5/20/2019

Gastronomie-Franchisesystem Hans im Glück wächst auf rund 75 Standorte

Im Jahr 2010 eröffnete in München das erste Hans im Glück-Restaurant. Seinen Gästen bietet das Gastronomie-Franchise-System eine große Auswahl an Premium-Burger- und Cocktail-Variationen in einem markanten Ambiente, in das naturbelassenen Birkenstämme integriert sind. Schon bald wird es Hans im Glück rund 70-mal im deutschsprachigen Raum geben.

Im vergangenen Jahr konnte Hans im Glück vierzehn neue Restaurants eröffnen. In diesem Jahr sollen es rund 25 werden. Aktuell listet das Unternehmen bereits 69 Standorte in Deutschland auf seiner Website. Einige davon sollen demnächst an den Start gehen, zum Beispiel in Bremen, Saarlouis, Essen, Freiburg, Göttingen und Ulm. In Österreich und in der Schweiz gibt es zurzeit jeweils ein Hans im Glück-Restaurant. Außerhalb Europas ist das Gastronomie-System bereits in Singapur aktiv - mit vier Restaurants. Künftig will Hans im Glück nicht nur mit neuen Standorten in der DACH-Region wachsen, sondern auch weitere Auslandmärkte ins Visier nehmen. Dies geht aus der Expansionsbroschüre von Hans im Glück hervor. Auf der Expansionsagenda stehen zum Beispiel Italien und asiatische Länder wie Thailand oder Hong Kong.

Franchise-Partnern stehen bei Hans im Glück verschiedene Gründungsmodelle zur Verfügung: Sie können entweder Einzelpartnerschaften für ein Restaurant in einer Stadt mit mindestens 70.000 Einwohnern abschließen oder mit dem Gebiets-Franchising eine ganze Region oder ein ganzes Land entwickeln. (red.)

Autor:

Nachrichten-Redaktion
Nachrichten-Redaktion
FranchisePORTAL GmbH
Finden Sie Ihr passendes Franchise-System mit unserer Komfortsuche!
Angebote suchen
Informieren
Gründen!
Jetzt mein System finden

Glossar