11/19/2019

Hamburger Fitness-Konzept Elbgym plant Franchise-Expansion

Das Hamburger Fitness-Konzept Elbgym bietet seinen Kundinnen und Kunden neben Krafttraining auch Kurse wie Crossfit, Yoga, Kickboxen und Functional Training. 2012 gegründet, gibt es Elbgym aktuell viermal in der Hansestadt. Künftig will das Unternehmen in Kooperation mit Franchise-Partnern wachsen.

Zuletzt feierte die Fitness-Kette Elbgym im Oktober 2019 eine Studioeröffnung. Die Eröffnung des fünften Standorts - auch in Hamburg - ist für Mitte 2020 geplant. Das Konzept setzt unter anderem auf „ästhetisch ansprechenden Studios“ und moderne Trainingsgeräte von Marken wie Hammer Strength und Life Fitness. Beim Training will das Unternehmen nicht mit unrealistischen Versprechen werben, sondern ein „zielgerichtetes, ehrliches Training“ bieten, das „auch mit einem gewissen Aufwand verbunden ist“ und kompetente Trainer erfordert.

Durch die Zusammenarbeit mit Franchise-Gründern will Elbgym flächendeckend in großen Städten mit mindestens 100.000 Einwohnern neue Studios an den Start bringen. Unterstützt werden die Franchise-Partner laut Unternehmen zum Beispiel bei der Standortsanalyse, bei der Studioplanung, beim Design und beim Marketing. Zudem soll das Konzept für neue Standorten außerhalb Hamburgs an die jeweiligen Märkte angepasst werden. Wer sich mit Elbgym selbstständig machen will, sollte mindestens 50.000 Euro Eigenkapital einbringen können. Weiter Informationen zum Franchise-Angebot von Elbgym stehen auf der Unternehmenswebsite bereit. (red.)

 

Autor:

Nachrichten-Redaktion
Nachrichten-Redaktion
FranchisePORTAL GmbH
Finden Sie Ihr passendes Franchise-System mit unserer Komfortsuche!
Angebote suchen
Informieren
Gründen!
Jetzt mein System finden

Glossar