5/28/2019

Gastronomie-System Ciao Bella: Jetzt 50-mal in Deutschland

Das Gastronomie-System Ciao Bella wurde im Jahr 2006 gegründet und expandiert seit 2013 als Franchise-System. Vor knapp zwei Jahren übernahm die Gustoso Gruppe aus München den Spezialisten für Pizza und Pasta und verkündete neue Expansionspläne. Aktuell feierte Ciao Bella die Eröffnung des bundesweit 50. Standorts.

Zur Gustoso Gruppe zählen auch die Gastronomie-Konzepte Cotidiano, Sushi.Wrap und Ruff’s Burger. In den vergangenen zwölf Monaten konnte Ciao Bella rund zehn neue Standorte an den Start bringen. Laut Unternehmen sollen bis 2022 jährlich etwa zehn bis 15 weitere Ciao Bella Restaurant hinzukommen. Das 50. Ciao Bella wurde nun am 23. Mai 2019 in der Markthalle am Frankfurter Hauptbahnhof eingeweiht.

Geführt wird das Restaurant von Lagardère Travel Retail Deutschland. Der Spezialist für Handels- und Gastronomiekonzepte an Bahnhöfen und Flughäfen ist Teil des weltweit aktiven französischen Lagardère-Konzerns. Lagardère Travel Retail Deutschland bringt es eigenen Angaben zufolge aktuell auf über 160 Standorte bundesweit und ist zum Beispiel auch Franchise-Nehmer des Gastronomie-Systems Coffee Fellows und steht hinter Shop-Ketten wie Relay, Hub Convience und Souvenirshops der Marke „discover“. „Mit Lagardère Travel Retail haben wir einen erfahrenen Franchisepartner an der Hand und zusätzlich bietet sich uns die Möglichkeit, Filialen in hoch frequentierten Standorten zu eröffnen. Wir freuen uns über eine eventuelle Realisierung weiterer Projekte mit Lagardère Travel Retail in Deutschland und Europa“, kommentiert Ciao Bella-Gründer Navid Saidi die Zusammenarbeit. (red.)

Autor:

Nachrichten-Redaktion
Nachrichten-Redaktion
FranchisePORTAL GmbH
Finden Sie Ihr passendes Franchise-System mit unserer Komfortsuche!
Angebote suchen
Informieren
Gründen!
Jetzt mein System finden

Glossar