6/21/2019

Gastronomie-Konzept Poké You plant Franchise-Expansion

Die Idee für Poké You hatten die Unternehmensgründer 2016 während eines Hawaii-Urlaubs. Schon ein Jahr später machte in Hamburg das erste Poké You auf, das aktuell allerdings wegen Sanierungsarbeiten geschlossen ist. Dafür ging vor Kurzem aber ein neuer Standort in Frankfurt am Main an den Start. Mittels Franchising will das Gastronomie-System nun weiter wachsen.

Poké Bowls stammen aus Hawaii. Dabei handelt es sich um in Schüsseln zusammengestellte Gerichte. Grundlage ist zum Beispiel Reis oder Quinoa. Hinzu kommen Zutaten wie Salat, Fisch oder Tofu, Gemüse und Obst sowie Toppings und Soßen. Bei Poké You können die Gäste ihre eigene Bowl aus über 50 verschiedenen Zutaten selbst zusammenstellen. Entwickelt wurde das Konzept vom Sternekoch Karlheinz Hauser und seinem Sohn Tom.

In Zusammenarbeit mit Franchise-Partnern will Poké You neue Standorte in besten City-Lagen eröffnen. Wer sich mit Poké You selbstständig macht, soll unter anderem von einem ausgereiften systemgastronomischen Konzept sowie professionellem Management und Marketing profitieren. Mit Ma´Loa Poké Bowl ist bereits ein weiteres Gastronomie-Franchise-Angebot, das auf Poké Bowls setzt, in Deutschland verfügbar. (red.)

Autor:

Nachrichten-Redaktion
Nachrichten-Redaktion
FranchisePORTAL GmbH
Finden Sie Ihr passendes Franchise-System mit unserer Komfortsuche!
Angebote suchen
Informieren
Gründen!
Jetzt mein System finden

Glossar