1/19/2017

Lizenz-System EMS-Lounge bald an 25 Standorten

Das Lizenz-System EMS-Lounge bietet seinen Kundinnen und Kunden ein zeitsparendes und hochwirksames Ganzkörpertraining nach der EMS-Methode - speziell auch bei Rückenproblemen. EMS steht für "Elektro-Muskel-Stimulation". Bei dieser Art des Trainings werden spezielle Anzüge getragen, mit denen die Muskulatur durch elektrische Impulse von außen zusätzlich stimuliert wird. Nach mehreren Standorteröffnungen im vergangenen Jahr will das 2008 gegründete Unternehmen 2017 besonders stark expandieren.

Schon 20 Minuten EMS-Training pro Woche sollen reichen, um etwas für den Rücken und die allgemeine Fitness zu tun. Bereits im Februar 2017 wird das Lizenz-System neue Standorte in Mönchengladbach und Worms aufmachen. Im März folgt ein neues Studio in Offenburg. Dann wird es EMS-Lounge 25-mal in Deutschland geben.

Neben den genannten Eröffnungen kündigt das Unternehmen auf seiner Website sechs weitere neue Standorte an, die in diesem Jahr an den Start gehen sollen. Darunter auch den ersten in Österreich. Von seinen Lizenz-Partnern verlangt EMS-Lounge keine Eintrittsgebühr. Als weitere Vorteile des Geschäftskonzepts nennt das Unternehmen zum Beispiel den schnellen Markteintritt durch ein bewährtes System, günstige Konditionen durch zentralen Einkauf und die Bereitstellung von erprobten IT-Systemen. (apw)

Jetzt Infos anfordern

Autor:

Nachrichten-Redaktion
Nachrichten-Redaktion
FranchisePORTAL GmbH
Finden Sie Ihr passendes Franchise-System mit unserer Komfortsuche!
Angebote suchen
Informieren
Gründen!
Jetzt mein System finden

Glossar