11.09.2018

Personalwechsel bei Lufthansa City Center: Franchisesystem mit neuem Interims-Geschäftsführer

Mit rund 300 Reisebüros in Deutschland und mehr als 570 Standorten weltweit ist Lufthansa City Center (LCC) das größte unabhängige Franchise-System im Reisebüromarkt. Wie das Unternehmen mitteilt, hat es mit Klaus Schneider einen neuen Interims-Geschäftsführer. Vorausgangen ist offenbar die Trennung von Andi-Julian Leta, der seit einem guten Jahr die Geschäfte der LCC führte.

Einem Berich des Onlineportals "Reisevor9" zufolge schied Leta nach einer Sitzung des Aufsichtsrates mit sofortiger Wirkung als Geschäftsführer aus, als Grund seien "unterschiedliche Auffassungen über die Art und Weise der Geschäftsführung" genannt worden. Kurz darauf wurde Klaus Schneider als vorübergehender Nachfolger genannt. Der 65-jährige ehemalige LCC-Aufsichtsratsvorsitzende soll die Aufgabe so lange übernehmen, bis ein Nachfolger gefunden ist Schneider war Ende 2016 in den Ruhestand gegangen. (red.)

Autor:

Nachrichten-Redaktion
Nachrichten-Redaktion
FranchisePORTAL GmbH
Finden Sie Ihr passendes Franchise-System mit unserer Komfortsuche!
Angebote suchen
Informieren
Gründen!
Jetzt mein System finden

Glossar