10/10/2016

Jetzt zweimal in Rheine: Gastronomie-Franchisesystem Kochlöffel mit neuem Standort

Bereits 1961 eröffnete das erste Kochlöffel-Restaurant, seit 1995 vergibt der Pionier der System-Gastronomie in Deutschland auch Franchise-Lizenzen. Aktuelle meldet Kochlöffel eine Neueröffnung.

Wie das Unternehmen mitteilt, startete der neue Standort am 22. September 2016 in der „Emsgalerie" in Rheine - es ist das zweite Kochlöffel-Restaurant in der Stadt. Gefeiert wurde die Eröffnung mit drei Aktionstagen mit Gutscheinen und weiteren Überraschungen für die Gäste. Kochlöffel-Restaurants bieten ihren Gästen u. a. Schnellgerichte wie Grillhähnchen, Chicken Wings, Burger, Brat- und Currywurst, Pommes Frites und Salate. Die Produkte wurden bereits mehrfach mit Gold- und Silbermedaillen beim Lebensmittel-Test der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) ausgezeichnet.

Heute steuern Julia Hessler, ihr Ehemann Torsten Hessler sowie ihre Mutter Martha van den Berg, Mitbegründerin und Pionierin deutscher Imbisskultur, gemeinsam das Familienunternehmen. Insgesamt ist Kochlöffel nun 84-mal in Deutschland vertreten; rund ein Drittel der Standorte werden von Franchise-Partnern geführt. Unter dem Namen „Conieco" ist das Unternehmen auch in Polen aktiv. Im vergangenen Jahr verzeichnete das System nach eigener Aussage mehr als 11,4 Millionen Gäste. (apw)

Jetzt Infos anfordern

Autor:

Nachrichten-Redaktion
Nachrichten-Redaktion
FranchisePORTAL GmbH
Finden Sie Ihr passendes Franchise-System mit unserer Komfortsuche!
Angebote suchen
Informieren
Gründen!
Jetzt mein System finden

Glossar