7/24/2019

Neue Franchise-Stores: Outdoor-Spezialist Schöffel-Lowa wächst auf über 35 Standorte

Die Schöffel-Lowa-Sportartikel GmbH & Co. KG ist ein Joint Venture der Outdoorspezialisten Schöffel und Lowa. Bereits im Jahr 2003 eröffneten die Koooperationspartner in Frankfurt am Main den ersten Schöffel-Lowa Store in Eigenregie. Zwei Jahre später machte in Düsseldorf der erste Franchise-Store auf. In diesem Jahr konnte die Outdoor-Kette bereits mehrere neue Geschäfte einweihen.

Im März 2019 feierte Schöffel-Lowa in Kassel eine Store-Eröffnung. Geführt wird das gut 160 Quadratmeter große Geschäft von Franchisepartner Arne Reuter. Es ist neben einem Store in Hannover bereits sein zweites Schöffel-Lowa-Geschäft. Im selben Monat macht auch in Schenna (Südtirol) ein neuer Standort auf. Der insgesamt 36. Schöffel-Lowa Store ging nun vor wenigen Wochen ebenfalls in Südtirol an den Start: in Bozen. Für die nunmehr drei Schöffel-Lowa Stores in Südtirol zeichnen mit Simone und Hartwig Königsrainer dieselben Franchise-Nehmern verantwortlich. Außer an den drei Standorten in Italien ist das Unternehmen auch mit vier Geschäften in Österreich und 29 in Deutschland aktiv.

Trotz stetigen Wachstums blieb Schöffel-Lowa in den vergangenen Jahren jedoch hinter den selbst gesteckten Zielen zurück: 2011 hatte das Unternehmen verkündet, bis 2016 auf etwa 60 Standorte in Europa wachsen zu wollen. Schöffel ist Hersteller hochwertiger Outdoor- und Skibekleidung. Lowa ist Spezialist für Trekking- und Outdoorschuhe. (red.)

Autor:

Nachrichten-Redaktion
Nachrichten-Redaktion
FranchisePORTAL GmbH
Finden Sie Ihr passendes Franchise-System mit unserer Komfortsuche!
Angebote suchen
Informieren
Gründen!
Jetzt mein System finden

Glossar