8/29/2019

Performing Arts: Franchise-System Stagecoach eröffnet neuen Standort in der Hauptstadt

Stagecoach bietet Kindern und Jugendlichen Kurse im Bereich der Performing Arts, also des Singens, Tanzens und Schauspielens. Gegründet wurde das Unternehmen 1988 in Großbritannien von der Schauspielerin Stephanie Manuel und dem ehemaligen Bank-Berater David Sprigg. Seit 1999 gibt es Stagecoach auch in Deutschland. Jetzt hat das Franchise-System einen neuen Standort in Berlin eröffnet.

Weltweit ist das Franchise-Unternehmen Stagecoach heute an rund 650 Standorten in etwa zehn Ländern aktiv. Außer in Großbritannien und Deutschland zum Beispiel auch in den USA, Spanien, Kanada, Australien und Griechenland. Kinder und Jugendliche können bei Stagecoach Kurse in den Bereichen Schauspiel, Gesang und Tanz belegen. Unterrichtet wird von professionellen Musikern, Tänzern und Schauspielern. Die Kurse sollen nicht nur die künstlerischen Fähigkeiten der Schüler, sondern auch deren Persönlichkeitsentwicklung fördern. Im August 2019 feierte Stagecoach nun die Eröffnung einer neuen Freizeitschule für Vier- bis 18-Jährige in Berlin-Mitte. Unterrichtet wird auf dem Campus der Privatschule Phorms. Insgesamt listet Stagecoach nun elf Standorte auf seiner Website.

Auch Quereinsteiger können Franchise-Partner werden

Mit seinem Franchise-Konzept richtet sich das Stagecoach auch an Gründer, die über keine Erfahrung mit darstellenden Künsten verfügen. Erwartet werden unter anderem Kontaktfreude, Beziehungsfähigkeit, Verantwortungsgefühl und gute Kontakte vor Ort. Seine Franchise-Partner unterstützt Stagecoach auch bei der Lehrersuche und bei deren Ausbildung. (red.)

Jetzt Infos anfordern

Autor:

Nachrichten-Redaktion
Nachrichten-Redaktion
FranchisePORTAL GmbH
Finden Sie Ihr passendes Franchise-System mit unserer Komfortsuche!
Angebote suchen
Informieren
Gründen!
Jetzt mein System finden

Glossar