28.11.2018

Hawaiianisches Nationalgericht im Mittelpunkt: Gastronomie-System Poké You will im Franchising wachsen

Die aus Hawaii stammenden Poké Bowls sind als Gastronomie-Trend mittlerweile in Deutschland angekommen: Kombiniert werden bei diesem Gericht Reis mit Fisch, Fleisch oder Tofu, Gemüse und Früchten, Nüssen oder auch Algen. In Hamburg eröffnete im Sommer 2017 der erste Standort von Poké You. Nun plant das Restaurant die Expansion im Franchising.

Entstanden ist die Idee bei einem Urlaub des Kochs und Gastronomen Karlheinz Hauser auf Hawaii. Gemeinsam mit seinem Sohn Tom entwickelte er ein Konzept für ein modernes, stylisch eingerichtetes Lokal, das auf Materialien wie dunkles Holz und Granit setzt, um eine entspannte Atmosphäre zu schaffen. Dazu beitragen sollen auch Chill Out-Musik, kostenloses W-Lan und ein angenehmer Service.

Dem Unternehmen zufolge ist für kommenden April bereits eine Eröffnung für Frankfurt am Main geplant. Bis 2020 möchte das Konzept mit Franchise-Partnern auf bis zu zehn Standorte wachsen. Künftigen Partnern verspricht Poké You Unterstützung durch ein professionelles Management, Marketing und eine hochwertige Marke. Mehr über das neue Franchise-Konzept ist auf der Unternehmenswebsite des Restaurants zu erfahren. (red.)

 

Autor:

Nachrichten-Redaktion
Nachrichten-Redaktion
FranchisePORTAL GmbH
Finden Sie Ihr passendes Franchise-System mit unserer Komfortsuche!
Angebote suchen
Informieren
Gründen!
Jetzt mein System finden

Glossar