11/1/2018

Spezialist für Italienische Designermöbel: Who's perfect startet Franchise-Expansion

1996 gegründet, bietet Who's perfect seinen Kunden heute an bundesweit 23 Standorten italienische Designermöbel für den Wohn- Ess- und Schlafbereich. Auch Outdoor- und Büromöbel zählen zum Portfolio. Seit Kurzem bietet das Unternehmen mit Hauptsitz in München auch Franchise-Gründern die Möglichkeit, sich mit dem eigenen Who's perfect Store selbstständig zu machen.

Wie Who's perfect gegenüber dem Franchiseportal mitteilte, wurden das Franchise-Projekt in diesem Jahr ins Leben gerufen. Im August machte in Neu-Ulm der erste im Franchising geführte Pilotstore auf. Künftig will der Designermöbelspezialist weitere Franchise-Standorte in Deutschland, Österreich und der Schweiz an den Start bringen. „Unser etabliertes und erfolgreiches Vertriebskonzept gepaart mit einer bekannten und starken Marke bietet die idealen Voraussetzung für den Aufbau weiterer Franchisefilialen“, so Ervé Mazzali, Geschäftsführer von Who's perfect.

In den ersten Jahren setzte Who's perfect zunächst auf den Verkauf von Ausstellungsstücken und Sonderposten italienischer Designermöbeln, um besonders günstige Preise bieten zu können. Da diese aber nur in begrenzten Umfang verfügbar waren und damit das Wachstum einschränkten, wurde das Angebot nach und nach durch Lager- und Bestellware ergänzt. Bereits zur Jahrtausendwende führten die Who's perfect Stores fast ausschließlich hochwertiges italienisches Interior. Zuletzt eröffnete Who's perfect Ende September 2018 einen neuen Store mit einer Fläche von 2.600 Quadratmetern: in Waldshut-Tiengen, nahe der Schweizer Grenze. (red.)

Autor:

Nachrichten-Redaktion
Nachrichten-Redaktion
FranchisePORTAL GmbH
Finden Sie Ihr passendes Franchise-System mit unserer Komfortsuche!
Angebote suchen
Informieren
Gründen!
Jetzt mein System finden

Glossar