14.09.2018

Pappa Rich: Franchise-Restaurantkette aus Malaysia plant Start in Deutschland

Seit 2006 bietet die Restaurantkette Pappa Rich malayische Küche, die von traditionellen Rezepten inspiriert ist. Mittlerweile ist sie mit ihren Franchisepartnern an 125 Standorten nicht nur in Malaysia, sondern auch in weiteren Ländern Südostasiens, in China, Australien und den USA vertreten. Wie das Fachportal Food-service.de meldet, will das Konzept nun auch in Europa starten - mit einem ersten Standort in Deutschland.

Beraten wird das asiatische Gastronomiesystem dabei vom Frankfurter Anwaltsbüro Görg: Vereinbart worden sei bereits ein langfristiges Joint Venture von Pappa Rich und einem Frankfurter Gastronom, bei dem Pappa Rich die Mehrheit halte. Geplant sei ein erster Standort in Frankfurt, für dem aber noch kein Eröffnungstermin genannt wird. Das Joint Venture zielt laut Food-service.de zugleich darauf, europaweit zu wachsen und hierfür Franchise-Partner zu gewinnen.

Pappa Rich legt nach eigener Aussage großen Wert auf Qualität, Frische und hervorragenden Service. Mehr über das Franchisekonzept ist auf der Unternehmenswebsite zu erfahren. (red.)

 

Autor:

Nachrichten-Redaktion
Nachrichten-Redaktion
FranchisePORTAL GmbH
Finden Sie Ihr passendes Franchise-System mit unserer Komfortsuche!
Angebote suchen
Informieren
Gründen!
Jetzt mein System finden

Glossar