9/11/2019

Lizenz-System für EMS-Studios: Körperformen wächst auf über 200 Standorte

Seit 2011 bietet Körperformen seinen Kundinnen und Kunden Training nach der EMS-Methode. Als Lizenz-System verzeichnet Körperformen seit Jahren enormes Wachstum. Und auch 2019 bleibt die EMS-Studio-Kette auf Expansionskurs.

Beim EMS-Training werden die Muskeln mithilfe spezieller Trainingsanzüge von außen elektrisch stimuliert. Bereits mit 20 Minuten Training pro Woche sollen so erhebliche Erfolge erzielt werden können.

In den vergangenen Wochen und Monaten konnte Körperformen zahlreiche weitere Neueröffnungen feiern, unter anderem in Kelkheim, Hildesheim, Altenkirchen und Holzminden. Der jüngste Standort ging vor wenigen Tagen in Zeitz an den Start. Insgesamt listet Körperformen damit bereits 200 Standorte auf seiner Website. Die nächsten Eröffnungen lassen nicht lange auf sich warten: Noch im September sollen mehrere weitere Studios aufmachen, für Oktober 2019 sind dann etwa acht Eröffnungen geplant.

Gründer zahlen keine Eintrittsgebühr

Als flexibel und transparent beschreibt Körperformen sein Lizenz-System. Existenzgründer sollen zudem von geringen Investitionskosten und niedrigen monatlichen Gebühren profitieren. Auf Eintrittsgebühren, umsatzabhängige Gebühren und feste Vertragslaufzeiten wird verzichtet. Unterstützt werden die Lizenz-Nehmer zum Beispiel beim Businessplan, der Standortwahl, bei Mietvertrags- und Bankverhandlungen, aber auch beim Marketing, der Mitarbeitersuche und durch Schulungsangebote. Das Unternehmen setzt auf hohe Qualitätsstandards und die Zertifizierung der Studios durch den TÜV. (red.)

Jetzt Infos anfordern

Autor:

Nachrichten-Redaktion
Nachrichten-Redaktion
FranchisePORTAL GmbH
Finden Sie Ihr passendes Franchise-System mit unserer Komfortsuche!
Angebote suchen
Informieren
Gründen!
Jetzt mein System finden

Glossar