA, überzeugen konnte, bleibt ein Geheimnis. Fest steht hingegen: Die Fans sind schon jetzt zahlreich und zählen in den sozialen Medien, wie auf der Five Guys Deutschland Facebook-Seite, die Tage bis zur Eröffnung.

Während die Fast Food-Kette ihre Burger und Pommes in Frankfurt auf der Zeil eröffnet, wird es in Essen das Einkaufszentrum Limbecker Platz sein. Beide Filialen werden, so heißt es offiziell, "Ende des Jahres 2017" eröffnen. Mittlerweile sucht Five Guys Burger über seine sozialen Kanäle auch offiziell Mitarbeiter in Deutschland.

Auf Facebook wird zu Bewerbungsgesprächen aufgerufen. Bei diesem Franchise-System heißt das, dass Interessenten ganz einfach zu den sogenannten Recruitment Tagen kommen können. Die Daten dieser Tage weisen darauf hin, dass die Eröffnungen sicher Anfang bis Mitte Dezember liegen werden. Einer gewisse Einarbeitungszeit mit eingerechnet.

 

 

 

UPDATE: Laut einer Facebook-Meldung wird Five Guys Deutschland  am 4. Dezember 2017 in Frankfurt eröffnen und somit den Startschuss für die insgesamt zwei geplanten Eröffnungen in diesem Jahr geben.

 

 

Five Guys Burger: Fast-Food Kette nimmt 2017 Fahrt auf

Die Burgerkette wird mit ihren ersten Standorten mit Sicherheit den deutschen Markt testen. Es bleibt abzuwarten, ob dann auch hierzulande ein Netz an Standorten á la Burger King und McDonald's aufgebaut wird. Ganz leicht wird es der US-Burger-Brater dabei sicher nicht haben - sei der Hype zunächst auch noch so groß: Der Klischee-Deutsche ist ein Gewohnheitstier und hat sich längst an die beliebten Burger-Klassiker BigMac und Whopper gewöhnt.

Zudem könnte man meinen, dass Five Guys ein bisschen spät dran ist. Schließlich hat der Burger-Hype rund um individuelle und frisch zusammengestellte Burger in den letzten Jahren seinen Höhepunkt erreicht. Die ersten Eintagsfliegen, die nicht mit Geschmack und Marketing überzeugen konnten, haben bereits wieder geschlossen. Da wird jede deutsche Stadt ein Laden-Beispiel an der Hand haben.

Andere Konzepte wie Hans im Glück konnten sich via Franchising in deutschen Innenstädten gut etablieren. Und natürlich haben auch McDonald's und Burger King auf die veränderte Nachfrage reagiert. Hier setzt man zunehmend auf Premium-Burger und so viel Individualität, wie es das Fast Food-Geschäft zulässt. Denn es soll schließlich auch immer noch schnell gehen.

 

 

Burger, Pommes & Co.: Das steht bei Five Guys Deutschland auf der Karte

Auf der Five Guys Speisekarte findet man ziemlich genau die gleichen Angebote, wie auf dem amerikanischen Markt. Das könnte funktionieren, schließlich scheint die hiesige Fangemeinde, wenn man facebook, twitter und Co. glauben darf, im Ausland bereits Erfahrungen gesammelt zu haben. Also erwarten sie hier genau das Gleiche.

Der Clou ist im Grunde, dass sich die Kunden ihre Burger selbst zusammenstellen können. Burger-Brötchen und Fleisch-Pattys sind die Basis. Dann kann mit beliebig vielen Toppings eine eigene Kreation zusammengestellt werden. Insgesamt sollen so 250.000 Möglichkeiten zustande kommen, seinen Burger zu genießen, heißt es auf der Website.

Hot Dog-Kreationen, Pommes in zwei Varianten und Milkshakes, die ebenfalls individuell verändert werden könne, runden das Angebot ab. Inwiefern ein Milkshake mit einem Bacon-Topping auf dem deutschen Markt "Otto Normalverbraucher" locken kann, bleibt abzuwarten. Vielleicht ist dieser Vorschlag auf der Firmenwebsite auch nur augenzwinkernd gemeint.

 

 

 

Macht Five Guys auch in Deutschland Franchise?

Aktuell (Stand November 2017) kann man hierzu wenig Informationen finden. Es ist anzunehmen, dass das Unternehmen auf jeden Fall erst den deutschen Markt testen wird, bevor eventuell weitere Franchise-Partner ins Spiel kommen. Im Moment ist Five Guys in Deutschland mit einem Master-Franchisepartner aktiv. Es ist aber möglich, dass dieser irgendwann selbst Franchise-Partner akquirieren will.

 


Wer sich für eine Selbstständigkeit in der (System-)Gastronomie interessiert, kann hier stöbern und vielleicht die passende Geschäftsidee finden!

Wer auf der Suche nach einem entsprechenden Franchise ist, muss aber nicht enttäuscht sein. Durch den Burger-Trend in den vergangenen Jahren sind auch neue Franchise- und Lizenzsysteme in diesem Bereich hinzu gekommen. Und natürlich bleiben auch die etablierten Größen wie McDonald's und Burger King eine attraktive Franchise-Option, wenn die finanzielle Lage dies zulässt.

 

Bildnachweis: pixabay.com / ryanlindie
Finden Sie Ihr passendes Franchise-System mit unserer Komfortsuche!
Angebote suchen
Informieren
Gründen!
Jetzt mein System finden

Glossar